Thema

Arzneimittelversorgung

Arzneimittelversorgung

Foto: Imago


Rahmenvertrag regelt Ersatzarzneimittel bei Rückrufen

Die meisten Arzneimittelrückrufe erfolgen auf Apothekenebene, doch manchmal wird auch bei den Patienten zurückgerufen. Oder sie bringen, wie bei Valsartan, ihre Arzneien auch ohne explizite ... » Weiterlesen

Was ändert sich im neuen Jahr am Rahmenvertrag?

Der erst seit Juli gültige Rahmenvertrag wird noch einmal nachgebessert. Deutscher Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben sich auf eine weitere Änderungsvereinbarung geeinigt – ... » Weiterlesen

Mit heilberuflichen Leistungen und Digitalisierung in die Zukunft

HAMBURG (tmb) | Beim Eppendorfer Dialog am 4. Dezember 2019 in Hamburg ging es um die Frage nach der Zukunft der Vor-Ort-Apotheken. Bei den Antworten standen die heilberuflichen Leistungen und die ... » Weiterlesen

Risikoreiche Verordnungen

Etwa fünf Prozent der GKV-Versicherten haben 2018 ein Fluorchinolon-Antibiotikum verordnet bekommen. Damit gehören diese in Deutschland zu den häufig verordneten Antibiotika, obwohl sie ein erhö... » Weiterlesen

Finde den Fehler

Im Oktober 2017 wurde für die reibungslose Anschlussbehandlung beim Übergang von der klinischen in die ambulante Weiterbehandlung das sogenannte Entlassmanagement eingeführt. Dieses hat in der prak... » Weiterlesen

Die dunklen Machenschaften der Pharmacy Benefit Manger

Eigentlich sollen die so genannten „Pharmacy Benefit Manager“ im US-amerikanischen Gesundheitssystem bei der Arzneimittelversorgung Kosten sparen. Über die Jahre haben sie aber offensichtlich ... » Weiterlesen

Teleclinic setzt auf Vor-Ort-Apotheken

BERLIN (bro) | Die an E-Rezept-Projekten beteiligte süddeutsche Telemedizin-Plattform Teleclinic hat einer Kooperation mit EU-Versendern eine klare Absage erteilt » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Die Zahl der Apotheken geht in Deutschland stetig abwärts: Ende September waren es nur noch rund 19.200 Apotheken. Wie wird die Apothekenlandschaft 2030 aussehen? Klar, mit E-Rezepten, die dann ... » Weiterlesen

AOK wirft Industrie und Apothekern „Desinformationskampagne“ vor

Die aktuelle Diskussion um Arzneimittel-Lieferengpässe bringt in der AOK-Spitze das Blut zum Wallen: Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesverbands, wirft Pharmaindustrie und Apothekern eine „... » Weiterlesen

Teleclinic bekennt sich zu Vor-Ort-Apotheken

Bei der zunehmenden Digitalisierung der Arzneimittelversorgung spielt die Münchener Telemedizin-Plattform Teleclinic eine wichtige Rolle. Das Unternehmen ist sowohl im E-Rezept-Projekt „GERDA“ ... » Weiterlesen

IKKen: „Pharmaindustrie gefährdet Patientenversorgung“

In der Diskussion um Arzneimittel-Lieferengpässe schieben sich die an der Arzneimittelversorgung Beteiligten immer wieder gern den Schwarzen Peter zu.  Die Kassen sehen vor allem die ... » Weiterlesen

Drama in Estland

hb | Was sich derzeit im estnischen Apothekenmarkt abspielt, ist ein Lehrstück dafür, was passieren kann, wenn man die Machtstrukturen und Mechanismen in einem liberalisierten Apothekensystem falsch... » Weiterlesen

Noweda weitet Info-Kampagne zu Engpässen aus

Die Lieferengpässe bei Arzneimitteln halten an – der Informationsbedarf in den Apotheken bleibt somit weiterhin hoch. Im November hat die Noweda einen Informationsflyer für Patienten ... » Weiterlesen

Finnland ist Europameister beim E-Rezept

Während das E-Rezept in Deutschland derzeit noch in der Entwicklungsphase hängt, kennen andere europäische Länder gar keine Papierrezepte mehr. Eine Analyse der Europäischen Kommission zum ... » Weiterlesen

BMG muss wieder nachbessern

Erneut ist beim schnellen Stricken gesundheitspolitischer Gesetze und Verordnungen ein redaktioneller Lapsus unterlaufen. Die jüngst in die Apothekenbetriebsordnung neu eingefügte Regelung zur ... » Weiterlesen

Länder lassen TI-Anbindungsfrist für Apotheken passieren

Der Bundesrat hat am heutigen Freitag das Digitale-Versorgung-Gesetz gebilligt. Damit hat er den Weg frei gemacht für Gesundheitapps auf Rezept, zudem ist Apotheken jetzt eine Frist zur Anbindung an ... » Weiterlesen

Bühler-Petition zum Rx-Versandverbot am 27. Januar im Bundestag

Das Rx-Versandverbot wird im kommenden Jahr erstmals Thema einer ausführlicheren Debatte im Bundestag. Denn am 27. Januar 2020 um 12 Uhr wird der 20-jährige Pharmaziestudent Benedikt Bühler die ... » Weiterlesen

BMG verteidigt Exklusivverträge und Rabattvertragssystem

Mit dem Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz will die Bundesregierung Finanzierungsmechanismen innerhalb der GKV umstellen. Die Regierungsfraktionen und das BMG hängen aber auch einen für Apotheker ... » Weiterlesen

Wann kommt das Zolgensma-Härtefallprogramm?

Das Bundesgesundheitsministerium appelliert an den Pharmakonzern Novartis, das zwei Millionen Euro teure Medikament Zolgensma® bis zu einer Zulassung für Deutschland im Rahmen eines Hä... » Weiterlesen

EU-Kommission bestätigt – Arbeit an Apotheken-Stellungnahme kann beginnen

Die neue EU-Kommission kann ab dem kommenden Sonntag, dem 1. Dezember 2019, ihre Arbeit aufnehmen. Am gestrigen Mittwoch hat das EU-Parlament mit einer großen Mehrheit für das 26-köpfige Team der ... » Weiterlesen

„Lieferbarkeit von Rabattarzneimitteln nicht eingeschränkt“

eda | Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat die Situation der Arzneimittel-Lieferengpässe analysiert und die Ergebnisse Anfang November online veröffentlicht. Für die AOK-Rabattverträ... » Weiterlesen

Hoffmann zieht Zwischenbilanz nach 70 Tagen

NEUSS (eda) | Vieles will Dr. Armin Hoffmann, Nordrheins neuer Kammerpräsident, fortführen, wofür sein Vorgänger Lutz Engelen jahrelang stand und was in dieser Zeit angestoßen wurde. Doch ... » Weiterlesen