Thema: GKV

AOK

AOK

(Foto: dpa)

Die AOK versteht sich seit über 125 Jahren als größte Krankenversicherung in Deutschland, die für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall sorgt. Mehr als 25 Millionen Menschen sind über die AOK versichert – was fast einem Drittel der deutschen Bevölkerung entspricht.

Wechselt Maag vom Bundestag in den Gemeinsamen Bundesausschuss?

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Karin Maag (CDU), könnte möglicherweise für die kommende Legislaturperiode nicht mehr für ein Mandat im Bundestag zur Verfü... » Weiterlesen

Erster Vertrag zur Grippeimpfung in den Apotheken ohne Verbandsbeteiligung

In der kommenden Saison werden auch Apotheken in Schleswig-Holstein gegen Grippe impfen dürfen. Eine Besonderheit weist die jetzt bekannt gewordene Vereinbarung aus dem hohen Norden auf: ... » Weiterlesen

Rätselraten um Masken-Voucher im Briefkasten

Senioren und chronisch Kranke erhalten derzeit Gutscheine für FFP2-Masken oder Schutzmasken vergleichbarer Qualität auf Kosten des Staates. Doch manchmal bekommen auch junge Leute oder Eltern für ... » Weiterlesen

Großes Potenzial für bewährte Wirkstoffe

Beim ersten komplett online veranstalteten Eppendorfer Dialog zeigte sich das große Potenzial bewährter Wirkstoffe auch für neue Anwendungsgebiete. Neue Nutzungen zu erschließen, scheitert ... » Weiterlesen

BMG kooperiert mit Google

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) startete am gestrigen Mittwoch eine Zusammenarbeit mit Google, um evidenzbasierte Gesundheitsinformationen präsenter im Netz zu platzieren. Die Informationen ... » Weiterlesen

AOK-Experten: Datenschutzkritik an ePA ist unbegründet

Der Wissenschaftliche Beirat für Digitale Transformation der AOK Nordost sieht kein Datenschutz-Problem bei der elektronischen Patientenakte. Damit widerspricht das Gremium unter anderem dem ... » Weiterlesen

Versorgungsengpässe europäisch angehen

Im Zuge der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erarbeiten Abgeordnete in Brüssel aktuell eine Europäische Arzneimittelstrategie, mit der die medizinische Versorgung für alle EU-Bürger sicherer ... » Weiterlesen

E-Impfpass-Projekt der AOK Plus findet ohne Apotheker statt

In Sachsen und Thüringen erprobt die AOK Plus derzeit gemeinsam mit ihren Versicherten und den Kassenärztlichen Vereinigungen den elektronischen Impfpass. Die Apotheker wurden dabei nicht eingeplant... » Weiterlesen

Bayern: Verhandlungen für Modellprojekt in der heißen Phase

Erst kürzlich schloss der Apothekerverband Nordrhein deutschlandweit die erste Vereinbarung zu Modellprojekten zur Grippeimpfung in Apotheken ab. Auch in Bayern dürfte es bald so weit sein. Wie... » Weiterlesen

Schärfere Auflagen für AOK-Rabattverträge

Um Lieferengpässen zu begegnen, setzen die Allgemeinen Ortskrankenkassen nicht auf eine Abkehr von ihren exklusiven Rabattverträgen. Sie wollen vielmehr die Hersteller stärker in die Pflicht nehmen... » Weiterlesen

Bundesweit erstes Modellprojekt steht

Der Apothekerverband Nordrhein (AVNR) und die AOK Rheinland/Hamburg sind sich einig geworden: Im kommenden Herbst dürfen die Apotheken in Nordrhein erstmals in einem Modellprojekt gegen Grippe impfen... » Weiterlesen

Kooperationsapotheker suchen Kooperationspartner

Bald soll es auch hierzulande Grippeschutzimpfungen in Apotheken geben. Zuvor muss diese Präventionsleistung allerdings noch im Rahmen von Modellvorhaben getestet werden. Der Bundesverband ... » Weiterlesen

„Der Versandhandel ist kein ‚Fremdkörper'“

Seit Juli 2019 ist Stefanie Stoff-Ahnis Vorstandsmitglied des GKV-Spitzenverbandes und zählt somit zu den wichtigsten Entscheidern im Gesundheitswesen. Auch die Apothekenpolitik gehört zu ihrem ... » Weiterlesen

AOK will auf E-Rezepte zugreifen

Am morgigen Donnerstag findet im Bundesgesundheitsministerium (BMG) die nicht öffentliche Fachanhörung zum geplanten Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) statt. Mit dem Vorhaben will ... » Weiterlesen

Ärzte, Apotheker und Kassen in Hessen testen Videosprechstunde und E-Rezept

In Hessen startet in Kürze ein weiteres E-Rezept-Projekt. Unter Federführung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen wollen die AOK, die DAK, der Hessische Apothekerverband (HAV) und das IT-... » Weiterlesen

Bauernfeind: Mechanik der Rabattverträge wirkt Engpässen entgegen

Sind Rabattverträge mitursächlich für Arzneimittel-Lieferengpässe? Viele der Player im Arzneimittelmarkt – auch die Apotheker – meinen ja, jedenfalls die exklusiven. Die Krankenkassen sehen ... » Weiterlesen

Schmidt: Lieber höhere Arzneimittelpreise als komplette Produktion in Asien

In der Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten hat sich die ABDA erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa ausgesprochen. „Auf längere Sicht sollten Arzneimittel wieder ... » Weiterlesen

Fachverbände streiten über Exklusivverträge und Bevorratung

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat am gestrigen Mittwochnachmittag die zuständigen Fachverbände zum Thema Arzneimittel-Lieferengpässe befragt. Anlass der Anhörung ist das geplante GKV-... » Weiterlesen

„Über eine Zusatzvergütung für die Mehrarbeit der Apotheker kann man nachdenken“

In der Diskussion um die Arzneimittel-Lieferengpässe haben die Krankenkassen in den vergangenen Wochen wieder einmal die Gemüter der Apotheker erregt. In zahlreichen Pressemitteilungen, Studien und ... » Weiterlesen

AOK wirft Industrie und Apothekern „Desinformationskampagne“ vor

Die aktuelle Diskussion um Arzneimittel-Lieferengpässe bringt in der AOK-Spitze das Blut zum Wallen: Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesverbands, wirft Pharmaindustrie und Apothekern eine „... » Weiterlesen

Zolgensma: Kassen fordern Härtefallprogramm auf Herstellerkosten

Zolgensma® von Novartis macht seit einiger Zeit auch in Deutschland Schlagzeilen: Das Gentherapeutikum für Kinder mit Spinaler Muskelatrophie gilt als das teuerste Arzneimittel der Welt. Wä... » Weiterlesen

WIdO: Exklusive Rabattverträge machen die Versorgung sicherer

Der politische Druck auf das Rabattvertragssystem erhöht sich: Sowohl die Unionsfraktion als auch die SPD denken darüber nach, exklusive Ausschreibungen künftig zu verbieten. Für die AOK ist das ... » Weiterlesen

Warum verzichtet Spahn bei Apothekern auf Sanktionen?

Bis zum 30. Juni dieses Jahres mussten sich die etwa 170.000 Vertragsärzte und -psychotherapeuten an die Telematikinfrastruktur anbinden. Für die Apotheker ist die Anbindung zum 30. September 2020 ... » Weiterlesen

„Automatisierte Ausgabestationen sind besser als Rezept-Briefkästen“

Ihr Aufsatz in der Fachzeitschrift „Gesundheit und Gesellschaft“ hatte im Apothekerlager zuletzt für Aufsehen gesorgt: Die Versorgungschefin des AOK-Bundesverbandes, Sabine Richard, und die ... » Weiterlesen

AOK: Lieber ein DocMorris-Automat als die vollversorgende Apotheke

Die Bundesverbände der Krankenkassen lassen keine Möglichkeit aus, sich für Umwälzungen im Apothekenmarkt auszusprechen. Neuestes Beispiel: Ein Meinungsbeitrag von Dr. Sabine Richard, ... » Weiterlesen