Thema: AOK

AOK Baden-Württemberg

AOK Baden-Württemberg

Foto: Imago


Mein liebes Tagebuch

Eine Woche der Rechtfertigungen und Irrglauben! Die ABDA rechtfertigt sich, dass sie Bühler und seine Rx-Versandverbots-Petition nicht unterstützte. Der CDU-Gesundheitspolitiker Hennrich glaubt, ... » Weiterlesen

BVDAK: Rabattverträge sind das Kernproblem

Nächste Woche Donnerstag will der Bundestag das Maßnahmenpaket gegen Arzneimittel-Lieferengpässe beschließen. Noch kann der geplante Änderungsantrag nachjustiert werden. Der Bundesverband ... » Weiterlesen

Bauernfeind: Mechanik der Rabattverträge wirkt Engpässen entgegen

Sind Rabattverträge mitursächlich für Arzneimittel-Lieferengpässe? Viele der Player im Arzneimittelmarkt – auch die Apotheker – meinen ja, jedenfalls die exklusiven. Die Krankenkassen sehen ... » Weiterlesen

Schmidt: Lieber höhere Arzneimittelpreise als komplette Produktion in Asien

In der Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten hat sich die ABDA erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa ausgesprochen. „Auf längere Sicht sollten Arzneimittel wieder ... » Weiterlesen

Grüne: Rabattverträge nicht antasten, Großhändler für Meldungen vergüten

Nach der Union und der SPD hat nun auch die Grünen-Fraktion im Bundestag ein „Autorenpapier“ zu Arzneimittel-Lieferengpässen vorgelegt. Die vier Grünen-Gesundheitspolitikerinnen Maria Klein-... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch, das war's!

Wenn wir auf 2019 zurückschauen, eine kurze berufspolitische Bilanz ziehen und dann 2020 vor Augen haben, stellen wir fest: Unsere alten Probleme werden die neuen sein. Viele Fragen konnten nicht ... » Weiterlesen

Schlaglichter der Gesundheitspolitik

ks | Jens Spahn (CDU) hatte bereits in seinem ersten Amtsjahr als Bundesgesundheitsminister zahlreiche gesundheitspolitische Vorhaben ­angestoßen – 2019 geht es munter weiter. Mitte Dezember kann ... » Weiterlesen

Von Amazon & Ofen-Krustis – und DocMorris kann’s nicht lassen

Von Christian Rotta | Legal, illegal, sch…egal? Ist es nur ein Gerücht, dass DocMorris mehr Juristen angestellt hat als Pharmazeuten? Auch 2019 hielten die niederländischen Arzneimittelversender ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Ab Januar startet auch in Apotheken die sinnloseste Papiervernichtung: die Bon-Pflicht kommt. Alle Proteste aus der Wirtschaft, der Umwelt und von uns Apothekers haben nichts geholfen. Und auch darü... » Weiterlesen

Fachverbände streiten über Exklusivverträge und Bevorratung

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat am gestrigen Mittwochnachmittag die zuständigen Fachverbände zum Thema Arzneimittel-Lieferengpässe befragt. Anlass der Anhörung ist das geplante GKV-... » Weiterlesen

Es liegt nicht an Rabattverträgen

bro/ral | Dr. Christopher Hermann, Chef der AOK Baden-Württemberg und „Vater“ der AOK-Rabattverträge hat im Interview mit DAZ.online erklärt, warum Änderungen am Rabatt­vertragssystem an der ... » Weiterlesen

„Über eine Zusatzvergütung für die Mehrarbeit der Apotheker kann man nachdenken“

In der Diskussion um die Arzneimittel-Lieferengpässe haben die Krankenkassen in den vergangenen Wochen wieder einmal die Gemüter der Apotheker erregt. In zahlreichen Pressemitteilungen, Studien und ... » Weiterlesen

AOK wirft Industrie und Apothekern „Desinformationskampagne“ vor

Die aktuelle Diskussion um Arzneimittel-Lieferengpässe bringt in der AOK-Spitze das Blut zum Wallen: Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesverbands, wirft Pharmaindustrie und Apothekern eine „... » Weiterlesen

WIdO: Exklusive Rabattverträge machen die Versorgung sicherer

Der politische Druck auf das Rabattvertragssystem erhöht sich: Sowohl die Unionsfraktion als auch die SPD denken darüber nach, exklusive Ausschreibungen künftig zu verbieten. Für die AOK ist das ... » Weiterlesen

vdek: Rabattverträge verhindern Lieferengpässe

Während Patienten, Ärzte und Apotheker immer intensiver vor den Auswirkungen der Arzneimittel-Lieferengpässe warnen, verharmlost der Verband der Ersatzkassen (vdek) die Situation. In einer ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Nach dem Apothekertag: Spahn hat uns Apothekers auf Linie gebracht, Hauptsache die Apothekenreform kommt bald in den Bundestag – und kommt überhaupt. Die Lieferengpässe sind endlich, endlich ... » Weiterlesen

Neue Noweda-Kampagne zu Lieferengpässen

Der apothekeneigene Großhändler Noweda hat erneut eine Kampagne gestartet – unter anderem im Nachrichten-Magazin „Focus“. Diesmal steht das Ärgernis Lieferengpässe gekoppelt mit dem ... » Weiterlesen

Die AOK ist fernab der Apothekenrealität

Die AOK Baden-Württemberg sieht keinen Mehrbestellaufwand in kleinen Apotheken durch Rabattverträge. Der Aufwand richte sich nicht nach dem Rabattstatus, heißt es in einem Positionspapier. Vielmehr... » Weiterlesen

AOK: Bestellaufwand der Apotheken hat nichts mit Rabattverträgen zu tun

Die Gesundheitsexperten der Unionsfraktion machen Tempo beim Thema Arzneimittel-Lieferengpässe. Die Union hat inzwischen ein Positionspapier vorgelegt. Unter anderem sollen Landapotheken bü... » Weiterlesen

Sichtbezug: Kein Kontrahierungszwang und Sonderregelung in Baden-Württemberg

Substitution gehört nicht zu den Lieblingsfeldern der Apotheke. Insbesondere der Sichtbezug, den allerdings keine Apotheke anbieten muss, verursacht zusätzlichen Aufwand und das in den meisten Fä... » Weiterlesen

vdek: Im Einzelfall über Retaxationen entscheiden

Der neue Rahmenvertrag erhitzt die Gemüter der Apotheker. Derzeit sorgt insbesondere die DAK für Furore im Apothekerlager: Die Kasse hatte DAZ.online mitgeteilt, dass sie eine generelle „... » Weiterlesen