Thema: AOK

AOK Baden-Württemberg

AOK Baden-Württemberg

Foto: Imago


Bei Antibiotika zählt nicht nur der Preis

ks/ral | Die AOK hat eine Rabattvertragsausschreibung für Antibiotika gestartet. Anders als bei bisherigen Ausschreibungen soll dabei nicht nur der Preis eine Rolle spielen. Die Kasse hat weitere ... » Weiterlesen

AOK setzt bei Antibiotika auf Diversität

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, hat die AOK eine gesonderte Ausschreibung für Antibiotika gestartet. Die Kasse verspricht: Diesmal wird nicht  einfach der günstigste Anbieter ... » Weiterlesen

Warum es im Arzneimittelmarkt dringend mehr Transparenz braucht

Menschen interessieren sich zunehmend für Lieferketten. Sei es beim Kauf von Kleidung oder – wie zuletzt in der Coronakrise – in der Fleischindustrie. Es geht dabei um Menschenrechte und ... » Weiterlesen

Ersatzkassen setzen weiterhin auf Mehrfachvergabe

Die Ersatzkassen haben eine neue große Generikaausschreibung gestartet. Dabei haben sie sich auf die Fahne geschrieben, nicht nur eisern zu sparen, sondern auch für Versorgungssicherheit zu sorgen. ... » Weiterlesen

AOK verschärft Auflagen für Rabattverträge

ks | Angesichts anhaltender Arzneimittel-Lieferengpässe und der Abhängigkeit Europas von Drittländern will die Bundesregierung ihre EU-Ratspräsidentschaft dazu nutzen, die Arzneimittel-... » Weiterlesen

Schärfere Auflagen für AOK-Rabattverträge

Um Lieferengpässen zu begegnen, setzen die Allgemeinen Ortskrankenkassen nicht auf eine Abkehr von ihren exklusiven Rabattverträgen. Sie wollen vielmehr die Hersteller stärker in die Pflicht nehmen... » Weiterlesen

Das sind die neuen (temporären) Rabattvertragsregeln

Vorläufig bis zum 30. April gelten für Apotheken Erleichterungen zur Austauschpflicht bei allen GKV-Rezepten. Zu der bereits von der ABDA gemeldeten Einigung wurden nun Einzelheiten bekannt. Die ... » Weiterlesen

Marscherleichterung

eda/tmb/ks/bro/jb/cel | Wie sich die Corona-Pandemie hierzulande und weltweit entwickelt, kann zurzeit nur sehr schwer abgeschätzt werden. Auch scheinen gesetz­geberische Maßnahmen aktuell eher als... » Weiterlesen

ABDA im Krisenmodus

bro | Woran arbeitet die ABDA in Zeiten der Corona-Krise? Der Gesamtvorstand hat vergangenen Donnerstag getagt und die aktuellen Forderungen, Initiativen und Arbeitsschwerpunkte der Standesvertretung ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Was Vor-Ort-Apotheken in diesen Zeiten leisten, ist endlich in Politik und Medien angekommen. Apothekerinnen und Apotheker sind Heldinnen und Helden der Krise, heißt es. Sie halten unermüdlich die ... » Weiterlesen

Daran arbeitet die ABDA in der Krise

Die Chefinnen und Chefs der 34 Apothekerkammern und -verbände haben sich am heutigen Donnerstag in einer Video-Konferenz erstmals während der Coronakrise ausgetauscht. Dabei haben die ... » Weiterlesen

AOK Baden-Württemberg bezuschusst  Botendienste

Die Coronakrise stellt die Apotheken vor große Herausforderungen. Das haben sogar die Kassen realisiert und in den letzten Tage einige Erleichterungen, zum Beispiel Ausnahmen von den Rabattverträgen... » Weiterlesen

Rabattverträge bei immer mehr Kassen eingeschränkt

Weitere Krankenkassen schränken angesichts der Pandemie vorläufig die Anwendung ihrer Rabattverträge ein. Seit Donnerstag kommen die AOK Bayern, die BIG direkt gesund und die R+V BKK hinzu. Die AOK... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Eine Woche der Rechtfertigungen und Irrglauben! Die ABDA rechtfertigt sich, dass sie Bühler und seine Rx-Versandverbots-Petition nicht unterstützte. Der CDU-Gesundheitspolitiker Hennrich glaubt, ... » Weiterlesen

BVDAK: Rabattverträge sind das Kernproblem

Nächste Woche Donnerstag will der Bundestag das Maßnahmenpaket gegen Arzneimittel-Lieferengpässe beschließen. Noch kann der geplante Änderungsantrag nachjustiert werden. Der Bundesverband ... » Weiterlesen

Bauernfeind: Mechanik der Rabattverträge wirkt Engpässen entgegen

Sind Rabattverträge mitursächlich für Arzneimittel-Lieferengpässe? Viele der Player im Arzneimittelmarkt – auch die Apotheker – meinen ja, jedenfalls die exklusiven. Die Krankenkassen sehen ... » Weiterlesen

Schmidt: Lieber höhere Arzneimittelpreise als komplette Produktion in Asien

In der Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten hat sich die ABDA erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa ausgesprochen. „Auf längere Sicht sollten Arzneimittel wieder ... » Weiterlesen

Grüne: Rabattverträge nicht antasten, Großhändler für Meldungen vergüten

Nach der Union und der SPD hat nun auch die Grünen-Fraktion im Bundestag ein „Autorenpapier“ zu Arzneimittel-Lieferengpässen vorgelegt. Die vier Grünen-Gesundheitspolitikerinnen Maria Klein-... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch, das war's!

Wenn wir auf 2019 zurückschauen, eine kurze berufspolitische Bilanz ziehen und dann 2020 vor Augen haben, stellen wir fest: Unsere alten Probleme werden die neuen sein. Viele Fragen konnten nicht ... » Weiterlesen

Schlaglichter der Gesundheitspolitik

ks | Jens Spahn (CDU) hatte bereits in seinem ersten Amtsjahr als Bundesgesundheitsminister zahlreiche gesundheitspolitische Vorhaben ­angestoßen – 2019 geht es munter weiter. Mitte Dezember kann ... » Weiterlesen

Von Amazon & Ofen-Krustis – und DocMorris kann’s nicht lassen

Von Christian Rotta | Legal, illegal, sch…egal? Ist es nur ein Gerücht, dass DocMorris mehr Juristen angestellt hat als Pharmazeuten? Auch 2019 hielten die niederländischen Arzneimittelversender ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Ab Januar startet auch in Apotheken die sinnloseste Papiervernichtung: die Bon-Pflicht kommt. Alle Proteste aus der Wirtschaft, der Umwelt und von uns Apothekers haben nichts geholfen. Und auch darü... » Weiterlesen

Fachverbände streiten über Exklusivverträge und Bevorratung

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat am gestrigen Mittwochnachmittag die zuständigen Fachverbände zum Thema Arzneimittel-Lieferengpässe befragt. Anlass der Anhörung ist das geplante GKV-... » Weiterlesen