Thema: GKV

AOK

AOK

(Foto: dpa)

Die AOK versteht sich seit über 125 Jahren als größte Krankenversicherung in Deutschland, die für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall sorgt. Mehr als 25 Millionen Menschen sind über die AOK versichert – was fast einem Drittel der deutschen Bevölkerung entspricht.

„Der Versandhandel ist kein ‚Fremdkörper'“

Seit Juli 2019 ist Stefanie Stoff-Ahnis Vorstandsmitglied des GKV-Spitzenverbandes und zählt somit zu den wichtigsten Entscheidern im Gesundheitswesen. Auch die Apothekenpolitik gehört zu ihrem ... » Weiterlesen

AOK will auf E-Rezepte zugreifen

Am morgigen Donnerstag findet im Bundesgesundheitsministerium (BMG) die nicht öffentliche Fachanhörung zum geplanten Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) statt. Mit dem Vorhaben will ... » Weiterlesen

Ärzte, Apotheker und Kassen in Hessen testen Videosprechstunde und E-Rezept

In Hessen startet in Kürze ein weiteres E-Rezept-Projekt. Unter Federführung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen wollen die AOK, die DAK, der Hessische Apothekerverband (HAV) und das IT-... » Weiterlesen

Bauernfeind: Mechanik der Rabattverträge wirkt Engpässen entgegen

Sind Rabattverträge mitursächlich für Arzneimittel-Lieferengpässe? Viele der Player im Arzneimittelmarkt – auch die Apotheker – meinen ja, jedenfalls die exklusiven. Die Krankenkassen sehen ... » Weiterlesen

Schmidt: Lieber höhere Arzneimittelpreise als komplette Produktion in Asien

In der Debatte um Lieferengpässe bei Medikamenten hat sich die ABDA erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa ausgesprochen. „Auf längere Sicht sollten Arzneimittel wieder ... » Weiterlesen

Fachverbände streiten über Exklusivverträge und Bevorratung

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat am gestrigen Mittwochnachmittag die zuständigen Fachverbände zum Thema Arzneimittel-Lieferengpässe befragt. Anlass der Anhörung ist das geplante GKV-... » Weiterlesen

„Über eine Zusatzvergütung für die Mehrarbeit der Apotheker kann man nachdenken“

In der Diskussion um die Arzneimittel-Lieferengpässe haben die Krankenkassen in den vergangenen Wochen wieder einmal die Gemüter der Apotheker erregt. In zahlreichen Pressemitteilungen, Studien und ... » Weiterlesen

AOK wirft Industrie und Apothekern „Desinformationskampagne“ vor

Die aktuelle Diskussion um Arzneimittel-Lieferengpässe bringt in der AOK-Spitze das Blut zum Wallen: Martin Litsch, Vorstandschef des AOK-Bundesverbands, wirft Pharmaindustrie und Apothekern eine „... » Weiterlesen

Zolgensma: Kassen fordern Härtefallprogramm auf Herstellerkosten

Zolgensma® von Novartis macht seit einiger Zeit auch in Deutschland Schlagzeilen: Das Gentherapeutikum für Kinder mit Spinaler Muskelatrophie gilt als das teuerste Arzneimittel der Welt. Wä... » Weiterlesen

WIdO: Exklusive Rabattverträge machen die Versorgung sicherer

Der politische Druck auf das Rabattvertragssystem erhöht sich: Sowohl die Unionsfraktion als auch die SPD denken darüber nach, exklusive Ausschreibungen künftig zu verbieten. Für die AOK ist das ... » Weiterlesen

Warum verzichtet Spahn bei Apothekern auf Sanktionen?

Bis zum 30. Juni dieses Jahres mussten sich die etwa 170.000 Vertragsärzte und -psychotherapeuten an die Telematikinfrastruktur anbinden. Für die Apotheker ist die Anbindung zum 30. September 2020 ... » Weiterlesen

„Automatisierte Ausgabestationen sind besser als Rezept-Briefkästen“

Ihr Aufsatz in der Fachzeitschrift „Gesundheit und Gesellschaft“ hatte im Apothekerlager zuletzt für Aufsehen gesorgt: Die Versorgungschefin des AOK-Bundesverbandes, Sabine Richard, und die ... » Weiterlesen

AOK: Lieber ein DocMorris-Automat als die vollversorgende Apotheke

Die Bundesverbände der Krankenkassen lassen keine Möglichkeit aus, sich für Umwälzungen im Apothekenmarkt auszusprechen. Neuestes Beispiel: Ein Meinungsbeitrag von Dr. Sabine Richard, ... » Weiterlesen

AOK-Chef: „Lasst die Apotheker gegen Grippe impfen!“

Der Chef der AOK Rheinland/Hamburg, Günter Wältermann, hat sich mit einem überraschenden Vorstoß in die aktuelle apothekenpolitische Diskussion eingemischt: Wältermann erklärte in einem ... » Weiterlesen

Kabinett beschließt Reform des Kassenfinanzausgleichs

Die Bundesregierung will den Wettbewerb zwischen den gesetzlichen Krankenkassen fairer und zielgenauer ausgestalten. Dabei soll das „Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz“ helfen, das das Bundeskabinett ... » Weiterlesen

Neue Noweda-Kampagne zu Lieferengpässen

Der apothekeneigene Großhändler Noweda hat erneut eine Kampagne gestartet – unter anderem im Nachrichten-Magazin „Focus“. Diesmal steht das Ärgernis Lieferengpässe gekoppelt mit dem ... » Weiterlesen

AOK: Bestellaufwand der Apotheken hat nichts mit Rabattverträgen zu tun

Die Gesundheitsexperten der Unionsfraktion machen Tempo beim Thema Arzneimittel-Lieferengpässe. Die Union hat inzwischen ein Positionspapier vorgelegt. Unter anderem sollen Landapotheken bü... » Weiterlesen

Kritischer Blick auf patentgeschützte Arzneimittel

Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung sind 2018 zwar nur moderat gestiegen – das hält die Herausgeber des Arzneiverordnungs-Reports aber gewiss nicht davon ab, ungenutzte ... » Weiterlesen

AOK warnt vor Kostenanstieg und zu hohem Apothekenhonorar

Der AOK-Bundesverband beklagt, dass auf die Krankenkassen in den kommenden Jahren zusätzlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe zurollen. „Die Preise steigen, aber die Leistungen für die ... » Weiterlesen

Krankenkassen fordern E-Rezept-Pflicht für Ärzte und Patienten

Durch die Einführung des E-Rezeptes wird sich auch für die Krankenkassen einiges ändern: Die Verordnungen werden weniger fehleranfällig, Retaxationen dürften abnehmen. Außerdem wird die ... » Weiterlesen

Neue (Arzneimittel-)Chefin startet im GKV-Spitzenverband

Im GKV-Spitzenverband kommt es am heutigen Montag zu einem Personalwechsel, der auch für die Apotheker von Bedeutung ist: Der langjährige Vize-Chef des Verbandes, Johann-Magnus von Stackelberg, hat ... » Weiterlesen

AOK: Lieber regionale Verträge als finanzielle Apotheken-Förderung

Am gestrigen Montag kamen im Bundesgesundheitsministerium Vertreter mehrerer Verbände zusammen, um über das geplante „Digitale Versorgung-Gesetz“ zu sprechen. Demnach sollen Apotheker für ihre... » Weiterlesen

Grünen-Minister protestieren gegen Spahns Kassenwahl-Gesetz

Im März hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen ersten Entwurf für ein „Faire-Kassenwahl-Gesetz“ (GKV-FKG) vorgelegt. Sein Ziel: Den Wettbewerb zwischen den Krankenkassen fairer zu ... » Weiterlesen

Hermann: Keine halbgaren Lösungen bei der Importförderklausel

Am kommenden Donnerstag wollen Union und SPD das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) im Bundestag beschließen. Doch einer der umstrittensten Punkte ist noch nicht geklä... » Weiterlesen

E-Gesundheitsakte: AOK wollte nicht mit EU-Versendern kooperieren

Das AOK-System bastelt schon seit einiger Zeit an einer eigenen Gesundheitsakte. Bislang sind aber nur Ärzte und Kliniken eingebunden. Wie Frank Michalak, Vorstand der AOK-Nordost, bei einer ... » Weiterlesen