Thema

Krebs

Krebs

Foto: royaltystockphoto / stock.adobe.com


Zyto-Apotheker kritisieren Hilfstaxen-Einigung

Der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband haben sich auf eine Anpassung der Anlage 3 der Hilfstaxe geeinigt. Zum 1. März sollen die neuen Regelungen zur Abrechnung parenteraler ... » Weiterlesen

Supplementierung mit Folgen

Krebspatienten nehmen in der Hoffnung, sich damit etwas Gutes zu tun, während einer Chemotherapie häufig auch Nahrungsergänzungsmittel ein. Doch der unbedachte Einsatz von Supplementen kann ­unerw... » Weiterlesen

Drohen ein Versorgungsengpass und damit mehr Nebenwirkungen?

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die Fachkreise über einen Lieferengpass bei Epirubicin informiert. Die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie... » Weiterlesen

WHO warnt vor Verdoppelung der Krebserkrankungen bis 2040

Die Zahl der Krebsfälle weltweit dürfte sich nach einer neuen Prognose der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis 2040 fast verdoppeln. Das geht aus dem alle fünf Jahre neu erstellten ... » Weiterlesen

Pharmazeutische Dienstleistungen – nicht alle unter einem Hut?

Tim Steimle von der Techniker Krankenkasse vermisst die Möglichkeit, mit Apotheken allein direkte Selektivverträge zu pharmazeutischen Dienstleistungen schließen zu können. Komme das VOASG, wü... » Weiterlesen

(K)ein Spiel mit der Hoffnung

In Deutschland nutzen ca. 40 bis 50% der Tumorpatienten komplementäre und alternative Medizin [1]. Aktuellere Patientenbefragungen durch die Arbeitsgemeinschaft Prävention und integrative Onkologie... » Weiterlesen

Hamburger Zyto-Apotheken wurden regelmäßig kontrolliert

Die Hamburger Apothekenaufsicht hat die zytostatikaherstellenden Apotheken, die nun im Zusammenhang mit der ZytoService-Affäre im Visier der Strafbehörden stehen, in den vergangenen Jahren regelm... » Weiterlesen

Schlaglichter der Gesundheitspolitik

ks | Jens Spahn (CDU) hatte bereits in seinem ersten Amtsjahr als Bundesgesundheitsminister zahlreiche gesundheitspolitische Vorhaben ­angestoßen – 2019 geht es munter weiter. Mitte Dezember kann ... » Weiterlesen

Die möglichen Hintergründe des Hamburger Zyto-Skandals

Seit Tagen geistert der Hamburger Zyto-Skandal durch die Medien. Der Vorwurf lautet, dass das Hamburger Unternehmen ZytoService im Gegenzug zu Zahlungen an Onkologen lukrative Zytostatikarezepte ... » Weiterlesen

Importe: Austauschpflicht ab sofort eingeschränkt

Das Implantateregister-Einrichtungsgesetz ist am gestrigen Dienstag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Es bringt eine wichtige Neuerung für Apotheken mit sich, die ab dem heutigen Mittwoch ... » Weiterlesen

Großrazzia bei Ärzten und Apothekern – Droht ein neuer Zyto-Skandal?

Wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs mit Zytostatika haben hunderte Polizisten am Dienstagmorgen 47 Objekte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen durchsucht. Die Ermittlungen ... » Weiterlesen

Lieferengpässe: Mehr Transparenz!

Das Problem der Lieferengpässe macht auch vor onkologischen Arzneimitteln nicht Halt. Nun hat die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie erneut auf die Missstände ... » Weiterlesen

Onkologen leiden unter Ranitidin-Engpass

dm/cst | Aufgrund möglicher Verunreinigungen mit Nitrosaminen wurden zahlreiche Ranitidin-Präparate zurückgerufen. Als „Magenschoner“ ist der H2-Rezeptor-Antagonist entbehrlich, doch Ranitidin ... » Weiterlesen

Therapiestudie zu Methadon startet 2020

Ist Methadon eine sinnvolle Zusatzoption für mit Zytostatika behandelte Krebspatienten oder nicht? Darüber wird seit Jahren heftig gestritten. Nun soll eine Therapiestudie Licht ins Dunkel bringen. ... » Weiterlesen

Ranitidin fehlt – oder doch nicht?

Die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. hat am 11. Oktober Empfehlungen zum „Versorgungsengpass bei Ranitidin“ veröffentlicht: Erstens soll auf Ranitidin ... » Weiterlesen

Einer für alle!

cst | „One fits all“ gilt in der personalisierten Tumortherapie immer seltener. Mit Larotrectinib (Vitrakvi®) gewinnt diese Aussage nun allerdings eine ganz neue Bedeutung: Der Wirkstoff ist ... » Weiterlesen

KKH will Mehrkosten durch Lieferengpässe nicht pauschal übernehmen

Das Thema der Lieferengpässe treibt auch die Krankenkassen um. Die KKH beruhigt in einer Mitteilung, Privatpatienten würden bei knappen Arzneimitteln nicht bevorzugt und „niemand muss Angst haben... » Weiterlesen

Die Mistel in der adjuvanten Krebstherapie

Krebspatienten sind oft auf der Suche nach Behandlungen, die sie ergänzend zur schulmedizinischen Therapie anwenden möchten. Man schätzt, dass 40 bis 50% aller Krebspatienten in Deutschland ... » Weiterlesen

Angenommen, übergangen, abgelehnt oder im Ausschuss

tmb/eda | Die Antragsdebatte beim Deutschen Apothekertag berührte viele für die Apotheker drängende Themen. Es ging um Lieferengpässe, die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen, das E-Rezept und... » Weiterlesen

Importförderklausel wird korrigiert

ks/ral | Der Bundestag hat den Weg frei gemacht: Er hat den Gesetzentwurf zur Errichtung eines Implantateregisters in Deutschland beschlossen und dabei auch entschieden, dass es bei verordneten ... » Weiterlesen

Tumore auf Methionin-Entzug

Das Konzept, Krebszellen mithilfe bestimmter Diäten auszuhungern und auf diese Weise einen direkten therapeutischen Effekt zu erzielen oder die Wirksamkeit einer Tumor­therapie zu erhöhen, ist ... » Weiterlesen