spezifische Immuntherapie (SIT)

Hyposensibilisierung

Hyposensibilisierung

Dron / stock.adobe.com


Corona: Lokale Allergie-Therapie fortführen, Hyposensibilisierung aussetzen

Der Allergieinformationsdienst des Helmholtz-Zentrums München hat sich vergangene Woche dem Thema der Allergietherapie während der Corona-Pandemie gewidmet. Menschen mit Heuschnupfen gibt dort die ... » Weiterlesen

EU lässt Palforzia gegen Erdnussallergie zu

Mit Palforzia kommt das erste Arzneimittel gegen Erdnussallergie auch auf den deutschen Markt: Die Europäische Kommission ließ das Medikament für Kinder im Alter von vier bis 17 Jahren zu. ... » Weiterlesen

Ab 2021: Präparate zur Hyposensibilisierung digital bestellen

Hatten Sie in der Apotheke schon einmal diesen Fall? Eine Bestellung zur Hyposensibilisierung, gekennzeichnet mit dem Namen des Patienten – allerdings haben Sie vergessen gemeinsam mit dem ... » Weiterlesen

Erdnüssen ihren Schrecken nehmen

Eine Behandlung einer Erdnuss­allergie ist bisher nicht möglich. Es bleibt nur strikte Allergenkarenz. Aber eine orale Immuntherapie könnte einen Ausweg bieten » Weiterlesen

Pollen? Kein Problem!

Mit der spezifischen Immuntherapie soll die Reaktionsbereitschaft des Körpers auf Allergene herabgesetzt werden. Die Wirksamkeit einer Hyposensibilisierung ist vor allem bei allergischer ... » Weiterlesen

Hyposensibilisierungslösungen: zu heiß geliefert

Apotheker sollen ein Auge auf die Liefertemperatur von Hyposensibilisierungslösungen haben. Die AMK erhielt dieses Jahr Meldungen über zu hohe Temperaturen – über 40 °C – bei Anlieferung der ... » Weiterlesen

Vitalpilze bei Heuschnupfen, Asthma und Neurodermitis

In ihrem spannenden Vortrag stellte Dorothee Ogroske die Behandlungsmöglichkeiten der Mykotherapie (Pilzheilkunde) bei den verschiedenen Erkrankungen und Beschwerden des allergischen Formenkreises ... » Weiterlesen

Hilft Stofftiere einfrieren gegen Hausstaubmilben?

Die einzige kausale Therapie bei Hausstaubmilbenallergie ist die Hyposensibilisierung, darüber hinaus gibt es zahlreiche Tipps, wie Allergiker die Exposition verringern können. Einer davon lautet: ... » Weiterlesen

Das große Stechen

Mit den Sommermonaten steigt auch wieder die Zahl der Insektenstiche. Der Großteil der Bevölkerung empfindet diese als unangenehm und möchte eine schnelle Linderung des Juckreizes und der Schmerzen... » Weiterlesen

Verordnung einer spezifischen Immuntherapie

Der Pollenflug von Hasel und Erle hat bereits begonnen und bald nimmt die Allergie-Saison auch wieder Einzug in die Schaufenster der Apotheken. Doch bevor die Heuschnupfenzeit so richtig beginnt, ... » Weiterlesen

Hilft Omalizumab bei Nahrungsmittelallergien?

Omalizumab verbessert bei Kindern mit Nahrungsmittelallergien die Wirksamkeit einer oralen Immuntherapie. Schlummert weiteres Potenzial im derzeit bei allergischem Asthma und chronischer Urtikaria ... » Weiterlesen

Positive Daten für Therapie gegen Erdnuss-Allergie

Bei einer klinischen Studie zu einer Hyposensibilisierung mit einer Kombination von Erdnussproteinen und Probiotika aßen nach vier Jahren 16 von 24 Kindern ohne größere Probleme die Nüsse. Auch ... » Weiterlesen

Allergie-Therapie nach Misserfolg eingestellt

Nur vier Spritzen statt einer aufwendigen, jahrelangen Hyposensibilisierung: Der Ansatz der britischen Firma Circassia klang attraktiv – und erste klinische Studien zeigten zunächst gute Ergebnisse... » Weiterlesen

Spezifische Immuntherapie bei Insektengiftallergie

Welche Punkte sind bei der Beratung wichtig? Was für Zusatzinformationen können Apotheker geben? Im „Beratungs-Quickie“ stellen wir jede Woche einen neuen Fall vor. Diesmal geht es um eine ... » Weiterlesen

Hyposensibilisierung per Pflaster

ms | Erste Ergebnisse einer noch laufenden Studie zeigen, dass eine epikutane Immuntherapie mit Erdnussproteinen gut vertragen wird und moderate Wirkung zeigt » Weiterlesen

Allergische Rhinokonjunktivitis

Ein Heuschnupfen wird gerne bagatellisiert, die Therapie erfolgt nur selten evidenzbasiert. Die Betroffenen probieren häufig verschiedene Empfehlungen sowohl in der Selbstmedikation als auch im ... » Weiterlesen

Nicht schlechter als eine „Drei“

STUTTGART (jb) | Wenn Arzneimittel nicht mehr ausreichend wirken, setzen viele Allergiker auf eine spezifische Immuntherapie. Ökotest hat 36 Therapieallergene mit Pollenextrakten von Gräsern, Bä... » Weiterlesen

Bestnoten für orale Therapieallergene

Wenn Medikamente nicht mehr ausreichend wirken, setzen viele Allergiker auf eine spezifische Immuntherapie. Ökotest hat Präparate zur Hyposensibilisierung auf Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität ... » Weiterlesen

Von Nadelstichen, Spritzen und Injektoren

Demnächst wird es eine sublinguale Immuntherapie bei Hausstaubmilben geben. Das bedeutet für Allergiker eine Hyposensibilisierung ohne Nadeln. Weil Allergiegeplagte im Notfall aber weiterhin ... » Weiterlesen

Hausstaubmilben-Immuntherapie ohne Nadeln

Gegen Gräserpollen-Allergie stehen schon seit einer Weile sublinguale Immuntherapeutika in Tablettenform zur Verfügung. Zugelassene Präparate für eine Hyposensibilisierung für Hausstaubmilben-... » Weiterlesen

Nicht immer hyposensibilisieren

Bei Kindern mit einer Allergie gegen Aeroallergene wird eine frühe Allergen-spezifische Immuntherapie empfohlen. Im Vorschulalter sollte die Indikation allerdings eher zurückhaltend gestellt werden... » Weiterlesen

Entspannt durchatmen

Von André Said | Als direkte Sympathomimetika gelten Arzneistoffe, die die Wirkung des Sympathikus als Teil des vegetativen Nervensystems imitieren. Selektive β2-Mimetika sind wichtige Bausteine der... » Weiterlesen

Aktuelle Entwicklungen der spezifischen Immuntherapie (SIT)

Von Jörg Kleine-Tebbe, Juliane Ackermann-Simon und Gerald Hanf | Im Verlauf ihrer hundertjährigen Geschichte [1, 2] hat sich die spezifische Immuntherapie (SIT) mit Allergenen (Synonym: ... » Weiterlesen

Neues Gräserpollen-Allergievakzin

Das Wiener Biopharma-Unternehmen Biomay AG entwickelt eine neue Immuntherapie oder auch Desensibilisierung gegen Gräserpollen-Allergien. Jetzt teilte die Firma mit, dass diese „Impfung“ den ... » Weiterlesen

Desensibilisierung bei Erdnussallergie möglich

Wer unter einer Erdnussallergie leidet, hat es schwer. Viele Lebensmittel enthalten Spuren dieser Hülsenfrucht und können allergischen Menschen zum Verhängnis werden » Weiterlesen