Thema

Erkrankung

Erkrankung

Foto: pathdoc / Stock.adobe.com


Der Stellenwert von Trizyklika bei psychiatrischen Erkrankungen

In Anlehnung an den Verfasser des Werkes „Herr der Ringe“ lud Prof. Dr. med. Thomas Herdegen, Kiel, die Zuhörer seines Vortrages auf der Interpharm online zu einer „tolkienen“ Reise in das... » Weiterlesen

Influenza im Anmarsch

Wie jedes Jahr wird sich auch in diesem Winterhalbjahr voraussichtlich wieder eine Grippe-Welle über ganz Deutschland ausbreiten. Dabei ist eine Influenza, wie die echte Grippe auch genannt wird, ... » Weiterlesen

COVID-19-Patienten: häufiger und länger beatmet und mehr Todesfälle

COVID-19-Patienten müssen häufiger beatmet werden, ihre Beatmungsdauer ist deutlich länger und sie versterben häufiger als Patienten mit anderen schweren akuten Atemwegserkrankungen wie Grippe. ... » Weiterlesen

Können „chemische“ Moleküle unseren Geist verändern?

Die Evolution der Trizyklika hat die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen revolutioniert. Eingesetzt werden sie als Neuroleptika und Antidepressiva – liegen die Krankheitsbilder näher ... » Weiterlesen

Älter werden mit HIV

Im Kontext der HIV-Infektion wird bereits ab 50 Jahren von „älteren“ Patienten gesprochen. Aktuell sind bereits fast 50% der HIV-Patienten in Deutschland über 50 Jahre alt. Mit verbesserten HIV-... » Weiterlesen

Gibt es einen gemeinsamen Risikofaktor für schwere COVID-19-Verläufe?

Jeden Tag gibt es neue Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 und doch fühlt es sich an, als wisse man kaum etwas über die neue Erkrankung COVID-19. Von Übersichtsarbeiten, die einem Orientierung im ... » Weiterlesen

Ministerium veröffentlicht neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Der Schutz der Mitarbeiter vor einer Erkrankung mit COVID-19 ist ein wichtiges Thema in den Apotheken. Nun hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine neue SARS-CoV-2-Arbeits­... » Weiterlesen

Facettenreiche Januskinase-Inhibitoren

Januskinasen spielen eine Schlüsselrolle bei der intrazellulären Signaltransduktion von Zytokinen. Ihre Hemmung durch Januskinase-Inhibitoren ist daher für eine Vielzahl an therapeutischen ... » Weiterlesen

Wen juckt’s?

Lästiger Juckreiz zeigt sich besonders hartnäckig im Alter. Wichtig zu wissen ist: Nicht immer steckt eine Hauterkrankung dahinter – Juckreiz kann auch ein Warnsignal für systemische Krankheiten ... » Weiterlesen

Rosacea als mögliches Frühwarnsystem

Rosacea tritt als chronisch entzündliche Hauterkrankung zumeist an Stirn, Nase und Oberlippe auf. Sie zählt zu den systemischen Krankheiten und kann auch mit kardio­metabolischen Erkrankungen ... » Weiterlesen

Pyrethroide unter Verdacht

Pyrethroide sind weit verbreitete Insektizide. Im Vergleich zu den früher üblichen Organophosphaten oder polychlorierten aromatischen Kohlenwasserstoffen ist ihre Anwendung relativ unproblematisch. ... » Weiterlesen

Cortisol als Biomarker für die Schwere der Erkrankung

Das Stresshormon Cortisol könnte eine Schlüsselrolle im Infektionsverlauf von COVID-19 spielen und möglicherweise als Biomarker für die Ausprägung der Infektion dienen. Das legen Befunde an ... » Weiterlesen

Weiße Flecken auf der Haut

Nicht jeder geht mit einer Pigment­störung so selbstbewusst um wie das Topmodel Winni Harlow, deren Vitiligo mittlerweile zu einer Art Markenzeichen für sie geworden ist. Viele Betroffene leiden ... » Weiterlesen

Gefürchtetes Delir

Im Rahmen einer schweren Erkrankung oder einer Narkose kann es als Zeichen der Funktionsstörung des Gehirns zu einem Delirium kommen. In diesem Zustand treten schnell bzw. wechselnd Aufmerksamkeit-, ... » Weiterlesen

Was hinter Muskelschmerzen steckt

Wer kenn das nicht – ein heftiger Muskelkater nach körperlicher Anstrengung oder plötzlich auftretende schmerzhafte Wadenkrämpfe. Muskelschmerzen und ihre Ursachen sind vielfältig. Neben den ... » Weiterlesen

Beruhigende Nachricht für Rheumatiker

Viele Patienten mit rheumatischen Erkrankungen sind besorgt in Zeiten von Corona. Nehmen sie doch zur Behandlung ihrer Er­krankung immunsupprimierende Arzneimittel ein, die möglicherweise das Risiko... » Weiterlesen

Olanzapin-Überdosierung bei Tabakkarenz

Die Antipsychotika-Therapie bei Demenz erfordert einen hohen pharmazeutischen Beratungsbedarf. Neben Interaktionen mit bestehender Medikation und Erkrankungen sind auch Lebensgewohnheiten wie Rauchen ... » Weiterlesen

Amitriptylin und tricyclische Antidepressiva

Von Annika Frank und Holger Stark | Die Beratung von Pa­tienten mit depressiven Erkrankungen ist eine große Herausforderung, da sowohl die Erkrankungen, aber auch die Nebenwirkungen und ... » Weiterlesen

Kawasakiähnliches Syndrom bei Kindern nun auch in den USA

Nach einigen Fällen in Europa sind nun auch bei mehreren Kindern in den USA ungewöhnlich schwere Erkrankungen festgestellt worden, die möglicherweise in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen... » Weiterlesen

Rheinland Studie integriert groß angelegten Antikörpertest

Das Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) bittet die rund 5000 Teilnehmende der „Rheinland Studie“ um einen Bluttest. Die Reihenuntersuchung soll zeigen, wie viele ... » Weiterlesen

Telefonische Krankmeldung bis 4. Mai möglich

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat – wie am Montag angekündigt – eine inhaltlich angepasste Regelung zur telefonischen Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit durch Vertragsärzte ... » Weiterlesen

Anwendungsbeschränkungen von Cyproteronacetat wegen Meningeomen

Im Februar empfahl der PRAC, die Anwendung von Cyproteronacetat bei androgenabhängigen Erkrankungen zu beschränken. Grund ist ein erhöhtes Risiko für Meningeome. Die Restriktion trifft nicht jede ... » Weiterlesen

Könnte das Corona sein?

In der initialen Berichterstattung zum klinischen Bild von COVID-19 fokussierte man stark auf die Kernsymptomatik Fieber, unproduktiver Husten, Halskratzen und allgemeine Abgeschlagenheit. Ein ... » Weiterlesen