Thema: Herpes

Epstein-Barr-Virus

Epstein-Barr-Virus

Foto: Spectral-Design / stock.adobe.com


Die Welt im Nebel

Die Akutphase der SARS-CoV2-Pandemie zu bewältigen, ist das eine. Doch Spät- und Langzeitfolgen bei den „Genesenen“ sind das andere, sie sind absehbar. Bekannt ist, dass viele nach künstlicher ... » Weiterlesen

„Testen, testen, testen“

Eine der großen Fragen in der Corona-Krise ist, wie viele Menschen tatsächlich infiziert sind und wie viele die Infektion unbemerkt oder relativ unbeschadet überstanden haben. Die Devise der ... » Weiterlesen

Ein kleiner Piks, aber ein großer Schritt für die Menschheit

rr | Schutzimpfungen zählen neben Hygiene und Antibiotika zu den größten medizinischen Durchbrüchen der Geschichte. Doch mehr als 200 Jahre nach ihrer Erfindung gibt es noch viele Baustellen. So ... » Weiterlesen

Unerwünschte Eindringlinge

cst | Viren, Bakterien, Parasiten – die Ursachen für Infektionen sind äußerst vielseitig. Genauso vielseitig sind die Beiträge, die wir in diesem Jahr infektiösen Themen gewidmet haben, ... » Weiterlesen

Heiße Mandeln und mehr

Das Epstein-Barr-Virus ist der Erreger der infektiösen Mononukleose. Darüber hinaus spielt es eine gewichtige Rolle bei der Entstehung des endemischen Burkitt-Lymphoms, B-Zell-Lymphomen bei AIDS-... » Weiterlesen

Lernen und Punkten: „Epstein-Barr-Virus“

Die Deutsche Apotheker Zeitung bietet ihren Abonnenten die Möglichkeit, durch das Selbststudium ausgewählter Beiträge und eine anschließende Lernerfolgskontrolle Punkte für die freiwillige ... » Weiterlesen

Eine Patientin nach Organtransplantation mit Hepatitis E

Im Mittelpunkt des aktuellen POP-Falls und unseres AMTS-Spezial steht eine Patientin, die eine simultane Nieren- und Pankreastransplantation erhalten hat. Nun ist auch noch eine Infektion mit dem ... » Weiterlesen

Neue Angriffspunkte zur Bekämpfung von Herpesvirus 

Manche Viren sind sehr weit verbreitet und bleiben nach einer Infektion lebenslang im Körper, wie etwa das humane Herpesvirus 6. Normalerweise hält das Immunsystem HHV-6 unter Kontrolle. Bei ... » Weiterlesen

Antibiotika-Therapie von Kindern mit Atemwegsinfekt

Der DAZ.online-Beratungs-Quickie gibt Tipps für den Apothekenalltag, zu dem eindeutig Kinder und auch Antibiotika gehören. Neben viel Freude, bringen Kinder viele neue Fragen in das Leben ihrer ... » Weiterlesen

Hilfe für den Hals

„Und dann brauche ich noch etwas gegen Halsschmerzen.“ Diesen Satz hört man in der kalten Jahreszeit häufig in der Apotheke. Denn akute Halsschmerzen treten oftmals im Rahmen einer Erkältung ... » Weiterlesen

Wenn es den Nerven an den Kragen geht

Prominente Beispiele zeigen: Man kann mit der Krankheit Multiple Sklerose eigentlich recht normal leben und auch arbeitsintensive und anstrengende Berufe ausüben. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl ... » Weiterlesen

Der Feind im eigenen Körper

Das Immunsystem ist lebensnotwendig. Menschen, die kein voll-intaktes Immunsystem aufweisen, sind schwerst krank. Überall lauern Feinde in Form von Mikroorganismen oder Viren, die der kranke Mensch ... » Weiterlesen

Wenn ein Protein fehlt …

Am 28. Februar 2017 fand zum zehnten Mal der Tag der seltenen Krankheiten statt. Weltweit beteiligten sich Patientenorganisationen und machten auf Erkrankungen aufmerksam, die vergleichsweise wenige ... » Weiterlesen

Den ganzen Tag könnte ich schlafen!

Chronische oder als abnorm empfundene Müdigkeit ist ein Symptom, mit dem Ärzte und Apotheker nicht selten konfrontiert werden. Sich ständig „am nächsten Tag“ nicht regeneriert zu fühlen, kann... » Weiterlesen

Halsschmerzen loswerden

Bei Halsschmerzen handelt es sich oft um banale, selbstlimitierende Infektionen, die innerhalb weniger Tage wieder abklingen. Aufgrund des hohen Leidensdrucks wünschen sich die meisten Patienten ... » Weiterlesen

Abwehr gegen Viren ist nachts am schlechtesten

cae | Die Tageszeit einer viralen Infektion entscheidet mit, wie gut sich der Körper gegen die pathogenen Eindringlinge zur Wehr setzen kann. Für den Menschen gilt: Cave noctem » Weiterlesen

Infektionen verursachen jede sechste Krebserkrankung

Seit Jahren ist bekannt, dass einige Bakterien, Viren oder Parasiten als Krankheitserreger das Tumorwachstum begünstigen können. Daher sollte die effektive Behandlung dieser Infektion in gleichem Ma... » Weiterlesen

Was ist eigentlich Pfeiffersches Drüsenfieber?

Im Kleinkindalter zeigt die Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus meist keine Symptome. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen kann es zum typischen Krankheitsbild des Pfeifferschen Drüsenfiebers ... » Weiterlesen

Ein Jugendlicher nach Nierentransplantation

Von Isabel Waltering, Susanne Koling, Olaf Rose und Hartmut Derendorf unter Mitarbeit von Mathias Freitay » Weiterlesen

Ein Jugendlicher nach Nierentransplantation

Matthias Hoffmann ist ein 15-jähriger Patient, der vor drei Monaten nierentransplantiert wurde. Das Organ zeigte eine gute Funktion. Nach vier Wochen wurde wegen Verdachts auf eine Abstoß... » Weiterlesen

PML auch ohne Natalizumab

Stuttgart – Das Risiko einer progressiven multifokalen Leukoenzephalopathie (PML) unter der MS-Therapie mit Fingolimod (Gilenya) in Kombination mit Natalizumab ist bereits seit einer Weile bekannt. ... » Weiterlesen

Gegenschub

Von Gerd Bendas | Die pharmakotherapeutischen Optionen zur Behandlung der multiplen Sklerose (MS) haben sich in jüngster Zeit durch neu zugelassene Wirkstoffe massiv erweitert. Einhergehend mit ... » Weiterlesen

Hämophagozytisches Syndrom unter Fingolimod

Das hämophagozytische Syndrom ist ein sehr seltenes und potenziell lebensbedrohliches hyperinflammatorisches Syndrom, dass im Zusammenhang mit Infektionen (primär oder durch Reaktivierung von ... » Weiterlesen

Das Auge im Alter

Physiologische Prozesse und Erkrankungen gefährden die SehfähigkeitClemens Bilharz | Funktionale Einschränkungen des Sehens beeinträchtigen die Lebensqualität vieler älterer Menschen. Während ... » Weiterlesen