Thema: Krebs

Leukämie

Leukämie

Grafik: fotoliaxrender / stock.adobe.com


Krebs durch Krebstherapie

Moderne Krebstherapien in Kombination mit besserer Früherkennung und effektiven Supportivtherapien ermöglichen immer längere Über­lebenszeiten für Krebspatienten. Wenn der primäre Tumor ... » Weiterlesen

Zahl der Woche: Über 7000 Stammzellspenden

zkrd/ral | 7055 Bundesbürger haben im Jahr 2018 Stammzellen gespendet. Für mehr als 7000 Patienten, die an Leukämie oder einer anderen Krankheit des blutbildenden Systems leiden, bedeutete eine ... » Weiterlesen

Novartis: Geld zurück, wenn Patient verstirbt

Die Car-T-Zell-Therapie Kymriah® (Tisagenlecleucel), die gegen bestimmte Formen von Blutkrebs eingesetzt wird, kostet 320.000 Euro. Nun haben der Hersteller Novartis und die GWQ einen Vertrag über ... » Weiterlesen

Neue Kombinationstherapie bei Leukämie: Venetoclax plus Rituximab

Zwei Wirkstoffe, zwei Firmen: Die Europäische Arzneimittelbehörde hat die Kombination von Roches MabThera® und AbbVies Venclyxto® zur Zweitlinientherapie der chronischer lymphatischer Leukämie ... » Weiterlesen

Kinderwunsch, Schwangerschaft und die Diagnose Krebs

Etwa im Verlauf jeder tausendsten Schwangerschaft wird eine Krebserkrankung festgestellt. In vielen Fällen kann die Therapie so gestaltet werden, dass sie weder für die Mutter noch für das Kind mit... » Weiterlesen

Gentherapie bei Leukämie: Novartis erhält EU-Zulassung für Kymriah

Am heutigen Montag hat die Europäische Kommission Kymriah® zur Behandlung der Leukämieformen ALL und DLBCL zugelassen. Bei der Gentherapie von Novartis handelt es sich um die erste CAR-T-Zell-... » Weiterlesen

EMA empfiehlt EU-Zulassung für Gentherapeutika bei Leukämie

Der Humanarzneimittelausschuss der EMA (CHMP) hat die Marktzulassungen für die beiden Gentherapeutika Kymriah® und Yescarta® befürwortet. Beide CAR-T-Zell-Therapeutika werden bei bestimmten ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie der Leukämien

Die Leukämien stellen ein Paradigma für individualisierte, zielgerich­tete, kurative und risikoadaptierte Therapien dar. Leukämien sind mit 36% die häufigsten malignen Erkrankungen bei Kindern ... » Weiterlesen

Sorafenib macht T-Zellen aggressiver

Patienten mit einer aggressiven Form der akuten myeloischen Leukämie haben eine schlechte Prognose. Doch durch die Kombination von Sorafenib mit einer T-Zell-Übertragung scheint es nun möglich, die... » Weiterlesen

Beschleunigtes Zulassungsverfahren für Novartis-Gentherapie

Die US-Arzneimittelbehörde FDA will die Zulassungserweiterung für die Gentherapie Kymriah® vom Schweizer Pharmakonzern Novartis beschleunigen. Kymriah® soll auch zur Behandlung des diffusen groß... » Weiterlesen

Fettalkohole der Avocado wirken gegen Leukämie

cae | Der in der Avocado enthaltene Wirkstoff Avocatin B könnte einmal gegen die akute myeloische Leukämie (AML) eingesetzt werden. Einer seiner Erforscher erhielt jetzt einen internationalen Preis... » Weiterlesen

Neuer Rezeptor-Tyrosinkinase-Inhibitor

Mit der Entwicklung von Midostaurin (Rydapt®) gelingt gleich bei zwei Erkrankungen ein therapeutischer Fortschritt: Der Typ-III-Rezeptor-­Tyrosinkinase-Inhibitor wurde zugelassen für die FLT3-... » Weiterlesen

Novartis beantragt EU-Zulassung für CAR-T-Zelltherapeutikum

Novartis hat für sein  CAR-T-Zelltherapeutikum die Zulassung in Europa beantragt. Die personalisierte T-Zell-Therapie soll bei zwei speziellen Blutkrebsformen eingesetzt werden. Zudem können sich ... » Weiterlesen

Vitamin C gegen Leukämie

cae | Die hoch dosierte Gabe von ­Vitamin C korrigierte bei Mäusen den Funktionsverlust des Enzyms TET2, der zur Leukämie führt. Dieser antikanzerogene Effekt könnte auch beim Menschen auftreten ... » Weiterlesen

Absetzen von Imatinib und Co. scheint möglich

Was vor Jahren als undenkbar erschien – das Absetzen eines wirksamen Medikaments gegen die chronisch myeloische Leukämie (CML) –, könnte für bestimmte Patienten bald Realität werden. Bei den j... » Weiterlesen

Monosomie 7 und Leukämie

cae | Zu den sehr seltenen Krankheiten zählt das Mirage-Syndrom. Die Krankheit ist nicht heilbar, aber wenn die Patienten eine Monosomie 7 entwickeln, steigen ihre Überlebenschancen. Zwei solche ... » Weiterlesen

US-Firma stoppt Entwicklung von Krebs-Immuntherapie

Die US-amerikanische Biotech-Firma Juno Therapeutics erklärte am Mittwoch, eine zuvor als aussichtsreich angesehene Immuntherapie für Patienten mit Akuter lymphatischer Leukämie zu stoppen. Bei ... » Weiterlesen

Markieren, attackieren, eliminieren

Antikörper entfalten ihre immunologische Wirksamkeit durch Erkennung und Bindung von pathologischen Strukturen, wodurch sich dann die immunologischen Abwehrreaktionen auf die so markierten Elemente ... » Weiterlesen

Generisches Imatinib

Mit der Einführung des Tyrosinkinase­hemmers Imatinib (Glivec®) im November 2001 wurde die Behandlung der Philadelphia-Chromosom-positiven chronischen myeloischen Leukämie (CML) zweifelsohne ... » Weiterlesen

Modifizierte T-Zellen gegen Leukämie

Vom Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) bekam das Medikament Zalmoxis eine positive Bewertung für eine bedingte Zulassung („conditional marketing authorisation“) und kann ... » Weiterlesen

CML-Therapie nicht mehr lebenslang?

rr | Patienten mit einer chronischen myeloischen Leukämie (CML) müssen sich in der Regel auf eine lebenslange Pharmakotherapie einstellen, um Rezidive zu verhindern. Für Patienten, die gut auf die ... » Weiterlesen

Baumgarten-Apotheke wird zur Lebensretterstation

Die Diagnose ist niederschmetternd: Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder fünfte Patient findet keinen Spender... » Weiterlesen