Thema: SPD-Gesundheitspolitiker

Karl Lauterbach

Karl Lauterbach

Foto: sket


Die einen sind zufrieden, die anderen enttäuscht

TRAUNSTEIN (cha) | Seit vergangenem Montag liegt der Referentenentwurf für das Apotheken-Stärkungsgesetz vor, und die ersten Reaktionen darauf ließen nicht lange auf sich warten » Weiterlesen

Lauterbach: „Ich kann mir vorstellen, dass Apotheker impfen“

Im ersten Entwurf des Apotheken-Stärkungsgesetzes ist unter anderem festgehalten, dass es Modellvorhaben zu Grippeschutzimpfungen in Apotheken geben soll. Damit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (... » Weiterlesen

Spahn: Masern-Impfpflicht in Kitas, Schulen und für Gesundheitspersonal

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für eine Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen ausgesprochen. „Aus meiner Sicht macht es bei Gemeinschaftseinrichtungen Sinn“, sagte Spahn am... » Weiterlesen

Masern-Impfpflicht: Lauterbach dafür, Grüne skeptisch

Angesichts der steigenden Anzahl von Maserninfektionen hat die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin kürzlich eine Impfpflicht gefordert. Rückendeckung gibt es nun offenbar aus der ... » Weiterlesen

SPD will Spahns Rx-Boni-Verbot mittragen

Kehrtwende in der SPD: Die SPD-Bundestagsfraktion will nun doch den Eckpunkten zustimmen, die vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) für eine Apotheken-Reform vorgelegt wurden. Das teilte der ... » Weiterlesen

Der neue Spahn-Plan: Zwischen kluger Lösung und rechtlicher Unsicherheit

Das neue Eckpunkte-Papier zur Reformierung des Apothekenmarktes soll in den kommenden Wochen gesetzgeberisch umgesetzt werden. In den Regierungsfraktionen von Union und SPD erzeugen die Vorschläge ... » Weiterlesen

Apotheken-Reform: SPD will eigenes Gesetz

BERLIN (bro) | Anfang vergangener Woche schien der Versandhandelskonflikt gelöst zu sein: Die seit Monaten in dieser Frage zerstrittene Union einigte sich auf einen Kompromiss » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Denk ich an unsre Apotheken in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. Diese Woche hat’s uns wieder mal gezeigt, wie erbärmlich unsere Lage ist. Statt Rx-Versandverbot will uns die Politik ein ... » Weiterlesen

SPD will eigenes Gesetz für Apothekenreform – Verzögerung droht

Dass die SPD-Bundestagsfraktion das Rx-Boni-Verbot nicht einfach mittragen will, hat der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach bereits klargestellt. Nun meldet sich auch die gesundheitspolitische ... » Weiterlesen

Lauterbach: Das Rx-Boni-Verbot ist nicht rechtssicher

Kaum hat sich die Union im Versandhandelskonflikt auf eine gemeinsame Linie – das Rx-Boni-Verbot – geeinigt, droht neuer Ärger: Karl Lauterbach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im... » Weiterlesen

Lauterbach will impfkritische Ärzte standesrechtlich bestrafen

Eine Impfpflicht gegen Masern wird in regelmäßigen Abständen diskutiert. Bislang wollte der deutsche Gesetzgeber eine solche vermeiden und setzte auf weniger einschneidende Maßnahmen. Nun hat SPD-... » Weiterlesen

Lauterbach rühmt sich mit fremden SPD-Federn

Der SPD-Gesundheitsexperte Prof. Dr. Karl Lauterbach erklärte auf einer Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch in Berlin erneut seine Vorliebe zum Versandhandel. Außerdem wolle die Große Koalition ... » Weiterlesen

Bundestag: Uneinigkeit über Zukunft der Organspende

In der Debatte über eine Reform der Regelungen für die Zustimmung zur Organspende zeichnet sich kein Kompromiss ab. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach lehnte den Vorschlag einer parteiü... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das quälende Schweigen zum Honorargutachten, ein alles beherrschender, verzweifelter und letztlich verlorener Kampf ums Rx-Versandverbot, eine vergessene Digitalisierung und keine Ideen zum ... » Weiterlesen

Gegenwind aus den eigenen Reihen

TRAUNSTEIN (cha) | Die Pläne von Gesundheitsminister Spahn stoßen bei seinen Parteifreunden keineswegs auf ungeteilte Zustimmung. Spahn wird wohl nicht nur die Apotheker, sondern auch die eigene ... » Weiterlesen

Was sagt die Opposition zu Spahns Apothekenplänen?

Nachdem nun klar ist, was das Bundesgesundheitsministerium im Apothekenmarkt vorhat, mehren sich die Reaktionen. Schnell meldete sich die SPD zu Wort: Karl Lauterbach will aufpassen, dass die ... » Weiterlesen

„Die SPD wird darauf achten, dass die Apotheker nicht beschenkt werden“

In den Verhandlungen zum Koalitionsvertrag musste die SPD in Sachen Versandhandel nachgeben: Die Union setzte sich mit ihrer Forderung nach dem Rx-Versandverbot durch. Nun gibt es aber einen CDU-... » Weiterlesen

Lauterbach fordert „Entökonomisierung“ – aber nicht für den Apothekenmarkt

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach brüstet sich mit den gesundheitspolitischen Vorhaben, die die Große Koalition in dieser Legislaturperiode bereits umgesetzt hat. Insbesondere die Tendenz zur... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Apotheker auf Station, ab 1. 1. 2022 – endlich! Ein Meilenstein, aber leider nur in Niedersachsen. Warum nicht in allen Bundesländern? Das sollten wir Herrn Spahn fragen! Apropos, wie weit sind ... » Weiterlesen

Streit ums Arzneimittel-Dispensierrecht köchelt weiter

Dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf dem Deutschen Apothekertag impfende Apotheker erwähnte, löste eine Kettenreaktion aus: Wenige Tage später forderten die Hausärzte im Gegenzug ... » Weiterlesen

DAV und Ärzteverein: Globuli gehören in die Apotheke

Die Apothekenpflicht für homöopathische Arzneimittel muss bleiben, fordert der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte zum heutigen Tag der Patientensicherheit. Denn nur in der Apotheke sei ... » Weiterlesen

Lauterbach will Arzneimittelaufsicht „zentralisieren“

Die sogenannte Lunapharm-Affäre könnte noch in diesem Herbst gesetzgeberische Aktivitäten auf Bundesebene nach sich ziehen. Prof. Karl Lauterbach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im... » Weiterlesen

Apothekentests: Wirkstoffgehalt gut, Mängel bei der Dokumentation

Die unangekündigte Kontrolle aller Zyto-Apotheken in Nordrhein-Westfalen bis zum 30. Juni dieses Jahres war eine der Maßnahmen, die zur Aufarbeitung des Bottroper-Zytoskandals angekündigt worden ... » Weiterlesen

Lauterbach sieht weiterhin Einsparpotenzial bei Arzneimitteln

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach lehnt eine Gebühr für die Notaufnahme, wie sie Kassenärzte-Chef Andreas Gassen ins Spiel gebracht hat, klar ab. Dafür kann er sich ein Sonderbudget für Fachä... » Weiterlesen