Thema

Heilberuf

Heilberuf

Foto: apops /stock.adobe.com


Ein familiäres Netz

Die Kernaufgabe der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) besteht in der „Wahrung der gemeinsamen Interessen des apothekerlichen Heilberufes“. Dieses Ziel verfolgt die ... » Weiterlesen

HBA: Pharmazieingenieure müssen sich noch gedulden

Die Ausgabe der Heilberufsausweise (HBA) für die Approbierten läuft über die Landesapothekerkammern. Anders ist das bei den Pharmazieingenieur:innen. Da sind die Kammern nicht zuständig. Klar... » Weiterlesen

Garg dankt Heilberuflern für erfolgreichen Einsatz in der Pandemie

KIEL (tmb) | Am 29. September ver­anstaltete die Interessengemeinschaft der Heilberufe in Schleswig-Holstein (IDH) ihren parlamenta­rischen Abend in Kiel. Landesgesundheitsminister Dr. Heiner Garg (... » Weiterlesen

Heilberufler wünschen sich mehr Vertrauen und weniger Kontrolle

Beim parlamentarischen Abend der akademischen Heilberufe haben die Vertreter dieser Gesundheitsberufe in Schleswig-Holstein gemeinsam mit Landesgesundheitsminister Heiner Garg (FDP) ihre erfolgreiche ... » Weiterlesen

Apotheker und Ärzte wollen „Hochschule für Heilberufe“ in Brandenburg

Die Landesapothekerkammer Brandenburg drängt schon seit Jahren auf einen Pharmaziestudiengang in Brandenburg. Die Landespolitik zeigte sich zwar immer wieder verständig, geschehen ist jedoch nichts... » Weiterlesen

Alles rund um den elektronischen Heilberufsausweis

jb | Mit der Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) sind plötzlich Begriffe und Abkürzungen in aller Munde, von deren Existenz vermutlich die große Mehrheit der Apothekerschaft ... » Weiterlesen

Haben Sie Ihren HBA schon bestellt?

Aktuell ist es in den meisten Apotheken ausreichend, wenn nur die Inhaberin beziehungsweise der Inhaber einen Heilberufsausweis (HBA) hat. Er war nämlich bislang nur notwendig, um die SMC-B dort für... » Weiterlesen

HBA für Angestellte: Wer muss was versteuern?

Angestellte Approbierte müssen ihren Heilberufsausweis (HBA) bei der zuständigen Landesapothekerkammer beantragen und die Kosten dafür auslegen. Um die Erstattung muss sich hingegen die jeweilige ... » Weiterlesen

HBA-Anwendung außerhalb der TI – was ist zu beachten?

Innerhalb der Telematikinfrastruktur (TI) braucht man den elektronischen Heilberufsausweis (HBA) beispielsweise, um Änderungen am E-Rezept mit der sogenannten qualifizierten elektronischen ... » Weiterlesen

Wozu braucht man eigentlich den HBA?

Der Heilberufsausweis, kurz HBA, ist eine dieser magisch anmutenden Komponenten, die man irgendwie für den Anschluss an die Telematik-Infrastruktur und deren Nutzung braucht. Doch wozu eigentlich ... » Weiterlesen

HBA für Pharmazieingenieure – wer ist zuständig?

Approbierte erhalten ihre Heilberufsausweise (HBA) über ihre jeweilige Apothekerkammer. Das ist eindeutig geregelt. Allerdings sollen auch andere Berufsgruppen, etwa Pharmaziengenieur:innen, den... » Weiterlesen

Schon TI-Zuschüsse beantragt?

Seit dem 1. Juli können Apotheken die neuen Zuschüsse zur Telematikinfrastruktur beim Nacht- und Notdienstfonds (NNF) beantragen. Wie der NNF nun mitteilt, haben in den ersten 14 Tagen ... » Weiterlesen

HBA-Kostenerstattung für approbierte Angestellte

jb/eda | Der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband haben sich darauf geeinigt, dass es auch für die Heilberufsausweise des approbierten Personals eine Kostenerstattung geben soll. ... » Weiterlesen

HBA nur in einem Kammerbezirk nutzbar?

Spätestens mit der flächendeckenden Einführung des E-Rezepts müssen alle Approbierten, die Änderungen an Rezepten vornehmen und diese freigeben wollen, einen elektronischen Heilberufsausweis (HBA... » Weiterlesen

HBA für angestellte Approbierte: Welche Fristen gelten bei der Kostenerstattung?

Seit kurzem steht fest, dass es auch für die Heilberufsausweise des approbierten Personals eine Kostenerstattung geben soll. Darauf haben sich der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband... » Weiterlesen

Heilberufsausweis für Pharmazieingenieure und angestellte Approbierte

Die Uhr tickt: Bis Anfang 2022 benötigen sowohl angestellte Apotheker als auch Pharmazieingenieure zur Teilnahme an der Telematik­infrastruktur einen elektronischen Heilberufsausweis. Auf sie kommen... » Weiterlesen

Mehr Geld für die TI-Anbindung

jb | Für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) müssen die Apotheken aufrüsten. Die meisten haben das wohl mittlerweile getan. Sie brauchen Hardware, einen Konnektor und ... » Weiterlesen

Höhere TI-Pauschalen und Refinanzierung des HBA für Angestellte

Die Apotheken bekommen mehr Geld für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur als bisher geplant. Am gestrigen Montag haben sich der Deutsche Apothekerverband und der Spitzenverband der ... » Weiterlesen

TI 2.0: Ohne Karten und Konnektoren

Weg mit Konnektoren, Heilberufsausweisen und Institutionskarten: Die Gematik will ihre gerade erst warmlaufende Telematikinfrastruktur bis zum Jahr 2025 generalüberholen. Das bisher recht starre ... » Weiterlesen

Welche Ethik für eine Pharmazie der Zukunft?

Medizin und Pharmazie befinden sich in einem tiefgreifenden Transformationsprozess; dieser ist bedingt durch die technologische Entwicklung einerseits und durch politische Weichenstellungen ... » Weiterlesen

ABDA: Medikationsplan soll auch weiterhin auf eGK gespeichert werden können

Die Gematik ist zuständig, dass auch EU-Versender die für den TI-Zugang nötigen Utensilien erhalten – die Institutionskarte und den Heilberufsausweis. Die ABDA will dabei allerdings nicht helfen... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Vielleicht tut sich noch was im Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) – es gibt Änderungsanträge fürs VOASG: EU-Versender sollen sich an die strengen Temperaturanforderungen beim ... » Weiterlesen

Auch Versender bekommen HBA- und SMC-B-Ausweise

DocMorris und andere EU-Versender sollen nach dem Willen des Bundesministeriums für Gesundheit bald auch Heilberufsausweise und Institutionskarten bekommen. Das geht aus einem Eckpunktepapier für ... » Weiterlesen