Thema: BAH

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller

Foto: BAH/Pietschmann


Mit impfenden Apothekern sparen

BERLIN (ks) | Der Gesundheits­ökonom Uwe May meint: Mit Grippeimpfungen in Apotheken ließen sich jährlich 900.000 Grippe­erkrankungen vermeiden » Weiterlesen

PUMA-Arzneimittel: Eine bedrohte Spezies?

Nachdem Alkindi vor circa einem halben Jahr vom Gemeinsamen Bundesausschuss keinen Zusatznutzen bescheinigt bekommen hat, droht dem ebenso speziell für Kinder entwickelten Slenyto nun ein ähnliches ... » Weiterlesen

Sorge vor Brexit-bedingten Lieferengpässen nimmt zu

Auch wenn der Brexit zeitlich wohl nach hinten verschoben wird und weiterhin unklar ist, ob er am Ende weich oder hart ausfällt, so wird er zweifellos Auswirkungen auf Wirtschaft und Handel haben. ... » Weiterlesen

BAH warnt vor Brexit-Chaos

Wieder einmal hat das britische Unterhaus den inzwischen neu verhandelten Austrittsvertrag zwischen Großbritannien und der EU abgelehnt. Gut zwei Wochen vor dem offiziellen Austrittstermin ist somit ... » Weiterlesen

Chancen und Herausforderungen innovativer Switches

Eine ärztlich diagnostizierte Migräne betrifft über 3,6 Millionen Menschen in Deutschland, die Dunkelziffer liegt allerdings bei circa 8 Millionen Betroffenen. Als wirksames Mittel zur Therapie bei... » Weiterlesen

Bayerischer Pharmagipfel startet

Nicht nur auf Bundesebene gibt es einen Pharmadialog: Auch in einzelnen Bundesländern, wie beispielsweise in Bayern, treffen sich die Landesregierung und Vertreter der Pharmaindustrie regelmäßig, ... » Weiterlesen

Bild-Zeitung spielt Apotheker – und kooperiert mit Dobendan

Die Bild-Zeitung ist mal wieder in gesundheitlicher Mission unterwegs: Das Boulevardblatt klärt die Bundesbürger über „7 gefährliche Irrtümer über Antibiotika“ auf, wie etwa, dass eine Erkä... » Weiterlesen

„Es gibt viele gute Gründe für den Erhalt und Ausbau der Vor-Ort-Apotheke“

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) hat in der Vergangenheit immer wieder seine Unterstützung für die Apotheke vor Ort bekräftigt. So befürwortete dieser beispielsweise auch das Rx... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Heute kein Sekt, sondern Selters oder, schlimmer, stilles Wasser: Wir begehen den zweiten Jahrestag des EuGH-Urteils vom 19. Oktober 2016, dem Tag des unfairen Apotheken-EU-Wettbewerbs. Seit damals ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Impfende Apotheker – nicht mit der ABDA. Während in anderen Ländern Apotheker mehr Kompetenzen erhalten, will unsere Berufsvertretung davon nichts wissen. Und das Thema nicht anpacken. Aber es ... » Weiterlesen

Auszeichnung: BAH-Selbstmedikationspreis für Professor Riegl

Für seinen jahrzehntelangen Einsatz auf dem Gebiet der Selbstmedikation zeichnete der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) Prof. Dr. Gerhard Riegl, Augsburg, mit dem BAH-Selbst­... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Wer es jetzt noch nicht mitbekommen hat, hat nichts verstanden: Es wird kein Rx-Versandverbot geben. Alle Zeichen aus dem Hause Spahn lassen wissen: Apotheker, schminkt euch das ab! Und wo sind die ... » Weiterlesen

BAH: Gleichpreisigkeit von Rx-Arzneimitteln ist „absolut notwendig“

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist der Apotheker vor Ort – ebenso wie der Hausarzt – „Teil von Heimat“, auf den man nicht verzichten kann. Das betont er in einem Interview in ... » Weiterlesen

Warum Apotheker impfen sollten

STUTTGART (cel) | In anderen Ländern ist sie längst Realität: die Grippeimpfung durch Apotheker. Welchen gesundheit­lichen und wirtschaftlichen Nutzen der OTC-Switch der Grippeimpfung auch in ... » Weiterlesen

Selbstmedikation: Das Herzstück der Pharmazie

ks | Apotheker sind grundsätzlich offen für weitere OTC-Switches. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage, die der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) kürzlich in Zusammenarbeit mit der... » Weiterlesen

„Switches stärken die Apotheke vor Ort!“

du | Die erste deutschlandweite Studie zur Frage, für welche Arzneimittel sich die Apothekerschaft die Entlassung aus der Verschreibungspflicht und damit die Bereitstellung für die Selbstmedikation ... » Weiterlesen

Ein Flickenteppich von Höchstmengen und viel hilft nicht viel

„Viel hilft nicht viel und die EU soll (endlich) europäische Höchstgrenzen für Nahrungsergänzungsmittel definieren“ – das forderte der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller bei einem ... » Weiterlesen

„Letzter Aufruf“ zur Teilnahme an securPharm

BONN (hb) | Der Stichtag 9. Februar 2019 für die Umsetzung der europäischen Richtlinie zum Fälschungsschutz bei Arzneimitteln rückt unaufhaltsam näher. Für die Arzneimittelhersteller bedeutet ... » Weiterlesen

Der Count-down läuft

Der Stichtag für die Umsetzung der europäischen Richtlinie zum Fälschungsschutz bei Arzneimitteln rückt unaufhaltsam näher. Ein kleiner Code auf der Packung, eine Datenbank mit allen ... » Weiterlesen

Dettling entlarvt juristische Fehlschlüsse

tmb | „Das Honorargutachten springt zu kurz. Es ist in seiner Argumentation zu oberflächlich und in vielen Punkten widersprüchlich“, erklärt Rechtsanwalt Dr. Heinz-Uwe Dettling in seiner ... » Weiterlesen

Mehr Forschung zu Kinderarzneimitteln

Im Jahr 2007 trat die Verordnung (EG) Nr. 1901/2006 zu Kinderarzneimitteln in Kraft, die bei der Entwicklung neuer Medikamente die Untersuchung der Anwendbarkeit bei Kindern und Jugendlichen fordert ... » Weiterlesen

Verkanntes ökonomisches Potenzial

NUSSBAUM (hb) | Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen auf dem absteigenden Ast? Solche Unkenrufe sind in der letzten Zeit öfter zu hören. Dabei leistet die betreffende Industrie einen ü... » Weiterlesen