Arzneimittelsicherheit

Lunapharm-Affäre

Lunapharm-Affäre

Foto: DAZ.online


Lunapharm: BMG darf informieren

ks | Ein Kölner Gericht hat einen Eilantrag des Pharmahändlers Lunapharm abgelehnt, mit dem dieser dem BMG bestimmte Aussagen verbieten lassen wollte » Weiterlesen

Spahn darf von „mutmaßlich“ gestohlenen Arzneimitteln sprechen

Das Verwaltungsgericht Köln hat einen Eilantrag des Brandenburger Pharmahändlers Lunapharm abgelehnt, mit dem dieser dem Bundesgesundheitsministerium auf seiner Webseite bestimmte Aussagen zur Causa... » Weiterlesen

Lunapharm: AfD scheitert mit Akteneinsichts-Rüge

Das Brandenburger Landesverfassungsgericht hat ein Organstreitverfahren von zwei AfD-Landtagsabgeordneten zur Akteneinsicht im Fall Lunapharm abgewiesen. Die Abgeordneten waren vor Gericht gezogen, ... » Weiterlesen

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land

Der Brandenburger Pharmahändler Lunapharm, dem nach dem Skandal um gestohlene Krebsmedikamente die Geschäfte untersagt wurden, fordert vom Land Brandenburg eine millionenschwere Entschädigung. ... » Weiterlesen

Lunapharm: RBB zieht in die nächste Instanz

Der Rechtsstreit zwischen dem Brandenburger Pharmahändler Lunapharm und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) um die „Kontraste“-Berichterstattung zum mutmaßlich illegalen Handel mit ... » Weiterlesen

Lunapharm-Berichte des RBB waren teilweise unzulässig

In einem presserechtlichen Verfahren hat der seit geraumer Zeit behördlich lahmgelegte Pharmahändler Lunapharm einen Teilerfolg gegen den Fernsehsender RBB errungen. Die Berichterstattung über das ... » Weiterlesen

Landesamt-Chef bleibt – aber mit weniger Kompetenzen

Der Skandal um gestohlene Krebsmedikamente hat schon Brandenburgs Gesundheitsministerin Golze das Amt gekostet. Der Präsident der zuständigen Aufsichtsbehörde bleibt dagegen auf dem Posten – wenn... » Weiterlesen

Lunapharm-Proben ohne Mängel: Entwarnung auf ganzer Linie?

In der vergangenen Woche kamen die Arbeiten der Lunapharm-Taskforce zum Abschluss. Fast alle Analyseergebnisse der Lunapharm-Arzneimittelproben liegen vor. Bis auf ein Arzneimittel, dessen ... » Weiterlesen

Karawanskij soll Gesundheitsministerin in Brandenburg werden

Die Linken-Politikerin Susanna Karawanskij soll neue Gesundheitsministerin in Brandenburg werden. Dies entschied der Landesvorstand der Linkspartei, die in Potsdam Juniorpartner der SPD ist, am ... » Weiterlesen

Kommt die Bundesratsinitiative zur Abschaffung der Importförderung?

BERLIN (ks/bj) | Der im brandenburgischen Mahlow ansässige Pharmahändler Lunapharm bleibt handlungsunfähig: Die Aufsichtsbehörde hat das zunächst nur für einen Monat angeordnete Ruhen der ... » Weiterlesen

Lunapharm-Affäre: Welche Taskforce-Empfehlungen werden umgesetzt?

Mehr Personal und ein eigenes Arzneimittelreferat für die Überwachung – diese Sofortmaßnahmen zur Lunapharm-Affäre kündigte Brandenburgs Interims-Gesundheitsminister Stefan Ludwig (Linke) am ... » Weiterlesen

ARD-Kontraste: Der Lunapharm-Skandal weitet sich aus

Am heutigen Donnerstag um 21:45 sendet das ARD-Magazin Kontraste einen neuen Beitrag zum Lunapharm-Skandal, bei dem neue Erkenntnisse enthüllt werden sollen: So hat die Staatsanwaltschaft Potsdam ... » Weiterlesen

Ist die Taskforce geeignet, den Brandenburger Skandal aufzuklären?

Seit fast sechs Wochen versucht die Landesregierung Brandenburg, den Skandal um Lunapharm aufzuklären. Das Gesundheitsministerium hat dazu eine Taskforce beauftragt, die am kommenden Dienstag dem ... » Weiterlesen

Lunapharm erhielt 4651 Arzneimittelpackungen aus Griechenland 

Um welche Größenordnung geht es eigentlich im Brandenburger Lunapharm-Skandal? Nach Auskunft des Gesundheitsministeriums soll der in Mahlow ansässige Händler 4651 Arzneimittelpackungen von der ... » Weiterlesen

BMG sieht bei Pharmaskandal vorerst Landesbehörden am Zug

Im Skandal um den Handel mit gestohlenen Krebsmedikamenten sieht der Bund vorerst die für die Arzneimittelaufsicht zuständigen Länder am Zug. Das bundeseigene Paul-Ehrlich-Institut unterstütze die... » Weiterlesen

Ministerin Golze: Rücktritt wäre Flucht vor der Verantwortung

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) lehnt einen Rücktritt im Skandal um mutmaßlich gestohlene Krebsmedikamente ab. Das hat sie am gestrigen Donnerstag per Videobotschaft ... » Weiterlesen

SPD verteidigt Preissystem sowie Importe und greift Behörden an

Der Skandal um mutmaßlich gestohlene Arzneimittel, die der brandenburgische Pharmahändler Lunapharm vetrieben haben soll, hat nun die ersten Gesundheitspolitiker auf Bundesebene alarmiert. Die ... » Weiterlesen

Gefährden komplexe Vertriebswege die Arzneimittelsicherheit?

Die Brandenburger Lunapharm-Affäre ist ein aktuelles Beispiel dafür, wie kompliziert Arzneimittelvertriebswege sein können. So lieferte der Pharmahändler aus Mahlow zum Teil an mehrere weitere ... » Weiterlesen

Lunapharm-Skandal entfacht Konflikt um Reimportquote neu

Der Skandal rund um die vermeintlich gestohlenen Krebsarzneimittel aus Griechenland hat den Streit um die Reimportquote erneut angeheizt. Wie schon seit Jahren fordern die Apotheker und die AOK Baden-... » Weiterlesen

Lunapharm-Affäre: Wurden Informationen vorsätzlich unterschlagen?

Im Skandal um die mutmaßlich gestohlenen Krebsmedikamente hat die Brandenburger Arzneimittelaufischt offenbar versagt. Auf der Sondersitzung des Gesundheitsausschusses räumten Gesundheitsministerin ... » Weiterlesen

ABDA: Importquote ist offenes Einfallstor für Fälschungen

Angesichts des aktuellen Skandals um gestohlene Krebsmedikamente aus Griechenland fordert die ABDA erneut die sofortige Streichung der verpflichtenden Importquote für rezeptpflichtige Arzneimittel ... » Weiterlesen

Ministerpräsident: „Vertrauen in Gesundheitssystem stark beschädigt" 

Kein geruhsamer Sommer im Gesundheitsministerium Brandenburg – die Aufklärungsarbeiten zum Lunapharm-Skandal um mutmaßlich gestohlene Krebsmittel laufen auf Hochtouren. Ministerpräsident Woidke (... » Weiterlesen

Lunapharm-Rückrufe: Diese Arzneimittel sind betroffen

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze greift wegen des Skandals um mutmaßlich gestohlene Krebsmedikamente hart durch: Personelle Konsequenzen sind angekündigt und der betroffene Pharmahä... » Weiterlesen

„Bei nicht serialisierter Ware sind alle Fälschungsschutzsysteme wirkungslos“

Ein deutsch-griechischer Arzneimittelskandal sorgt für Schlagzeilen. Das Brandenburger Gesundheitsministerium hat den Rückruf von Arzneimitteln veranlasst, die der Pharmahändler Lunapharm in ... » Weiterlesen