Thema: Medikationsmanagement

ARMIN

ARMIN

(Logo: ARMIN)

Jahrelang haben die Apotheker lobbyiert, immer wieder gab es Verzögerungen. Nun aber soll es bald komplett laufen: die Arzneimittelinitiative in Sachsen und Thüringen (ARMIN). Wegen seiner einzigartigen, digitalen Kommunikation zwischen Arzt und Apotheker ist das Projekt jetzt schon wegweisend. Probleme gibt es nach wie vor mit der Beteiligung der Ärzte.

Vier weitere Jahre für ARMIN

BERLIN (ks) | Es ist das Vorzeigeprojekt für die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Apothekern zum Wohle der Patienten: ARMIN – die Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen. Im März 2014 fiel ... » Weiterlesen

ARMIN geht in die Verlängerung

Im März 2014 fiel der Startschuss für ARMIN – die Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen. Das Modellvorhaben von Apothekern und Ärzten kommt seitdem nur langsam in die Gänge. Insbesondere die... » Weiterlesen

ABDA: Medikationsmanagement kommt voran

Die ABDA hat sich erneut mit den Anträgen des letztjährigen Apothekertages befasst. Erfreuliches vermeldet die ABDA im Bereich Medikationsmanagement. Einige andere Anträge werden dagegen nicht ... » Weiterlesen

Top oder Flop?

Gut acht Monate nach dem Deutschen Apothekertag (DAT) 2016 stellt sich die Frage, wie die ABDA die in München verabschiedeten Anträge bearbeitet hat. Der Bericht, den die ABDA für ihre nicht ö... » Weiterlesen

So sollte der Medikationsplan aussehen

Wie muss ein Medikationsplan erstellt und eingesetzt werden, sodass er sowohl von Patienten als auch von Ärzten und Apothekern akzeptiert wird und breite Anwendung findet? Um diese Frage zu ... » Weiterlesen

Häme und Spott für den Medikationsplan

Als der Bundestag Ende 2015 das E-Health-Gesetz verabschiedete, feierten sich die Politiker insbesondere für die Einführung des Medikationsplanes. Anderthalb Jahre später ziehen alle beteiligten ... » Weiterlesen

Schon digitaler als gedacht

Seit 1. Oktober 2016 haben Patienten unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf einen Medikationsplan in Papierform, ausgestellt von einem Arzt. Der Apotheker ist dazu verpflichtet, den Plan auf ... » Weiterlesen

Ohne Wandel keinen Fortschritt

MÜNSTER (du) | Apotheker und PharmD Olaf Rose hatte im Namen der University of Florida nach Münster zum Symposium für Pharmakotherapie, Medikationsmanagement und patientenorientierte Pharmazie ... » Weiterlesen

Telematik – was macht die ABDA?

Telematik, Telematikinfrastruktur, Telemedizin, elektronischer Medikationsplan, elektronisches Rezept, Vernetzung, Gesundheitsapps, Wear­ables – die Liste neuer Begrifflichkeiten ist unendlich lang... » Weiterlesen

Sauberes Wissen und evidenzbasierte Informationen für Arzt und Patient

KÖLN (ck) | Zunehmende Multimedikation bei immer älter werdenden Patienten, eine Fülle an immer und überall zugänglichen Informationen, der steigende Kostendruck – all das zwingt dazu, gut ... » Weiterlesen

Die Eine gegen alles

 „Wer mehr als drei Tabletten täglich einnimmt, hat Anspruch auf einen Medikationsplan“ titelte die Tagesschau zur Einführung dieses viel diskutierten Blatt Papiers. Und abgesehen von einem ... » Weiterlesen

Armins kleiner Bruder weckt Hoffnungen

Ärzte, Apotheker und AOK in Niedersachsen haben ein Projekt für mehr Arzneimitteltherapiesicherheit bei Polymedikation vereinbart. Die Parallelen zum ABDA-Vorzeigeprojekt Armin betrachtet Thomas Mü... » Weiterlesen

Was dürfen Apotheker in anderen Ländern?

Dass Apotheker mit pharmazeutischen Dienstleistungen die Gesundheit von Menschen verbessern, beziehungsweise Krankheiten verhindern können, ist in Studien belegt. Hierzulande dürfen die Pharmazeuten... » Weiterlesen

Apothekertage

tmb | Am 16. und 17. April fand in Annaberg-Buchholz der 14. Sächsische Apothekertag mit etwa 300 Teilnehmern statt. Zentrale Themen waren im fachlichen Teil die Betreuung geriatrischer Patienten und... » Weiterlesen

Kritik am Medikationsplan

HAMBURG (tmb) | Von Ärzten und Apothekern wurde bereits viel Kritik am neuen bundeseinheitlichen Medikationsplan geäußert. Dies geschah auch beim 20. Eppendorfer Dialog am 6. Dezember in Hamburg. ... » Weiterlesen

Medikationsplan trotzdem nutzen

Der bundeseinheitliche Medikationsplan ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Beim Eppendorfer Dialog betonten Betrachter aus unterschiedlichen Perspektiven die Schwächen des bisherigen ... » Weiterlesen

„ARMIN ist gelebte Pharmazie“

du | Die Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit mit den Instrumenten Medikationsanalyse und -management ist unter heilberuflichen Aspekten spätestens seit Verabschiedung des ... » Weiterlesen

Viel Zeit für den Nachwuchs

ck | Die ersten Anträge auf dem Deutschen Apothekertag beschäftigten sich mit dem Wunsch einer Erweiterung der Kompetenzen für Apotheker. Begrüßt wurde ausdrücklich der Rechtsanspruch auf ... » Weiterlesen

Apotheker können mehr

BERLIN (ks) | Seit 1. Oktober haben GKV-Versicherte, die drei oder mehr Arzneimittel dauerhaft einnehmen, Anspruch auf einen Medikationsplan. Erstellt wird dieser vom Arzt. Apotheker wie Ärzte sind ... » Weiterlesen

Erfahrungsbericht von ARMIN

Beteiligte Ärzte und Apotheker boten den Zuhörern auf dem Apothekertag einen Einblick in das Projekt ARMIN. Fazit des Diskussionsforums „Apotheker als Garant der Arzneimitteltherapiesicherheit... » Weiterlesen

Ertragsbringend oder nur kostendeckend?

Von Thomas Müller-Bohn | Medikationsanalyse und Medikationsmanagement sollen zu wesentlichen Aufgaben und damit auch zu neuen Ertragsquellen für die Apotheken werden. Doch wie sind diese ... » Weiterlesen

Was hat die ABDA im vergangenen Jahr gemacht?

Die Hauptversammlung der Deutschen Apotheker ist eröffnet! Erster Tagesordnungspunkt: ABDA-Hauptgeschäftsführer Sebastian Schmitz erklärt, was die ABDA im vergangenen Jahr gemacht und erreicht hat... » Weiterlesen

Pharmazeutische Chancen

Selbstmedikation mit Homöopathie und Phytotherapie – seine Patienten und Kunden berät ­Sebastian Michael gerne naturheilkundlich. Seinem Team spendiert er Fortbildung und einen ... » Weiterlesen