Thema: Apothekenhonorar

Honorargutachten

Honorargutachten

Foto: dpa

Das Gutachten der Agentur 2hm & Associates über Änderungen der Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV) im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums soll eine Bestandsaufnahme und eine belastbare und transparente Zahlen- und Faktengrundlage zur Vergütung der Apotheken und des pharmazeutischen Großhandels liefern. Welche Schlüsse möglicherweise aus der Bestandsaufnahme gezogen werden sollen, ist eine Frage für eine künftige Bundesregierung. Hier finden Sie alle aktuellen Ereignisse zur Debatte um das Honorargutachten.


Laumann: Rx nur über öffentliche Apotheken!

BONN (diz) | „Wir wollen, dass der Handel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln nur über die öffentliche Apotheke läuft“, sagte Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein... » Weiterlesen

Thüringer Regierung prüft Gutachten zum Apothekenhonorar

Die Lage der Apotheken beschäftigt auch die thüringische Landespolitik. Anlässlich einer Kleinen Anfrage eines CDU-Landtagsabgeordneten stellte die Gesundheitsministerin des Landes, Heike Werner (... » Weiterlesen

Wer wird Bundesgesundheitsminister(in)?

TRAUNSTEIN (cha) | Bei der Verteilung der Ministerposten ist es für die Apotheker gut gelaufen: Die CDU bekommt sowohl das Bundesgesundheits- als auch das Wirtschaftsministerium » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Wir sollten nüchtern bleiben, auch wenn Karneval ist, auch wenn der Koalitionsvertrag steht, auch wenn das  Gesundheitsministerium an die CDU geht und die Koalition sich pro Rx-Versandverbot stark ... » Weiterlesen

Bild-Zeitung: Widmann-Mauz wird Gesundheitsministerin

Nachdem sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag verständigt haben, zeigt sich nun auch immer deutlicher, wie das neue Regierungskabinett besetzt sein könnte. Bis zuletzt war allerdings unklar... » Weiterlesen

Koalitionsvertrag steht, BMG soll an CDU gehen

Nach fast 24-stündigen Verhandlungen haben sich Union und SPD offenbar auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Mehreren Medienberichten zufolge gibt es nur noch wenige Details zu klären. Ob das Rx... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Zwischen Spiegel-Gezeter ums Erkältungsgeschäft und Luxus-Diskussionen um die Mohren-Apotheken gibt es auch ernstere Probleme bei Apothekers: Das politische Gezänk ums Rx-Versandverbot. Weiter ... » Weiterlesen

Kammern teils unzufrieden mit Honorar-Strategie der ABDA

Die Diskussionen innerhalb der Apothekerschaft über das Honorar-Gutachten gehen in die nächste Runde. Nach Informationen von DAZ.online haben einige Mitgliedsorganisationen bei der ABDA nachgefragt... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Hat die ABDA schon resigniert? Will sie vom digitalen Fortschritt überhaupt noch etwas wissen? In Ba-Wü läuft ein telemedizinisches Modellprojekt, im Land werden digitale Rezeptsammelstellen aufgeh... » Weiterlesen

Die Versandapotheken und das Honorar-Gutachten

Mehr als 40.000 Euro würde jede Apotheke pro Jahr verlieren, würde man die Vorschläge der Honorar-Gutachter ungefiltert umsetzen. Aber wie würden sich die herben Einschnitte beim Fixhonorar ... » Weiterlesen

Dettling entlarvt juristische Fehlschlüsse

tmb | „Das Honorargutachten springt zu kurz. Es ist in seiner Argumentation zu oberflächlich und in vielen Punkten widersprüchlich“, erklärt Rechtsanwalt Dr. Heinz-Uwe Dettling in seiner ... » Weiterlesen

„Ansonsten diskutieren wir gar nicht“

cel/eda | Den krönenden Abschluss der Kongresswoche in Schladming bildete die berufspolitische Diskussionsrunde am Donnerstagabend. Die obersten Standesvertreter der deutschen Apotheker wurden zum ... » Weiterlesen

Rechtsexperte: Honorar-Gutachten rechtlich unbrauchbar

Während die ABDA das Gutachten des Bundeswirtschaftsministeriums zum Apothekenhonorar öffentlich nicht diskutieren möchte, lässt das Papier dem Berufsstand keine Ruhe: Honorarkürzungen in ... » Weiterlesen

Honorargutachten: Scharfe Kritik an der ABDA

SCHLADMING (cel) | Für wie gefährlich hält die ABDA das Honorargutachten? Das Thema beschäftigt die Apotheker – es stand als erster Punkt auf der Agenda der berufspolitischen Diskussion beim ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das Gutachten gefällt uns nicht, also reden wir nicht drüber. Ja, wo gibt’s denn sowas? Na klar, bei der ABDA! Unfassbar! Womit sie wieder mal gezeigt hat: Diskussion und Kommunikation sind noch ... » Weiterlesen

Schreiben statt Schweigen

Soll man über das Gutachten zur Apothekenhonorierung sprechen oder soll man es totschweigen, wie ABDA-Präsident Friedemann Schmidt meint? Schweigen hilft auf die Dauer nicht weiter, sondern nur eine... » Weiterlesen

Apotheker attackieren ABDA wegen des Honorar-Gutachtens

Das Honorar-Gutachten erhitzt derzeit die Gemüter der Apotheker – auch auf dem Pharmacon-Kongress in Schladming. Bei der gestrigen berufspolitischen Diskussion griffen einige Apotheker die ABDA-... » Weiterlesen

Welcher Unternehmerlohn ist „angemessen“?

Das Thema „angemessener Unternehmerlohn“ kann schnell die Emotionen hochkochen lassen: Wer hat einem Betriebsinhaber vorzuschreiben, was er verdienen „darf“? Gelten derartige regulatorische ... » Weiterlesen

Retaxationen und Honorar für Apotheker wichtiger als Rx-Versandverbot

Für Apotheker gab es 2017 durchaus positive politische Entwicklungen: Etwa eine Honorarerhöhung im Rezepturbereich und mehr Geld für die BtM-Dokumentation. Dennoch waren sie zum Jahresende enttä... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Big Pharma spielt Johnny Controletti: Hersteller lieben den Direktversand und schicken gern Päckchen an die Apotheken, die dann unter Verpackungsmüll und Mehrarbeit leiden. Wie schräg ist das denn... » Weiterlesen