Thema: Pharmaunternehmen

AstraZeneca GmbH

AstraZeneca GmbH

Der AstraZeneca.Hauptsitz in London (Foto: AstraZeneca)

Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht Astrazeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen.


Warum Grippeimpfstoffe aus Zellkulturen besser schützen könnten

Im Dezember 2018 erhielt Seqirus die Zulassung für seinen zellkulturbasierten tetravalenten Grippeimpfstoff. Flucelvax® Tetra ist der erste in Europa erhältliche Influenzaimpfstoff, der nicht in H... » Weiterlesen

Neue Arzneimittel 2018

ck | Auch 2018 sind viele neue Wirkstoffe zugelassen und eingeführt worden, die wir Ihnen in unserer Beilage „Neue Arzneimittel“ vorgestellt haben. Viele davon mit innovativen Wirkmechanismen wie... » Weiterlesen

Sicherheitsnachweis für Dapagliflozin

cst | Aller guten Dinge sind drei. Die beiden SGLT-2-Inhibitoren Empa­gli­flozin und Canagliflozin konnten bereits mit positiven Ergebnissen aus kardiovaskulären Endpunktstudien überzeugen. Nun ... » Weiterlesen

Von kurzer Dauer?

Üblicherweise werden niedrig­dosierte inhalative Corticosteroide (ICS) bei Patienten mit leichtem Asthma nur als Dauertherapie eingesetzt. Doch reicht eine Bedarfstherapie, die aus einer Kombination... » Weiterlesen

PEI: Grippeimpfstoff-Engpässe melden!

BERLIN (ks) | Gehen die Grippeimpfstoffe aus? Und wenn ja, in welchen Regionen gibt es Engpässe in der Versorgung? Das will das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) gerne wissen und hat Apotheker über die... » Weiterlesen

Nexium künftig bei Grünenthal

Der Schmerzmittelspezialist Grünenthal hat die europäischen Rechte am Protonenpumperblocker Nexium® und die globalen Rechte (ohne USA und Japan) an der Protonenpumpenblocker-Schmerzmittelkombi ... » Weiterlesen

Dichte Transportwege,doppelte Qualitätskontrollen

hb | Seit Wochen und Monaten warnen die großen Pharmaverbände vor den möglicherweise gravierenden Folgen eines „No deal-Brexits“ für die Arzneimittelversorgung. Ob sie von der „großen ... » Weiterlesen

„Dichte Transportwege und doppelte Qualitätskontrollen als Nadelöhr“

Gebetsmühlenartig warnen die großen Pharmaverbände seit Wochen und Monaten vor den möglicherweise gravierenden Folgen eines „No deal-Brexits“ für die Arzneimittelversorgung. Ob sie von der... » Weiterlesen

Benralizumab – „Zusatznutzen nicht belegt“

Das IQWiG sieht keinen Zusatznutzen in einer antikörperbasierten Benralizumab-Therapie bei schwerem unkontrolliertem Asthma. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen ... » Weiterlesen

Verkauft AstraZeneca Crestor?

AstraZeneca denkt offenbar über den Verkauf seiner US-Rechte an seinem HMG-CoA-Reduktasehemmer Rosuvastatin in Crestor® nach. Der Grund: Astea Zeneca möchte sich künftig lukrativen Märkten wie ... » Weiterlesen

Fortschritte in der Asthma-Therapie

ck | Die S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Asthma wurde aktualisiert. Neu ist, dass die Kontrolle der Asthma-­Symptome im Mittelpunkt steht » Weiterlesen

Pfizer profitiert von Trumps Steuerreform

Der US-Pharmakonzern Pfizer reiht sich in die lange Schlange jener amerikanischen Unternehmen ein, die die von US-Präsident Donald Trump angeschobene Steuerreform inzwischen als Glücksfall ... » Weiterlesen

Neuer Asthma-Antikörper Benralizumab erhält Zulassung

Astra Zeneca hat die EU-weite Zulassung für Fasenra® erhalten. Bei erwachsenen Patienten mit unzureichend kontrolliertem Asthma kann Benralizumab künftig als Add-on-Behandlung zu hochdosierten ... » Weiterlesen

Neue Arzneimittel 2017

ck | Auch 2017 sind viele neue Wirkstoffe zugelassen und eingeführt worden, die wir Ihnen in unserer Beilage „Neue Arzneimittel“ vorgestellt haben. Viele davon mit innovativen Wirkmechanismen, ... » Weiterlesen

Zielgerichtet gegen Lungenkarzinom

Beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) werden zunehmend stratifizierte Therapien eingesetzt. Voraussetzung hierfür sind bestimmte genetische Merkmale des Tumors, die das Krebswachstum fö... » Weiterlesen

Wirken Asthma-Antikörper auch nach dem Absetzen?

Viel Bewegung ist im Asthma-Antikörper-Markt. Nach Mepolizumab und Reslizumab hat die EMA mit Benralizumab (Fasenra®) den dritten Interleukin-5-Antikörper zur Zulassung empfohlen. Doch haben Asthma... » Weiterlesen

Neuer Asthma-Antikörper zur Zulassung empfohlen

Nach Mepolizumab und Reslizumab kommt wohl bald der dritte Antikörper, der die durch Interleukin-5 getriggerte Entzündung des eosinophilen Asthmas reduziert. Astra Zeneca hat die europäische ... » Weiterlesen

AstraZeneca mit erstem Umsatzanstieg seit sechs Quartalen

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca hat dank seiner im Sommer gegründeten Kooperation mit dem US-Konzern MSD seit langem mal wieder ein Umsatzwachstum verbuchen können » Weiterlesen

Tagrisso kommt zurück

Nach einem knappen Jahr Abwesenheit auf dem deutschen Markt kommt das Lungenkrebsmittel Osimertinib (Tagrisso®) zurück auf den deutschen Markt. Nach negativer Nutzenbewertung – aufgrund von ... » Weiterlesen