Schlafmittel

Hypnotika

Hypnotika

Yuriy Shevtsov / stock.adobe.com


Ausgeschlafen

Dass guter, erholsamer Schlaf wichtig ist, wissen wir. Und doch umgeben wir uns mit immer mehr Licht und Lärm, sind ständig erreichbar – alles Faktoren, die uns den Schlaf rauben können. ... » Weiterlesen

Im Dauertief

Jeder kennt das Gefühl, müde oder erschöpft zu sein. In der Regel gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür und einfache Maßnahmen gegen den bleiernen Zustand. Ständige Müdigkeit hingegen ... » Weiterlesen

Spieglein, Spieglein …

Im April 2021 erhielt mit Eszopiclon (Lunivia®) das aktive Enantiomer (S)-Zopiclon des seit Jahrzehnten als Racemat eingesetzten Zopiclons eine Zulassung seitens der EMA zur Behandlung von Schlafstö... » Weiterlesen

Hilfe bei stressbedingter Insomnie

rei | Aufgrund der Pandemie ist derzeit weltweit jeder Fünfte von Insomnie geplagt, in den Gesundheitsberufen betrifft Schlaflosigkeit fast jeden Vierten. Ein möglicher Grund: negativer emotionaler ... » Weiterlesen

Ein neuer, alter Bekannter

mp | Nachdem 2009 der Zulassungsantrag für ein Eszopiclon-haltiges Schlafmittel kurzfristig zurückgezogen worden war (s. Kasten), ist mit Luniviva® nun das erste Fertigarzneimittel mit diesem ... » Weiterlesen

Gestörte Schmerzverarbeitung

Ausgedehnte chronische Schmerzen in verschiedenen Körperregionen des Muskel- und Sehnensystems, die über mindestens drei Monate anhalten und begleitet sind von Müdigkeit, Schlafstörungen und kö... » Weiterlesen

Hypnotika nur in Ausnahmefällen

Zwischen Demenz-Erkrankungen und Schlafstörungen besteht ein enger Zusammenhang. So leiden nicht nur viele Demenz-Kranke an Insomnien, ein gestörter Schlaf soll auch die spätere Entstehung von ... » Weiterlesen

Schäfchen zählen leicht gemacht

Unsere innere Uhr ist neben äußeren Einflussfaktoren Taktgeber über Schlafen und Wachen. Dabei sorgen zahlreiche neurophysiologische Vorgänge dafür, dass wir müde werden, verschiedene ... » Weiterlesen

Aus dem Takt

Von Verena Stahl | Flugreisen ermöglichen uns wahre Sprünge durch die Zeitzonen. Leider kommt unsere innere Uhr mit diesen drastischen Überhol- oder Bremsmanövern nicht richtig mit. Die mit dem ... » Weiterlesen

Beratungswissen zu Z-Substanzen und Benzodiazepinen

„Xanny“, „Roofie“ und „Benzos“ sind in der Drogenszene keine Unbekannten, auch in der Musik sind sie beliebte Themen. Nicht selten sind sie in den Liedtexten von berühmten Bands, Sä... » Weiterlesen

Mehr Stürze und Schlaganfälle unter Z-Substanzen bei Demenzpatienten

Leiden Patienten mit Demenzen unter Schlafstörungen, bekommen sie häufig Benzodiazepine oder Z-Substanzen verordnet. Dabei bergen Zopiclon und Zolpidem bei Stürzen, Knochenbrüchen und Schlaganfä... » Weiterlesen

Ausgebrannt

Andauernde Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, Erschöpfung, Lustlosigkeit, mangelnde Energie und Niedergeschlagenheit, all das könnten Hinweise auf ein Burnout-Syndrom sein, zu Deutsch auch... » Weiterlesen

AMK veröffentlicht Äquivalenzdosen für Antikonvulsiva

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker hat Äquivalenzdosen für Antikonvulsiva für die antiepileptische Therapie von Kindern und Erwachsenen veröffentlicht. Allerdings weist sie ... » Weiterlesen

Antihistaminika richtig austauschen

Um durch die Coronakrise antizipierten Lieferengpässen zu begegnen, erlaubt der Gesetzgeber durch die SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung (SARS-CoV-2-AMVersVO) Apotheken im Fall ... » Weiterlesen

Träumen erwünscht …

Der Mensch verbringt etwa ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Der Körper benötigt diese Ruhepause, um Erinnerungen zu verarbeiten, Gelerntes zu festigen und um sich zu regenerieren. Daher ... » Weiterlesen

Venlafaxin richtig austauschen

Was tun, wenn Venlafaxin nicht lieferbar ist? Auch Duloxetin und Milnacipran hemmen die Wiederaufnahme von Noradrenalin und Serotonin, aber in unterschiedlichem Ausmaß. Ein Austausch sollte bei ... » Weiterlesen

Umstellen von Benzodiazepinen

Seit der Coronakrise dürfen Apotheker durch die SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungs-Verordnung nach ärztlicher Rücksprache „aut simile“ auf andere Wirkstoffe wechseln. Die AMK unterstützt ... » Weiterlesen

Zum Tagträumen ...

Der Schlaf eines Schichtarbeiters am Tag ist häufig kurz und wenig erholsam, weil seine innere Uhr ihm signalisiert, dass er wach sein müsste. Wissenschaftler der amerikanischen Stanford University ... » Weiterlesen

Es wird heiß

Laut den offiziellen Wetterprognosen ist auch in diesem Sommer wieder mit Hitzeperioden zu rechnen. Es erscheint daher sinnvoll, Kunden an heißen Tagen im Beratungsgespräch Verhaltenstipps bei Hitze... » Weiterlesen

Olanzapin-Überdosierung bei Tabakkarenz

Die Antipsychotika-Therapie bei Demenz erfordert einen hohen pharmazeutischen Beratungsbedarf. Neben Interaktionen mit bestehender Medikation und Erkrankungen sind auch Lebensgewohnheiten wie Rauchen ... » Weiterlesen

Planlos im Homeoffice

„Die Fenster müssten mal wieder geputzt werden. Ich sollte bald Kaffee nachbestellen, mache ich am besten gleich. Nur mal schnell checken, ob Juliane meine Nachricht schon gelesen hat …“ Ganz ... » Weiterlesen

Gefälschte Produkte gegen das Coronavirus weit verbreitet

Die internationale Operation Pangea von Interpol, die den Vertrieb von Fälschungen von Arzneimitteln und Medizinprodukten über das Internet eindämmen soll, hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal ... » Weiterlesen

Die Herren der Ringe

Pharmako-evolutionär! behandelt die Frage, was aus einem bestimmten Wirkstoff oder einer pharmazeutisch-pharmakologischen Idee wurde. Wenn uns Ängste plagen und die bösen Ork-Geister in endlos ... » Weiterlesen

Wenn sich alles dreht

Viele haben es schon einmal erlebt: Der Boden wankt oder die Umgebung dreht sich, Stehen und Gehen sind erschwert. Dazu kommen manchmal Übelkeit und Erbrechen, Seh- oder Hör­störungen. Schwindel ... » Weiterlesen

Nicht auf die Fraktur warten

Osteoporose ist in Deutschland mit rund 7,8 Millionen Betroffenen als Volkskrankheit einzuordnen und ist immer noch unterdiagnostiziert und untertherapiert. Sie zählt zweifelsohne zu den „... » Weiterlesen