Thema

Arzneimittelausgabe

Arzneimittelausgabe

Foto: Robert Kneschke / fotolia


Netto-Verwaltungskosten der Kassen steigen um 5 Prozent

Die Rücklagen der Krankenkassen sind zum Ende des Jahres 2018 auf 21 Milliarden Euro angewachsen. Das geht aus den vorläufigen Finanzergebnissen der GKV für 2018 hervor. Demnach konnten die Kassen ... » Weiterlesen

Privatversicherer wollen Sparverträge mit Apothekern abschließen

Was die Sparinstrumente bei den Arzneimittelausgaben betrifft, fühlen sich die privaten Krankenversicherungen offenbar benachteiligt. Der PKV-Verband nutzt die Stellungnahme zum Gesetz für ... » Weiterlesen

2019: Ärzte dürfen 3,7 Prozent mehr verordnen

Der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung rechnen damit, dass die Arzneimittelausgaben auch im kommenden Jahr steigen werden. Beide Verbände haben in der vergangenen Woche ein... » Weiterlesen

Zulassungsbehörde FDA legt Plan zur Förderung von Biosimilars vor

Die US-Administration macht Ernst mit ihrem Vorhaben, die Arzneimittelausgaben zu senken. Dabei sollen Biosimilars eine entscheidende Rolle spielen. So hat die Zulassungsbehörde FDA nun einen Elf-... » Weiterlesen

USA: Mehr Spezialarzneimittel und Orphan Drugs

In den USA verlagert sich der Fokus bei den Arzneimittelausgaben mehr und mehr von traditionellen Behandlungen auf innovative Spezialarzneimittel und Präparate zur Anwendung bei seltenen Krankheiten... » Weiterlesen

Mehr Versicherte - weniger Arzneimittel?

Von Uwe Hüsgen | In Deutschland nimmt die Zahl der gesetzlich Versicherten von Jahr zu Jahr zu. Auch die Arzneimittelausgaben werden mehr – verbunden mit einem höheren Absatz von Packungen. Doch ... » Weiterlesen

Schweizer wollen deutsche Arzneimittel

eda | Hohe Arzneimittelausgaben machen dem Schweizer Gesundheitssystem zu schaffen: Originalpräparate kosten nach Ablauf des Patentschutzes im Schnitt 60 Prozent mehr als im europäischen Ausland. ... » Weiterlesen

Homöopathie, Trimipramin und retardiertes Doxazosin nicht mehr auf Rezept

Der englische Gesundheitsdienst NHS will seine Arzneimittelausgaben stark verringern. Um umgerechnet etwa 211 Millionen Euro einzusparen, sollen künftig mehrere Rx-Arzneimittel, zum Beispiel ... » Weiterlesen

AOK-Ausgaben für Arzneimittel sind gesunken

Die Einsparungen der gesetzlichen Krankenkassen aus Arzneimittel-Rabattverträgen sind im 1. Quartal 2017 um rund 14 Prozent gegenüber dem 1. Quartal 2016 gestiegen. Dies ist sicher ein Grund für ... » Weiterlesen

US-Pharmamarkt wächst langsamer als erwartet

Das Ausgabenwachstum für verschreibungspflichtige Arzneimittel in den USA hat sich im Jahr 2016 erheblich verlangsamt. Dies geht aus einem neuen Report des Quintiles/IMS-Instituts hervor. Er ... » Weiterlesen

Mondpreise versus sinkendes Preisniveau

TRAUNSTEIN (cha) | Kurz vor Inkrafttreten des Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetzes (AMVSG) übt die DAK-Gesundheit heftige Kritik: Das neue Gesetz biete kaum Möglichkeiten, die steigenden ... » Weiterlesen

Gesundheitsausgaben wachsen um 4,5 Prozent

Im Vergleich zu 2014 stiegen die Gesundheitsausgaben 2015 um 15 Milliarden Euro oder 4,5 Prozent. Sie beliefen sich auf 344,2 Milliarden Euro – das sind 4.213 Euro je Einwohner. Die ... » Weiterlesen

1,2 Milliarden Euro mehr

daz | Die Arzneimittelausgaben der Krankenkassen sind auch im vergangenen Jahr weiter angestiegen. Aus ersten Berechnungen des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) geht hervor, dass die Kassen 2016 etwa... » Weiterlesen

Kassen geben 1,2 Milliarden Euro mehr für Arzneimittel aus

Die Arzneimittelausgaben der Krankenkassen sind auch im vergangenen Jahr weiter angestiegen. Aus ersten Berechnungen des Deutschen Apothekerverbandes geht hervor, dass die Kassen 2016 etwa 3,8 Prozent... » Weiterlesen

Mehr Geld für Medikamente

hfd | Nach einer Berechnung des Marktforschungsunternehmens QuintilesIMS werden die weltweiten Arzneimittelausgaben bis 2021 auf rund 1,5 Billionen US-Dollar (1,4 Billionen Euro) steigen » Weiterlesen

Arzneimittelausgaben sollen auf 1,4 Billionen Euro steigen

Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen die Ausgaben für Medikamente global um ein Drittel auf dann 1,4 Billionen Euro ansteigen, so eine Vorhersage von QuintilesIMS. Bei Berücksichtigung von ... » Weiterlesen

Arzneimittelumsätze steigen nicht wie erwartet

In Österreich liegt der Umsatz mit Arzneimitteln in den ersten drei Quartalen 2016 deutlich unter den Erwartungen. Die Industrie und der Großhandel dämpfen damit auch die Panikmache durch den ... » Weiterlesen

Einsparungen kompensieren Mehrkosten

ks | Als Gegenentwurf zum Arzneiverordnungs-Report der Kassenseite veröffentlicht der Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) seit einigen Jahren den Arzneimittel-Atlas. In der vom Berliner ... » Weiterlesen

Ausgaben für Hepatitis-C-Therapien sinken

Die Arzneimittelausgaben beliefen sich im Jahr 2015 auf rund 34,9 Milliarden Euro – das sind 4,4 Prozent mehr als 2014. Nach einer Analyse des Gesamtmarkts für Arzneimittel im Auftrag des Verbands ... » Weiterlesen

Hochpreiser treiben Arzneimittelausgaben

BERLIN (bro) | Dem am Montag vorgestellten Arzneimittelverordnungsreport 2016 zufolge sind die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Jahr 2015 auf ein neues Rekordniveau ... » Weiterlesen

Wenig Innovation für viel Geld

BERLIN (ks) | Für die gesetzlichen Krankenkassen sind die steigenden Arzneimittelausgaben ein Dauerthema. Daran hat sich auch mehr als fünf Jahre nach Inkrafttreten des Arzneimittelmarkt-... » Weiterlesen

Rabattverträge entlasten Kassen um 1,81 Milliarden Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2016 einen Überschuss von knapp 600 Millionen Euro erzielt. Nach aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums sind die Arzneimittelausgaben ... » Weiterlesen

Barmer GEK will mit Biosimilars sparen

BERLIN (ks) | Die Krankenkassen klagen über steigende Arzneimittelausgaben. Vor allem Biologika treiben die Kosten nach oben. Die Barmer GEK sieht nun die Ärzte am Zug: Wo es geht, sollten sie auf ... » Weiterlesen

Barmer GEK will mit Biosimilars sparen

Eine Weile schienen die Steigerungen bei den Arzneimittelausgaben gebremst – doch längst warnen die Krankenkassen wieder vor einer beunruhigenden Entwicklung. Vor allem teure Biologika sorgen fü... » Weiterlesen

Relevante Marktrücknahmen verhindern

Die Ärzte sehen angesichts weiterhin steigender Arzneimittelausgaben die Patientenversorgung  gefährdet. Beim nächste Woche anstehenden Deutsche Ärztetag wollen sie daher den Gesetzgeber ... » Weiterlesen