Thema: Heilpflanzen

Leinsamen

Leinsamen


Wenn der Darm verrücktspielt

Chronisch wiederkehrende Abdominalbeschwerden, die mit einem veränderten Stuhlverhalten einhergehen und nicht auf organische Ursachen zurückzuführen sind, sind charakteristische Symptome eines ... » Weiterlesen

Auf dem Schirm, ohne Scham und mit Zitrone

Darmkrebs ist in Deutschland nach Brust- und Prostatakrebs die dritthäufigste Tumorerkrankung. Jährlich sterben etwa 26.000 Betroffene daran – eine hohe Zahl, die angesichts der verfügbaren ... » Weiterlesen

Das Besondere an den Daten von Embryotox

Eine Schwangere in der Apotheke ruft – so sie Arzneimittel benötigt – selten Euphorie hervor. Zugelassen ist wenig bis nichts. Apotheker und auch Ärzte brauchen eine Aussage darüber, ob das ... » Weiterlesen

Carmenthin und Buscopan „sehr gut“ bei Reizdarm

Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfungen ohne erkennbare Ursache – die Diagnose lautet dann nicht selten Reizdarm. Ökotest hat sich angesehen, für welche Mittel, die gegen Reizdarm helfen sollen... » Weiterlesen

Klenk liefert Natur

Das Familienunternehmen Heinrich Klenk mit der Überschrift „Drogenhändler“ zu versehen, ist nur zum Teil richtig. Der Handel mit Kräutern, Tees und Gewürzen ist ein Standbein des Unternehmens... » Weiterlesen

Gefürchtetes Hand-Fuß-Syndrom

Hinter einem Kribbeln an Händen und Füßen, geröteten, schmerzenden Handinnenflächen und Fußsohlen sowie Missempfindungen während einer zytostatischen Therapie kann sich ein Hand-Fuß-Syndrom ... » Weiterlesen

Wenn nichts mehr geht

Die Verdauung ist – wie Schlafen, Essen und Trinken – eine grundlegende Körperfunktion. Jede Einschränkung oder krankhafte Veränderung führt daher zu einer deutlichen Minderung der ... » Weiterlesen

Darm in Aufruhr

„Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich essen soll, ich vertrage gar nichts …“, „ich fühle mich so aufgebläht …“, so oder so ähnlich klagen ­(zumeist) Patientinnen, die unter ... » Weiterlesen

Stechen, Jucken, Bluten

Wenn der After schmerzt, brennt oder juckt und sich hellrotes Blut auf dem Toiletten­papier findet, kann das auf Hämorrhoiden hindeuten, aber auch andere Ursachen haben. Anale Beschwerden sind weit ... » Weiterlesen

An Symptomen kurieren

 Das Reizdarmsyndrom ist eine komplexe und vielgesichtige Erkrankung, für die es weder eine Standardtherapie, noch generelle Ernährungs- oder Lebensstilempfehlungen gibt. An Symptomen zu kurieren ... » Weiterlesen

Ein Antidepressivum gegen Schmerzen

Welche Punkte sind bei der Beratung wichtig? Was für Zusatzinformationen kann man geben? Im „Beratungs-Quickie“ stellen wir jede Woche einen neuen Fall vor. Diesmal geht es um eine ältere ... » Weiterlesen

Vitamin K2 – das neue „Wundervitamin“?

Von Martin Smollich | Vitamin K gehört wie auch Vitamin A, D und E zu den fettlöslichen Vitaminen. Es spielt unter ­anderem eine wichtige Rolle bei der Synthese der Blutgerinnungsfaktoren, der ... » Weiterlesen

Ein haariges Problem

Von Sabine Werner | Volles Haar symbolisiert Schönheit, Jugend und Gesundheit, die Frisur trägt maßgeblich zum ersten Eindruck eines Menschen bei, ja sogar ganze Lebenseinstellungen lassen sich mit... » Weiterlesen

Was brauchen Veggies?

jb | Bei gesunden Allesessern sind im Normalfall keine Vitamin- oder Mineralstoffsupplemente notwendig. Bei streng veganer Ernährung hingegen kommen einige Nährstoffe möglicherweise zu kurz. Daher ... » Weiterlesen

Laudatio

Professor Heinz Schilcher wurde am 21. Februar 1930 in Burgheim bei Neuburg/Donau auf einem Bauernhof geboren. Sein Vater war Mühlenbesitzer und Müllermeister und weckte in seinem Sohn das ­... » Weiterlesen

Veränderter Fingerabdruck

Von Petra Jungmayr | Eine Nebenwirkung von bestimmten Zytostatika ist das Hand-Fuß-Syndrom. Dass es zu einer Veränderung der charakteristischen Linien an den Fingerkuppen und damit zu Problemen bei ... » Weiterlesen

Weg mit der Nahrungskarenz

Von Birgit Blumenschein und Martin Smollich | Darmkrebs gehört in Deutschland zu den häufigsten Krebserkrankungen überhaupt: Jährlich erkranken deutschlandweit knapp 70.000 Menschen [1]; ... » Weiterlesen

Gib uns unser täglich Gift ...

Der Titel „Unser täglich Gift“ verführt zur Ergänzung „… gib uns heute“, in Abwandlung der Bitte um „täglich Brot“ im „Vaterunser“. Man kann den Titel auch als eine Anspielung ... » Weiterlesen

Laxanzien: Dosis gemäß individuellem Bedarf

DÜSSELDORF (cae) | Als Gastroenterologe hat Herr Prof. Dr. Thomas Frieling an der von zwei medizinischen Fachgesellschaften erstellten Leitlinie „Chronische Obstipation“ mitgewirkt und ... » Weiterlesen

Chronische Obstipation

Von Thomas Frieling | Die chronische Obstipation ist eine der häufigsten Beschwerden in der Allgemeinbevölkerung. Zwei Umfragen in Deutschland ergaben, dass innerhalb eines Jahres etwa 8% der ... » Weiterlesen

Phytopharmaka bei Wechseljahresbeschwerden

Von Kristina Jenett-Siems | Als die Risiken der klassischen Hormontherapie von Wechseljahresbeschwerden am Anfang dieses Jahrtausends zunehmend Beachtung fanden, rückten Arzneipflanzen und ... » Weiterlesen

Verstopft

Von Ralf Schlenger | Sie sollen die gefürchtete Verstopfung bekämpfen. Sie sollen den Darm oder gar das Blut reinigen. Sie befreien von Giften, Schlacken und überflüssigen Pfunden. Meinen die ... » Weiterlesen

Mythen und Fakten

Von Ralf Schlenger | Es ist bekannt, dass eine Unterdrückung des Stuhldranges, eine geringe Flüssigkeitszufuhr und Bettlägerigkeit Risikofaktoren für eine Obstipation darstellen. Sie werden hä... » Weiterlesen