„Datenklau“-Verfahren

Bellartz-Prozess

Bellartz-Prozess

Die 1. Strafkammer des Berliner Landgerichts muss entscheiden: Haben Thomas Bellartz und Christoph H. den Straftatbestand des Ausspähens von Daten erfüllt? (Foto: Külker)


Ping-Pong und Schleiertanz

Das sich seit Januar hinziehende Strafverfahren gegen den ehemaligen ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und einen früher für das Bundesgesundheitsministerium tätigen Systemadministrator ist am gestrigen... » Weiterlesen

Bellartz-Anwalt wirft Gericht „Taschenspielertricks“ vor

Im Strafprozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. weist die 1. Strafkammer des Berliner Landgerichts zwar weiterhin sämtliche Anträge des Bellartz-... » Weiterlesen

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht…“

Im sogenannten „Datenklau“-Verfahren gegen den Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und einen IT-Spezialisten wird Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nicht als Zeuge vernommen. ... » Weiterlesen

Bellartz-Anwalt will Daniel Bahr als Zeugen

Der Prozess um den mutmaßlichen „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium zieht sich in die Länge. Das Gericht ist derzeit damit beschäftigt, die zahlreichen Anträge der Verteidigung ... » Weiterlesen

Kleine Entscheidungen im „Datenklau“-Verfahren

Zumindest ein paar kleinere Entscheidungen wurden am heutigen Freitag im sogenannten „Datenklau“-Prozess gefällt: Mehrere Anträge von Prof. Dr. Carsten Wegner, Verteidiger von Ex-ABDA-Sprecher ... » Weiterlesen

Gegenständliches Nichts vs. Verschwörungstheorien

Das sogenannte Datenklau-Verfahren vor dem Landgericht Berlin kommt und kommt nicht voran. Auch am heutigen 22. Verhandlungstag waren die Fronten zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft verhä... » Weiterlesen

Ermittler räumt Erinnerungslücken ein

Im Strafverfahren wegen mutmaßlichen „Datenklaus“ aus dem Bundesgesundheitsministerium war am heutigen Donnerstag erneut der Kriminalbeamte als Zeuge geladen, der die polizeilichen Ermittlungen ... » Weiterlesen

Keine Aussetzung, keine Einstellung, keine Abtrennung

Am heutigen 21. Verhandlungstag im Prozess um den mutmaßlichen „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium entschied die Strafkammer über noch offene Anträge der Verteidigung: Sie lehnte ... » Weiterlesen

Anwälte wittern „Geheimoperationen der Polizei“ 

Die Art und Weise, wie die Polizei im „Datenklau“-Verfahren gegen Thomas Bellartz und den IT-Experten Christoph H. ermittelt hat, läuft der Verteidigung der Angeklagten mächtig zuwider. Erst wä... » Weiterlesen

Schwarze Kassen bei der ABDA?

Im Strafverfahren gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den IT-Spezialisten Christoph H. tauchen immer mehr Unterlagen und Aktenordner auf, die die Verfahrensbeteiligten zuvor nicht ... » Weiterlesen

Bellartz-Prozess: Weitere Termine bis Oktober

Der Prozess gegen Apotheke-Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den Computerfachmann Christoph H. wegen mutmaßlichen „Datenklaus“ aus dem Bundesgesundheitsministerium kommt nicht recht voran. ... » Weiterlesen

Das „Datenklau“-Verfahren zieht sich hin

Im „Datenklau“-Strafprozess ist Geduld gefragt. Am heutigen Dienstag wurde nur kurz verhandelt. Die Verteidiger machten deutlich, dass für sie das Verfahren nur mit Freisprüchen enden kann. Ü... » Weiterlesen

„Wenn sowas in der Zeitung landet, ist die Hölle los“

Im Strafprozess um den „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium sagten am gestrigen Dienstag ein früher dort tätiger Beamter sowie der polizeiliche Ermittlungsleiter aus. Es ging unter ... » Weiterlesen

Von Ermittlungspannen und vertraulichen Dokumenten

Am  14. Verhandlungstag im „Datenklau“-Prozess vor dem Berliner Landgericht waren der Chef-Ermittler der Polizei sowie ein weiterer Beamter des Bundesgesundheitsministeriums als Zeugen geladen. ... » Weiterlesen

„Das mit El Pato würden wir heute nicht mehr so machen“

Die Staatsanwaltschaft ist nicht bereit, das Strafverfahren gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. gegen Auflagen einzustellen. Und so ging es am ... » Weiterlesen

Erinnerungslücken, Umschläge und Geldübergaben im Bellartz-Prozess

Im Prozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den IT-Administrator Christoph H. hat das Gericht am heutigen Freitag eine erste vorläufige Bewertung abgegeben: Die Angeklagten müssten damit ... » Weiterlesen

„Datendiebstahl ist ja keine Kleinigkeit“

Im Prozess gegen den früheren ABDA-Pressesprecher Thomas Bellartz und den IT-Techniker Christoph H. sagten am heutigen Freitag die Phagro-Geschäftsführerin Bernadette Sickendiek sowie ein ... » Weiterlesen

Bellartz-Anwalt schießt gegen „Verbandsfürstin“

Im „Datenklau“-Prozess holte der Verteidiger des angeklagten Ex-ABDA-Sprechers heute zum Gegenschlag gegen Phagro-Geschäftsführerin Bernadette Sickendiek aus. Er bezichtigte sie der ... » Weiterlesen

„Wir waren wohl ein bisschen naiv“

Am heutigen Dienstag erschien der frühere ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf als Zeuge vor dem Kriminalgericht in Berlin-Moabit. Der Vorsitzende Richter im sogenannten Datenklau-Prozess befragte ihn ... » Weiterlesen

Die mysteriösen SMS zwischen Thomas Bellartz und einer ABDA-Mitarbeiterin

Im sogenannten Datenklau-Prozess vor dem Landgericht Berlin wird in diesen Tagen der Frage nachgegangen, inwiefern die ABDA in die mutmaßlichen Datenflüsse eingebunden war. Als Zeugin wurde am ... » Weiterlesen

Nur Lügen und Halbwahrheiten?

Vergangene Woche hatte im Strafprozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den früheren Systemadministrator im Bundesgesundheitsministerium, Christoph H., die Hauptbelastungszeugin ausgesagt: ... » Weiterlesen

Gab es Datenaustausch auf Bestellung?

Am siebten Verhandlungstag des „Datenklau”-Prozesses sagte die ehemalige Ehefrau des angeklagten IT-Service-Technikers Christoph H. aus. Die Zeugin berichtete, dass sie von regelmäßigen Treffen ... » Weiterlesen

Der anonyme Anruf im Gesundheitsministerium

Der sechste Verhandlungstag im Prozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. war kurz. Die Verteidiger der Angeklagten erklärten erneut, dass der ... » Weiterlesen

Waren die BMG-Mails zu schlecht geschützt?

Der fünfte Prozesstag in der sogenannten Datenklau-Affäre startete mit Erklärungen der Verteidigung, dass die Verhandlungen aus ihrer Sicht abschlussreif seien. Schließlich sei nicht klar, welche ... » Weiterlesen

Erhielt die ABDA vertrauliche BMG-Entwürfe vorab?

Eine Referentin aus dem Apotheken-Referat des Bundesgesundheitsministeriums und der frühere Leiter des Rechenzentrums des Ministeriums waren am vierten Prozesstag gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas ... » Weiterlesen