Regierungsbildung

Koalitionsverhandlungen

Koalitionsverhandlungen

(Foto: Imago)

Vier Monate nach der Bundestagswahl 2017 hat Deutschland immer noch keine neue Regierung. Nicht nur für die Apotheker resultiert daraus eine gewisse Unsicherheit, denn mit Blick auf den Versandhandels-Konflikt und die Honorar-Diskussion gibt es viel zu entscheiden im Markt. Nachdem sich Union, FDP und Grüne nicht auf eine Koalition einigen konnten, verhandeln nun Union und SPD über eine Neuauflage der Großen Koalition. Hier finden Sie alle aktuellen Themen rund um die Regierungsbildung und den Koalitionsvertrag in seiner kompletten Fassung. 


BMG: „Meinungsbildung“ zum Rx-Versandverbot nicht abgeschlossen

Viele Apotheker fragen sich: Wie geht das „neue“ Bundesgesundheitsministerium mit dem geplanten Rx-Versandverbot um? Im Koalitionsvertrag ist jedenfalls klar festgehalten, dass sich die Große ... » Weiterlesen

„Beim Rx-Versandverbot gab es Druck aus den Ländern“

Vor welchen Herausforderungen steht die Gesundheits- und Arzneimittelpolitik? Diese Frage diskutierte der BAH auf der Berliner Runde am heutigen Dienstag zusammen mit Politikern und Vertretern von ... » Weiterlesen

Zweidrittelmehrheit sagt „Ja“ zur Groko

bro/eda | 66,02 Prozent der stimmberechtigten SPD-Mitglieder haben sich für eine Neuauflage der Großen Koalition ausgesprochen. Dies teilte die SPD am vergangenen Sonntag in Berlin mit. Fast ein ... » Weiterlesen

„Mit dem Rx-Versandverbot verlieren die Apotheker wertvolle Zeit“

In der vergangenen Legislaturperiode war sie in der SPD-Bundestagsfraktion Berichterstatterin für das Thema Apotheken, jetzt ist sie zur gesundheitspolitischen Sprecherin aufgestiegen. Sabine Dittmar... » Weiterlesen

SPD-Mitglieder votieren für Neuauflage der Großen Koalition

Die SPD-Mitglieder haben sich mehrheitlich für eine Neuauflage der Großen Koalition ausgesprochen. Beim Votum über den mit CDU/CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag stimmte eine Mehrheit von 66,... » Weiterlesen

Noweda wirbt bei Gesundheitspolitikern für Rx-Versandverbot

Wenn eine Neuauflage der Großen Koalition zustande kommt, wird das Rx-Versandverbot auf der politischen Agenda bleiben. Ein Selbstläufer ist das Thema aber nicht. Daher werben die ... » Weiterlesen

CDU stimmt für Große Koalition

Die CDU hat dem Koalitionsvertrag von Union und SPD mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. Auf einem Parteitag in Berlin votierten lediglich 27 der knapp 1000 Delegierten am Montag gegen die ... » Weiterlesen

Rx-Versandverbot: Wermutstropfen für Karl Lauterbach

Im Großen und Ganzen ist Karl Lauterbach mit den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen zufrieden. Vehement stellt er sich jedoch gegen das im Koaltionsvertrag geplante Rx-Versandverbot. Denn aus ... » Weiterlesen

Gegenwind für das geplante Rx-Versandverbot

BERLIN (bro) | Groß war die Freude unter den Apothekern, dass im Koalitionsvertrag der geplanten Großen Koalition die Einführung des Rx-Versandverbots vorgesehen ist. Dass die Freunde des Rx-... » Weiterlesen

Glaeske und Lauterbach wettern gegen das Rx-Versandverbot

Nach den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD dominiert in den Medien nicht etwa die Bürgerversicherung die gesundheitspolitischen Debatten – sondern das geplante Rx-Versandverbot. ... » Weiterlesen

Gröhe entfacht Debatte über Rx-Versandverbot und Digitalisierung

Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wirbt in den sozialen Netzwerken derzeit verstärkt für die gesundheitspolitischen Errungenschaften der Union im ... » Weiterlesen

Das sind die Reaktionen auf das Rx-Versandverbot im Koalitionsvertrag

Auf den letzten Metern ist für die Apotheker noch eine sehr erfreuliche und wichtige Passage in den Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD aufgenommen worden: das Rx-Versandverbot. DAZ.online hat ... » Weiterlesen

ABDA ist erleichtert über den Koalitionsvertrag

Die ABDA zeigt sich sehr erfreut darüber, dass die Große Koalition in dieser Legislaturperiode das Rx-Versandverbot umsetzen möchte. In einer kurzen Presseinformation teilt die ABDA mit, dass ... » Weiterlesen

463.723 SPD-Mitglieder dürfen über Koalitionsvertrag abstimmen

Die SPD hat vor der geplanten Abstimmung ihrer Basis über einen Koalitionsvertrag mit der Union seit Jahresbeginn 24.339 Neumitglieder gewonnen. Damit dürfen nun 463.723 Sozialdemokraten darüber ... » Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht prüft SPD-Mitgliedervotum zur GroKo

Das Bundesverfassungsgericht prüft die Zulässigkeit des geplanten SPD-Mitgliederentscheids zur großen Koalition. Es habe fünf Anträge gegeben, das Votum zu untersagen, sagte ein Sprecher am ... » Weiterlesen

Abgeordnete sollen beim Pharmadialog mitmischen dürfen

In der vergangenen Legislaturperiode hat es erstmals einen sogenannten Pharmadialog gegeben, bei dem verschiedene Ministerien die Zukunft der Pharmaindustrie mit Vertretern der Hersteller besprachen. ... » Weiterlesen

Wer könnte Bundesgesundheitsminister/-in werden?

Die Koalitionsverhandlungen nähern sich dem Ende, der Koalitionsvertrag könnte in den kommenden Tagen fertig sein. Pünktlich zum Ende der inhaltlichen Debatte gehen die Spekulationen um die ... » Weiterlesen

Kippt die Große Koalition das Verbot der Online-Rezepte?

Erst 2016 hat der Bundestag beschlossen, dass Rezepte aus digitalen Arztpraxen in der Apotheke nicht eingelöst werden dürfen. Doch schon in dieser Legislaturperiode könnte dieses Verbot wieder ... » Weiterlesen

Das ist der Zwischenstand im Bereich Gesundheit

In den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD wird es immer spannender: Bis zum kommenden Sonntag wollen die drei Parteien wissen, ob es eine neue GroKo geben kann, oder nicht. Ein Streitpunkt... » Weiterlesen

Union und SPD erzielen Einigung bei Pflege

Union und SPD haben sich bei ihren Koalitionsverhandlungen auf eine bessere Bezahlung in der Alten- und Krankenpflege verständigt. In diesen Pflegebereichen sollen auch Sofortmaßnahmen für eine ... » Weiterlesen

Gröhe und Dreyer verhandeln

BERLIN (bro) | Vergangenen Donnerstag haben sich Union und SPD auf die personelle Besetzung bei den Koalitionsverhandlungen geeinigt: Die Gesundheitsteams werden von Bundesgesundheitsminister Hermann ... » Weiterlesen

Koalitionsverhandlungen starten, Bürgerversicherung vom Tisch

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat sich unmittelbar vor Beginn der Koalitionsverhandlungen vehement gegen eine von der SPD geforderte Bürgerversicherung gewandt. Zugleich ... » Weiterlesen

Gröhe und Dreyer leiten die Gesundheits-Teams

In den am morgigen Freitag beginnenden Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD werden die Verhandlungsteams der drei Parteien noch einmal kräftig durchgemischt. In der für Gesundheit und ... » Weiterlesen

„Die ABDA hat alle Kompromissvorschläge abgelehnt“

Kommt es zu einer Neuauflage der Großen Koalition, wird die SPD wieder eine wichtige Rolle in der Gesundheitspolitik spielen. Ob sie dabei auch das Bundesgesundheitsministerium übernimmt, steht noch... » Weiterlesen