Antidepressiva

Esketamin

Esketamin

imago images / teutopress


Welche neuen Arzneimittel bringt 2020?

Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) rechnet mit mindestens 30 neuen Arzneimitteln 2020. Ein Viertel der innovativen Wirkstoffe fällt Tumortherapien zu. Doch auch neue Antibiotika, ... » Weiterlesen

Mit Psilocybin gegen Depressionen

cst | In der Therapie schwerer Depressionen (Major Depression) wird verzweifelt nach neuen Ansätzen gesucht. Ein Hoffnungsträger ist Psilocybin. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (... » Weiterlesen

Venlafaxin: nicht „versorgungsrelevant“, aber lieferbar Ende März 2020?

Das BfArM veröffentlichte am gestrigen Donnerstag eine Kurzinformation zum 11. Jour fixe zum Thema Liefer- und Versorgungsengpässe. Es ging auch um Venlafaxin. Das Antidepressivum ist seit Monaten ... » Weiterlesen

Esketamin schützt Depressive vor Rückfall

In den USA ist Esketamin (Spravato™) als Nasenspray zur Behandlung therapieresistenter Depressionen bereits erhältlich. Nun hat sich auch die europäische Arzneimittelagentur (EMA) für eine ... » Weiterlesen

Ein Nasenspray bei schweren Depressionen

Was tun bei behandlungsresistenten schweren Depressionen? In absehbarer Zeit dürfte sich für diese Patienten eine neue Behandlungsoption auftun: Der CHMP der EMA empfiehlt die Zulassung des ... » Weiterlesen

Sprühen unter Aufsicht: FDA lässt Esketamin-Nasenspray zu

In den USA steht das erste esketaminhaltige Nasenspray gegen therapieresistente Depressionen zur Verfügung. Dies teilte die amerikanische Zulassungsbehörde FDA am vergangenen Dienstag mit. Die ... » Weiterlesen

USA: Haushaltssperre gefährdet Arzneimittelzulassungen

Die seit dreieinhalb Wochen anhaltende Haushaltssperre in den USA und der damit verbundene Stillstand der Regierungsgeschäfte sowie vieler staatlicher Einrichtungen gefährdet mittlerweile auch die ... » Weiterlesen

Antidepressive Wirkung von Ketamin offenbar über Opioidrezeptoren vermittelt

Die schnelle antidepressive Wirkung von Ketamin weckt große Hoffnungen bei therapieresistenten Depressionen. Einer aktuellen Studie zufolge scheint diese über Opiatrezeptoren vermittelt zu sein. ... » Weiterlesen

Esketamin: Von der Partydroge zum Antidepressivum?

Ein Narkotikum macht Karriere: Esketamin, in der Drogenszene auch als „Special K“ bekannt, scheint neueren Daten zufolge in Form eines Nasensprays bei therapieresistenter Depression zu wirken. ... » Weiterlesen

„Ketamin wird das Problem nicht lösen“

rr | Auf dem 31. Kongress des International College of Neuropsychopharmacology (CINP), der Mitte Juni in Wien stattfand, wurden die Phase-3-Studien zum Esketamin-Nasenspray erstmals auf europä­... » Weiterlesen

Schnelle Hilfe bei Suizidgefahr

rr | Depressive Störungen stellen die häufigste psychische Ursache für Suizide dar. Eine effektive Therapie könnte das Schlimmste verhindern, so die Theorie. In der Praxis brauchen Antidepressiva ... » Weiterlesen

Depressiv, ängstlich, schlaflos …

cel/du/eda/jb| Warum hat die Firma ­Pfizer ihre Alzheimer-Forschung eingestellt? Warum ruhen so große Hoffnungen in der Depressions­behandlung auf Ketamin? Welche Arzneimittel helfen wirklich bei ... » Weiterlesen

Apotheker im Team

Von Klaus Ruberg | Die Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen im häuslichen Umfeld ist eine fachliche, ethische und emotionale Anforderung für eine Apotheke, die vor Ort ihre Patienten ... » Weiterlesen

SSRI wirken antidepressiv - auch ohne Reuptake-Hemmung

Selektive Serontonin-Wiederaufnahmehemmer, kurz SSRI, erhöhen die Serotoninkonzentration im synaptischen Spalt, indem sie die Wiederaufnahme des Neurotransmitters hemmen. Mehr Serotonin – weniger ... » Weiterlesen

Potenzial von Ketamin als antisuizidales Arzneimittel

Wie wirkt Ketamin bei Depressionen – laut Professor Bajbouj von der Berliner Charité ist das immer noch die „One-billion-dollar-Question“. Welche wissenschaftliche These ist am ... » Weiterlesen

Heilt Ketamin eine Depression?

Ketamin wirkt rasch antidepressiv - zumindest bei manchen Patienten. Doch: Sind die Patienten anschließend geheilt? DAZ.online hat mit einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie der Charit... » Weiterlesen

Ketamin zur Therapie schwerer Depressionen

Ketamin ist ein Exot in der Behandlung schwerer Depressionen. Dennoch ist der Hype um das Injektionsanästhetikum enorm. Die Euphorie um Ketamin bei Depressionen – ist sie wissenschaftlich ... » Weiterlesen

Pharmakotherapie neuropathischer Schmerzen

Sechs bis acht Prozent der europäischen Bevölkerung leiden Studien zufolge unter neuropathischen Schmerzen nach Nervenläsionen. Das Sozialleben betroffener Patienten ist hierdurch oft schwer ... » Weiterlesen

Gesund und fit über den Wolken

Von Armin Edalat und Dietmar Roth | Medizinische Notfälle und plötzliche Erkrankungen während Flugreisen sind zwar selten, aber nicht zu unterschätzen. Welche Risiken sind für welche Patienten ... » Weiterlesen

Depression und Antidepressiva

Seit dem Pharmako-logisch!-Beitrag zur Depression im Jahre 2010 (DAZ 2010, Nr. 5) ist einige Zeit vergangen. In den letzten Jahren haben sich die Therapiekonzepte der Depression geändert: die ... » Weiterlesen

Ketamin schützt Hirnzellen

Nach Hirnblutungen, Kopfverletzungen oder einem schweren Schlaganfall überziehen elektrische Entladungswellen das Gehirn und verursachen das weitere Absterben von Nervenzellen. Neurochirurgen des ... » Weiterlesen

Ketamin verhindert Gewitter im Gehirn

Nach einem Schlaganfall, einer Gehirnblutung oder einer Kopfverletzung findet im Gehirn eine Art Gewitter statt. Elektrische Entladungen überziehen es wellenartig und verursachen dabei das Absterben ... » Weiterlesen