Thema: AOK

AOK Rheinland/Hamburg

AOK Rheinland/Hamburg

Foto: Sket


Mein liebes Tagebuch

Sinneswandel bei der ABDA: Grippeschutzimpfungen in Apotheken sind sinnvoll und angemessen. Endlich! Und im nächsten Herbst gehen die Deutschen zur Grippeimpfung in die Apotheken. E-Rezept, der ... » Weiterlesen

AOK-Chef: „Lasst die Apotheker gegen Grippe impfen!“

Der Chef der AOK Rheinland/Hamburg, Günter Wältermann, hat sich mit einem überraschenden Vorstoß in die aktuelle apothekenpolitische Diskussion eingemischt: Wältermann erklärte in einem ... » Weiterlesen

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Eltern von Peter S. ein

In Zuge des Strafprozesses gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. waren auch seine Eltern in Verdacht gekommen: Die beiden Apotheker lagerten offenbar im Privatkeller große Mengen Arzneimittel. ... » Weiterlesen

Lilly schließt Rabattverträge über Migräne-Antikörper Emgality

Lilly hat Rabattverträge über seinen CGRP-Antikörper Galcanezumab (Emgality) abgeschlossen. Diese decken laut dem Bad Homburger Pharmakonzern 30 Prozent der gesetzlich Versicherten ab, unter ... » Weiterlesen

Einkaufspreis über Vertragspreis: Darf man die Differenz in Rechnung stellen?

In der Apotheke ist man immer wieder damit konfrontiert, dass der Vertragspreis eines verordneten Artikels nicht einmal die Beschaffungskosten der Apotheke, also Einkaufspreis plus Mehrwertsteuer, ... » Weiterlesen

Apotheker, Ärzte und Kassen regeln Grippeimpfstoffversorgung

Die Zeit für die Vorbestellung von Grippeimpfstoffen für die kommende Saison wird langsam knapp. Auch in Rheinland-Pfalz sollen Ärzte eigentlich bis Ende März ordern. Doch viele Mediziner waren ... » Weiterlesen

Haftstrafe für Apotheker

BERLIN (ks) | Unerwünschte Einflüsse auf Medizinische Versorgungszentren (MVZ) durch fachfremde Betreiber sind immer wieder ein Thema. Auch Apotheker dürfen sich nicht an solchen Ärztezentren ... » Weiterlesen

Hamburger Apotheker zu Gefängnisstrafe verurteilt

Ein Hamburger Apotheker, der verbotenerweise an einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) beteiligt war, ist wegen Betrugs zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Die Richter ... » Weiterlesen

Verdächtige Brüder

BERLIN (ks) | In Frankfurt am Main hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 42-jährigen Apotheker und zwei seiner Kunden wegen gewerbsmäßigen Betruges erhoben. Es geht um bei Krankenkassen ... » Weiterlesen

Apotheker soll Kassen um mehr als eine Million Euro betrogen haben

Vor dem Landgericht Frankfurt sind ein Apotheker und zwei seiner Kunden wegen gewerbsmäßigen Betrugs zulasten Krankenkassen angeklagt. Der Pharmazeut soll zwischen Januar 2010 und Dezember 2013 ... » Weiterlesen

Medikationsanalyse: Sind Offizinapotheker so gut wie klinische Pharmazeuten?

Dass Medikationsanalysen in Alten- und Pflegeheimen sinnvoll sind, wird kaum jemand anzweifeln. Doch wie lässt sich eine solche Medikationsanalyse am besten meistern? Braucht es dafür klinische ... » Weiterlesen

Viele Zusatzbeiträge sinken

cha | Zum Jahreswechsel geben die gesetzlichen Krankenversicherungen Veränderungen bei ihren Zusatzbeiträgen bekannt. Während dies bislang allein die Arbeitnehmer betraf, sitzen ab Januar 2019 die ... » Weiterlesen

Erfolgreiche Vertragsarbeit und erfolglose Warnungen

HAMBURG (tmb) | Bei der Mitgliederversammlung des Hamburger Apothekervereins am 13. November mahnte der Vereinsvorsitzende Dr. Jörn Graue, die Apotheker sollten sich die Sicherung ihrer Strukturen ... » Weiterlesen

Krankenkassen verlängern Open-House-Ausschreibung

Es war still geworden um die Open House-Ausschreibungen der Krankenkassen im Zyto-Bereich. Zunächst wollten die Kassen offenbar abwarten, wie die Verhandlungen zur Anlage 3 der Hilfstaxe ausgehen. ... » Weiterlesen

NRW-Minister Laumann will Apothekenkontrollen verstärken

In einem Gespräch mit Betroffenen des Bottroper Zyto-Skandals kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) verschärfte Kontrollen für Apotheken an: Alle Apotheken sollen regelmäßig ... » Weiterlesen

Patienten von Zyto-Apotheker Peter S. wollen vor dem Landtag demonstrieren

Auch nach der Verurteilung des Pharmazeuten Peter S. sind viele seiner Patienten und deren Angehörigen weiter äußerst unzufrieden: Sie bemängeln die ungenügende Aufarbeitung des Skandals – und ... » Weiterlesen

Schutzimpfung oder Satzungsleistung?

Dass Apotheken gern zur Kasse gebeten werden, selbst wenn sie weder Verursacher der Retaxation sind noch eine entsprechende Vertragsgrundlage für die Beanstandung besteht, ist leider seit Jahren Fakt... » Weiterlesen

Zyto-Retax: Ersatzkassen warten ab

BERLIN (ks) | Kürzlich hat die AOK Hessen Abrechnungen hessischer Zyto-Apotheken aus den Monaten November und Dezember 2017 be­anstandet. Dies ist eine Folge des rückwirkenden Schiedsspruchs zur ... » Weiterlesen

DAV: Apotheker bekommen BtM-Gebühr pro Abgabe

Seit Oktober 2017 gelten neue Regeln zur Substitution. Unter anderem können Substitutionspatienten jetzt selbst mit einem BtM-Rezept für den Sichtbezug in die Apotheke kommen. Zudem gibt es ... » Weiterlesen

Immer mehr Verdachtshinweise

BERLIN (ks) | Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat im Zeitraum 2016 bis 2017 einen Schaden von rund 2,8 Millionen Euro durch Abrechnungsbetrug aufgedeckt. Dies sei so viel wie seit 2004 nicht mehr, so... » Weiterlesen

Kassen geben sich kulant

BERLIN (ks) | Eine Reihe von Krankenkassen hat nach den ValsartanRückrufen betroffenen Patienten Entgegenkommen signalisiert. Auf ihren Webseiten informieren sie darüber , dass sie bei neuen ... » Weiterlesen

Fragen und Antworten zur Valsartan-Verunreinigung

Der Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel aufgrund einer potenziellen Verunreinigung mit N-Nitrosodimethylamin (NDMA) hat für große Verunsicherung gesorgt – und zwar bei Patienten, Ärzten und ... » Weiterlesen

AOK Rheinland/Hamburg übernimmt Zuzahlung und Mehrkosten bei Valsartan

Gute Nachrichten für Valsartan-Patienten der AOK Rheinland/Hamburg: Die Krankenkasse bestätigt gegenüber DAZ.online, sowohl anfallende Zuzahlungen als auch Mehrkosten für ihre Versicherten zu ü... » Weiterlesen