Thema: Medikationsmanagement

ARMIN

ARMIN

(Logo: ARMIN)

Jahrelang haben die Apotheker lobbyiert, immer wieder gab es Verzögerungen. Nun aber soll es bald komplett laufen: die Arzneimittelinitiative in Sachsen und Thüringen (ARMIN). Wegen seiner einzigartigen, digitalen Kommunikation zwischen Arzt und Apotheker ist das Projekt jetzt schon wegweisend. Probleme gibt es nach wie vor mit der Beteiligung der Ärzte.

Mein liebes Tagebuch

Das Theaterprogramm im heißen August! Sommerkomödie eines Digitalisierungsfachmanns: „Wir haben zu viele Apotheken in Deutschland!“ Viel Digitalgeschwurbel, aber auch Anregendes: Weg von der ... » Weiterlesen

ARMIN für alle – ABDA will bundesweites Medikationsmanagement

Die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen sorgen für Zoff zwischen Ärztefunktionären und Apothekerschaft. Der Geschäftsführende ABDA-Vorstand wählt die Flucht nach vorne: Beim Deutschen ... » Weiterlesen

Ein ganz dickes Heft

In diesem Jahr werden die Delegierten beim Deutschen Apothekertag ein besonders dickes Antragsheft zu bearbeiten haben. Es enthält 63 Einzelanträge und 12 Leitanträge, in denen weitere 48 Anträge ... » Weiterlesen

ARMINs Erbe – was bleibt vom ABDA-Prestigeprojekt?

Am heutigen Donnerstag endet die Arzneimittelinitiative Sachsen Thüringen – in diesem Modellprojekt managten Ärzte und Apotheker gemeinsam die Medikation ihrer Patienten mithilfe des ... » Weiterlesen

Betreuung bei oraler Antitumortherapie – was Apotheker wissen müssen

Fünf pharmazeutische Dienstleistungen dürfen die Apotheken seit Kurzem anbieten – zwei eher einfache, drei eher komplexe. Die DAZ stellt jede einzeln, Schritt für Schritt, nach dem Schema „... » Weiterlesen

Medikationsberatung bei Polymedikation – was Apotheker wissen müssen

Endlich ist bekannt, welche Dienstleistungen die Apotheken künftig erbringen dürfen. Fünf sind es zum Start, zwei einfache und drei komplexe. Zu letzteren zählt unter anderen die „erweiterte ... » Weiterlesen

Schwartze fordert „schnellstmöglich“ eine Entscheidung bei den pharmazeutischen Dienstleistungen

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), setzt große Hoffnungen in die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen: Vor allem Multimorbide und Senioren können mit Angeboten ... » Weiterlesen

Medikationsanalyse wird pharmazeutische Dienstleistung

cm | Die honorierten pharmazeu­tischen Dienstleistungen werden greifbarer. Am 19. Mai wird sich zum dritten Mal die Schiedsstelle treffen, um die zwischen Deutschem Apothekerverband (DAV) und GKV-... » Weiterlesen

Medikationsanalyse soll pharmazeutische Dienstleistung werden

Die Medikationsanalyse wird offenbar eine der pharmazeutischen Dienstleistungen sein, die Apotheken künftig erbringen sollen. Das wurde heute bei einem Symposium der BAK deutlich. Ob auch das ... » Weiterlesen

AMTS-Konzepte ATHINA und Apo-AMTS werden zusammengeführt

Seit vielen Jahren bieten die Landesapothekerkammern Schulungen im Bereich der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) an, allerdings mit vielen unterschiedlichen Schulungskonzepten. Zwei dieser ... » Weiterlesen

ARMIN: Patienten profitieren von Zusammenarbeit von Arzt und Apotheker

Was nützt ein Medikationsplan den Patienten? Offenbar eine ganze Menge, wie eine Veröffentlichung aus dem „Journal of interprofessional care“ zeigt. Zumindest dann, wenn er als Instrument im ... » Weiterlesen

Traun wir uns!

ck/mab | Am 20. November 2021 fand die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie e. V. (DGKPha) statt. Etwa 80 Interessierte nahmen online an einer Vielzahl von Workshops und ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Schlimme Woche: Ein Corona-Lockdown steht bevor. Und der Bundestag verabschiedete das Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) – nun steht fest: Es wird kein Rx-Versandverbot geben. Stattdessen: ... » Weiterlesen

Medikationsmanagement: KI statt Apotheker?

Ist das Medikationsmanagement eine zukunftsweisende pharmazeutische Dienstleistung oder könnte diese Aufgabe schon bald eine Künstliche Intelligenz übernehmen? Das stellte der Arzneimittelexperte ... » Weiterlesen

Ein anderer Weg zum Konsens

eda/wes | Bei der Eröffnung des Fortbildungskongresses Pharmacon vor mehr als zwei Wochen in Schladming forderte der Vizepräsident der Bundesapothekerkammer (BAK), Thomas Benkert, mit deutlichen ... » Weiterlesen

DocMorris contra Apotheker „im Gestern“

Die Apotheke vor Ort müsste sich ganz neu aufstellen und mit Partnern auf einer digitalen Versorgungsplattform zusammenarbeiten - dies war das Fazit des Eppendorfer Dialogs am 4. Dezember in Hamburg... » Weiterlesen

Wen könnten Apotheker in Thüringen wählen?

Am kommenden Sonntag steht in Thüringen eine Landtagswahl an. Der Freistaat ist derzeit das einzige Bundesland, das von einem Ministerpräsidenten der Linken (Bodo Ramelow) regiert wird. Aber auch in... » Weiterlesen

ARMIN – eine Blaupause für weitere Dienstleistungen?

Seit dem 1. Juli 2016  wird das dritte Modul der Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen „ARMIN“ umgesetzt – eine pharmazeutische Dienstleistung, das Medikationsmanagement. Vor dem ... » Weiterlesen

Apotheke im Wandel

du/jb | Das Perspektivpapier 2030 hat die Marschrichtung vorge­geben: eine patientenorientierte Pharmazie soll das Herzstück des Apothekerberufs werden. Diesen Ball hat Bundesgesundheitsminister ... » Weiterlesen

Schwerpunkt Medikationsmanagement

„Königsdisziplin“, „Leuchtturmprojekt“, „Champions League“ – wenn Apotheker über die Medikations­analyse oder das Medikationsmanagement sprechen, dann schwingt immer ein wenig Stolz, ... » Weiterlesen

Von Zustimmung bis Ablehnung

Die Bundesregierung bereitet ein „Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“ vor. Den Referentenentwurf dazu hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 8. April 2019 vorgelegt. Mittlerweile ... » Weiterlesen

Ministerium: Das Papierrezept soll nicht abgeschafft werden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) drückt bei den E-Verordnungen aufs Tempo – erste Tests mit digitalen Rezepten gibt es sogar schon. Aber was passiert eigentlich mit dem Papierrezept, wenn... » Weiterlesen

Grüne wollen höheres Packungshonorar für kleine Apotheken

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat andere Vorstellung von Reformen im Apothekenmarkt als der Bundesgesundheitsminister. Sie hat nun einen Antrag vorgelegt, mit dem sie fordert, die Höhe der ... » Weiterlesen