Thema: Lithiumsalz

Lithiumtherapie

Lithiumtherapie

Foto: hikrcn / stock.adobe.com


Zehn Jahre Pharmako-logisch!

Vor zehn Jahren, im Januar 2009, wurde der erste von 43 Beiträgen in der Reihe „Pharmako-logisch!“ veröffentlicht. Seitdem hat sich einiges verändert, und manches wurde in einem „Pharmako-... » Weiterlesen

Selbst ist der Mann

Zwischen 60 und 80% der Männer, denen mit Viagra® und Co. ein PDE-5-Hemmer verordnet wird, ist damit bei einer erektilen Dysfunktion geholfen. Wer aus verschiedenen Gründen nicht zum Arzt gehen ... » Weiterlesen

Hat Peter S. aus Angst unterdosiert?

„Der ‚Zyto-Apotheker‘ Peter S. hat womöglich ständig Angst gehabt, mit der Arbeit nicht fertig zu werden.“ Das führte ein im Auftrag der Verteidigung tätiger psychiatrischer Gutachter am ... » Weiterlesen

Schizophrenie und bipolare Störung haben gemeinsame Ursachen

cae | Die statistische Genetik leistet einen Beitrag zur Ätiologie von häufigen psychiatrischen Erkrankungen. Eine aktuelle Studie ging der Frage nach, ob es Überlappungen der genetischen ... » Weiterlesen

Ausweglos erkrankt?

Schmerz verfolgt Patienten mit Fibromyalgiesyndrom Tag und Nacht. Gerade nachts, wenn sich Betroffene Schlaf und Erholung wünschen, kommen sie nicht zur Ruhe und erfahren mit großer Regelmäßigkeit... » Weiterlesen

Schwanger und depressiv

Rund 2 bis 8% der Frauen erhalten während einer Schwangerschaft Antidepressiva. Bislang ist umstritten, ob dies das Risiko für psychiatrische Erkrankungen bei den Kindern beeinflusst. So reicht die ... » Weiterlesen

Zwischenmenschliches Feingefühl 

Als Pharmazeut verlässt man die Universität vor allem als Naturwissenschaftler. Die Herausforderungen, die im späteren Berufs- und vor allem Apothekenalltag auf einen warten, sind jedoch oft ... » Weiterlesen

Trauma und Sucht - ein Albtraum

In der Praxis wird die Doppeldiagnose posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und Sub­stanzmissbrauch (substance use disorder, SUD) gehäuft gestellt. Dabei macht jede der beiden Störungen das ... » Weiterlesen

Das Problem Fatigue

Bei etlichen Krebstherapeutika gehört die Fatigue oder Erschöpfung zu den in der Fachinformation unter „Allgemeine Erkrankungen“ aufgelisteten Nebenwirkungen. Zudem kann sie durch die ... » Weiterlesen

Le scandale Dépakine

In Frankreich ist ein mutmaßlicher Arzneimittelskandal in vollem Gange: Das Antiepileptikum Valproat (Dépakine®, Dépakote®) soll dort – entgegen anderslautender nationaler und europäischer ... » Weiterlesen

Orale Notfallkontrazeption

Welche Informationen sind bei einem Beratungsgespräch in der Apotheke für den Patienten wichtig? Welche hilfreichen Tipps kann der Apotheker zu Arzneimitteln und Therapien geben? Im Beratungs-... » Weiterlesen

Protest gegen Homöopathie-Vorträge an Uni München

Homöopathie an einer Exzellenzuni? Für Kritiker ist dies ein Unding – sie protestieren gegen öffentliche Vorträge von Homöopathen am Klinikum der Uni München. Für die Süddeutsche Zeitung hat... » Weiterlesen

Raloxifen bei Schizophrenie

Bei Frauen mit Schizophrenie verschlimmern sich die psychotischen Symptome häufig unter sinkenden Estrogen-Spiegeln. Eine adjuvante Estrogen-Therapie ist allerdings mit einem erhöhten ... » Weiterlesen

Grüne fordern bessere Versorgung für psychisch Kranke

Einen Termin beim Psychotherapeuten zu bekommen, ist schwierig in Deutschland. Auf dem Land ist das so gut wie gar nicht möglich. Die Menschen landen dann häufig als Notfall im Krankenhaus. Die Grü... » Weiterlesen

Kein Grund für Nihilismus

Zu Beginn des Jahres 2016 wurde die neue S3-Leitlinie „Demenzen“ vorgestellt. Ihr ist folgende wichtige Botschaft zu entnehmen: „Demenzen sind zwar nicht heilbar, aber gut zu diagnostizieren, ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie: Schizophrenie

Unter der Diagnose der Schizophrenie werden Veränderungen in verschiedenen psychischen Bereichen zusammengefasst. Das betrifft vor allem Wahrnehmung, Denken, Affektivität, Antrieb und ... » Weiterlesen

Schlafstörungen und Hypnotika

In den letzten Jahren haben sich unsere Kenntnisse über die Bedeutung eines gesunden Schlafes ebenso erweitert wie das Wissen über die destruktive Kraft von Schlafstörungen für die Entstehung und ... » Weiterlesen

Bei Migräne Vagusnerv stimulieren

rr | Das UK National Institute of Health and Care Excellence (NICE) hat eine Leitlinie herausgebracht, in der die nicht-invasive Vagusnerv­stimulation zur Prophylaxe und Akutbehandlung von Migräne ... » Weiterlesen

Pharmako-logisch! UPDATE – ADHS

Die Psychostimulanzien-Therapie von Kindern und Jugendlichen mit ADHS ist immer noch umstritten und von hoher Emotionalität geprägt. Dennoch hat sich in den letzten Jahren der Pulverdampf etwas ... » Weiterlesen

Autismus durch Antidepressiva?

Eine depressive Episode in der Schwangerschaft ist behandlungsbedürftig. Bei schwerer Ausprägung können auch Antidepressiva zum Einsatz kommen, deren Einsatz jedoch mit Risiken verbunden ist. In ... » Weiterlesen

Arzneimittel gegen den Morbus Parkinson

Das Parkinson-Syndrom ist mehr als nur eine Störung des motorischen Systems. In den letzten Jahren sind die affektiven (Depression), kognitiven (Demenz) und hyper­dopaminerg-psychotischen (... » Weiterlesen

Wenn es bohrt und hämmert

Von Clemens Bilharz | Neben Rückenschmerzen gehören Kopfschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen überhaupt. Oft beeinträchtigen sie die Lebensqualität und gehen mit funktionellen ... » Weiterlesen

Depressionen mit SSRI behandeln

Von André Said | Heutzutage sind selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) die wichtigste Option zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen: Etwa 80 Prozent dieser Patienten werden ... » Weiterlesen