Thema: Impfen

Grippeimpfstoff

Grippeimpfstoff

(Foto: Thomas Madel / stock.adobe.com)


Weniger Schlaganfälle dank Grippeimpfung

Patienten mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung wird eine jähr­liche Grippeimpfung empfohlen. Frühere Studien ­belegen, dass durch eine Influenzaimpfung das Risiko, einen Myokardinfarkt zu erleiden... » Weiterlesen

Weniger Schlaganfälle dank Grippeimpfung

Atemwegsinfekte können Myokardinfarkte und Schlaganfälle unmittelbar auslösen. Frühere Studien ­belegen, dass durch eine Influenzaimpfung das Risiko, einen Myokardinfarkt zu erleiden, verringert ... » Weiterlesen

AMTS im Mittelpunkt

pj | Der 45. Heidelberger Herbstkongress befasste sich mit unterschiedlichen Aspekten der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS). In der Online-Veranstaltung am 19. und 20. November 2022 mit über ... » Weiterlesen

Umsatzsteuerproblem bei Grippeimpfungen gelöst

Für das kürzlich bekannt gewordene Problem mit der Abrechnung der Mehrwertsteuer bei Grippeimpfungen in Apotheken hat der Deutsche Apothekerverband offenbar eine Lösung gefunden. Dabei wird der ... » Weiterlesen

Abrechnung von Grippeimpfungen macht Probleme

tmb | Die Honorierung für Grippeimpfungen in Apotheken schien geklärt zu sein. Doch jüngste Hinweise aus Kreisen der Apotheken-Softwarehäuser deuten auf ein zunächst unbeachtetes Problem bei der ... » Weiterlesen

Teure Beleg-Digitalisierung

jb/ral | Die Grippeimpfung bereitet bei der Abrechnung gleich mehrfach Probleme. Auf Seite 12 in dieser DAZ haben wir uns bereits mit einem davon beschäftigt. Ein weiteres Problem: Die Impfung wird ... » Weiterlesen

Erhöhen Grippeviren die Ansteckungsgefahr mit SARS-CoV-2?

Mitte Oktober bis Mitte Dezember ist die optimale Zeit für eine Grippeimpfung. Warum könnte sie gerade in der kommenden Grippesaison 2022/23 wichtig sein » Weiterlesen

Grippeimpfungen: Posten mit und ohne Umsatzsteuer in einer Abrechnungszeile

Zu den Grippeimpfungen in Apotheken hat sich offenbar ein Abrechnungsproblem mit technischem und steuerlichem Hintergrund ergeben. Der Leitfaden für die Abrechnung sieht eine Zeile vor, in der der ... » Weiterlesen

Warum sollen sich ältere Menschen mit Efluelda gegen Grippe impfen lassen?

Ältere Menschen ab 60 Jahren sollen sich mit einem Hochdosis-Influenzaimpfstoff vor Grippe schützen – das rät die STIKO. Warum ist das so » Weiterlesen

Abrechnungskosten schmälern Impfhonorar

Die in der Apotheke durchgeführten Grippeimpfungen in der aktuellen Saison werden per Sonderbeleg abgerechnet. Diese zu digitalisieren verursacht Kosten bei den Rechenzentren, insbesondere ... » Weiterlesen

So werden die Grippeimpfungen abgerechnet

eda/ks/jb | Nachdem sich der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband auf die Modalitäten zur Grippeimpfung in den Apotheken einigen konnten, gibt es nun schon konkrete ... » Weiterlesen

Abrechnung der Grippeimpfungen: Zunächst über Sonderbeleg, ab 2023/24 elektronisch

Vor kurzem hatten sich Deutscher Apothekerverband und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Modalitäten zur Grippeimpfung in den Apotheken geeinigt. Nun wurde der Vertrag ... » Weiterlesen

Apotheken verdienen doch nicht mehr

eda | Als Mitte Oktober bekannt wurde, auf welche Konditionen sich der Deutsche Apothekerverband (DAV) mit dem GKV-Spitzenverband für die Grippeschutzimpfungen in den Apotheken geeinigt hat, war der ... » Weiterlesen

11 Euro für die Grippeschutzimpfung

jb | Nach zähen Verhandlungen steht nun fest, dass Apotheken insgesamt 11 Euro für in ihren Räumen durchgeführte Grippeschutzimpfungen erhalten » Weiterlesen

Hausärzte wettern gegen Grippe-Impfvergütung für Apotheken

Das Impfen gegen Grippe wird zur Regelleistung in der GKV. Je Impfung sollen Apotheken dabei 11 Euro bekommen – der Deutsche Hausärzteverband ist empört. Denn damit übersteige das apothekerliche ... » Weiterlesen

11 Euro für die Grippeimpfung in der Apotheke

Es kann endlich losgehen mit den Grippeschutzimpfungen in den Apotheken im Rahmen der Regelversorgung: Die Mitgliederversammlung des Deutschen Apothekerverbandes hat die mit den Kassen verhandelten ... » Weiterlesen

Womit soll man sich 2022/23 gegen Influenza impfen?

Vaxigrip Tetra, Efluelda, Supemtek – welche Grippeimpfstoffe gibt es in der bevorstehenden Influenzasaison 2022/23? Und welcher Impfstoff eignet sich für wen: Kinder, Schwangere, ältere Menschen? ... » Weiterlesen

Einigung zur Grippeschutzimpfung

ks | Nun ist es doch gelungen: Deutscher Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben sich am vergangenen Montag auf die Details zu den Grippeschutzimpfungen in Apotheken verständigt » Weiterlesen

Dem Virus eine Nasenlänge voraus

Die neuen Varianten von SARS-CoV-2 bringen die COVID-19-Vakzine zunehmend in die Bredouille. Zwar schützen sie noch vor einem schweren Krankheitsverlauf, können aber der Ausbreitung der neuen ... » Weiterlesen

DAV und GKV sind sich bei Grippeschutzimpfung einig

Sie haben es geschafft: Wie die ABDA in ihrem Newsroom mitteilt, haben sich Deutscher Apothekerverband und GKV-Spitzenverband endlich auf die Details zu den Grippeschutzimpfungen in Apotheken verstä... » Weiterlesen

Kassen und DAV: Verdient die Selbstverwaltung ihren Namen noch?

In letzter Zeit gelingt es der Apothekerschaft und Kassen meist nicht, sich über die Honorierung bestimmter Leistungen zu einigen. Die Folge: Die Verfahren landen vor der Schiedsstelle. Dass diese so... » Weiterlesen

Noch immer keine Einigung zwischen DAV und Kassen zur Grippeimpfung in Apotheken

Im Oktober startet die Grippeimpfsaison – die erste, in der auch geschulte Apotheker:innen bundesweit in der Regelversorgung gegen Influenza impfen sollen. Doch ein pünktlicher Start ist äußerst ... » Weiterlesen

Auf sichere Füße stellen

du | Eines der drängenden Themen für die Sicherung der flächendeckenden Versorgung durch Apotheken ist die längst überfällige Honoraranpassung. Aber auch die neu implementierten pharmazeutischen... » Weiterlesen