Thema: GKV

AOK

AOK

(Foto: dpa)

Die AOK versteht sich seit über 125 Jahren als größte Krankenversicherung in Deutschland, die für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall sorgt. Mehr als 25 Millionen Menschen sind über die AOK versichert – was fast einem Drittel der deutschen Bevölkerung entspricht.

Spahn will Zugang zu Gesundheitsdaten mit PIN und TAN

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Einführung der elektronischen Patientenakte beschleunigen. In diesem Zuge will er auch dafür sorgen, dass Versicherte ihre Krankheitsdaten künftig ... » Weiterlesen

Hersteller werfen AOK „Borniertheit“ vor

Die AOK Nordost hat am vergangenen Montag erfreut verkündet, dass das Landessozialgericht Hessen ihre Grippeimpfstoffvereinbarung mit den Apothekerverbänden der Region bestätigt hat. Der ... » Weiterlesen

AOK: Meldepflicht für Apotheker statt Mehrfach-Verträge

Kurz vor Beginn der Gesundheitsministerkonferenz in Düsseldorf am morgigen Mittwoch nimmt die Diskussion rund um die Arzneimittel-Rabattverträge an Fahrt auf. Erstmals hat sich mit Tino Sorge am ... » Weiterlesen

ARMIN-Initiatoren schicken Forderungskatalog an Spahn

Seit 2014 betreiben die AOK Plus sowie die Apotheker und Ärzte in Sachsen und Thüringen die Arzneimittelinitiative ARMIN. Insbesondere für die Apotheker ist es ein Prestigeprojekt – schließlich ... » Weiterlesen

CDU-Gesundheitspolitiker Sorge fordert Mehrfach-Rabattverträge

In dieser Woche treffen sich die Gesundheitsminister der Bundesländer zur diesjährigen Gesundheitsministerkonferenz in Düsseldorf. Schon in den vergangenen Monaten hatten die Landesbehörden ... » Weiterlesen

Einstimmig: Kassen fordern drastische Kürzungen am Apothekenhonorar  

Der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes hat am heutigen Mittwoch einstimmig das Positionspapier „Neuordnung der Apothekenstrukturen und -vergütung“ beschlossen. Damit beauftragt das Gremium ... » Weiterlesen

AOK sucht nach Nachfolger für Christopher Hermann

Bei einer der größten und für die Apotheker wichtigsten Krankenkassen Deutschlands könnte schon bald ein bedeutender Personalwechsel stattfinden: Nach Informationen von DAZ.online sucht die AOK ... » Weiterlesen

BPI: Gesetzgeber muss für Klarstellung sorgen

Diese Woche hat die Vergabekammer des Bundes die Impfstoffvereinbarung zwischen der AOK Nordost und den Apothekerverbänden der Region gekippt. Die Kasse hätte das Vergaberecht beachten müssen, wenn... » Weiterlesen

„Es gibt nur wenige Arzneimittel, die nicht lieferfähig sind“

Schaden Rabattverträge der Versorgung, weil sie für Lieferengpässe sorgen? Um diese Frage streiten sich derzeit das beim AOK-Bundesverband angesiedelte Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) und... » Weiterlesen

„Die AOK verstößt gegen die geübte wissenschaftliche Praxis“

Zwischen den Krankenkassen und der Pharmaindustrie flammt zurzeit die Diskussion um die Arzneimittel-Rabattverträge neu auf. Ursprung des Konfliktes sind Pressemitteilungen des AOK-Bundesverbandes ... » Weiterlesen

Maag: Die elektronische Gesundheitskarte ist ein Übergangsmedium

Bei der elektronischen Gesundheitsakte sind zwei große Kassen vorgeprescht und haben eigene Modelle entwickelt. CDU-Gesundheitspolitikerin Karin Maag begrüßt die Initiativen von AOK und TK. Ihrer ... » Weiterlesen

AOK: Weniger Medikamentenwechsel durch Rabattverträge

Die Landesgesundheitsbehörden beraten Anfang Mai über grundlegende Änderungen am Rabattvertragssystem. Hessen und Saarland hatten beantragt, dass es Rabattverträge in vielen Bereichen nicht mehr ... » Weiterlesen

BMG zögert bei Rx-Versandverbot und Impfstoff-Verträgen

GKV-Beiträge, Pflege und ambulante ärztliche Versorgung – diese Themen packt das Bundesgesundheitsministerium in dieser Wahlperiode als erstes an. Nachdem Minister Jens Spahn (CDU) seine Zweifel ... » Weiterlesen

Festpreise für Grippeimpfstoffe im Visier

Die Grippeimpfstoff-Vereinbarung im Nordosten Deutschlands hat Nachahmer gefunden. Auch in Sachsen-Anhalt setzen Kassen und Apotheker nun auf das Festpreismodell. Die Kritik an der Konstruktion lässt... » Weiterlesen

AOK-Chef beklagt steigende Arzneimittelpreise

In Westfalen-Lippe sind die Ausgaben für Arzneimittel im vergangenen Jahr um 2,2 Prozent auf über 4,1 Milliarden Euro gestiegen. Der Vorstandsvorsitzende der AOK Nordwest Tom Ackermann kritisierte, ... » Weiterlesen

Lauterbach pocht auf „handwerklich saubere“ Umsetzung des Koalitionsvertrages

Die großen Themen der Gesundheitspolitik standen auf der Agenda der Podiumsdiskussion der AOK Baden-Württemberg, die am gestrigen Dienstag in Stuttgart stattfand. Vertreter der Regierungsparteien, ... » Weiterlesen

„Der Rx-Versand mag nicht das beste Beispiel für Digitalisierung sein“

Der AOK-Bundesverband hat sich erneut gegen das geplante Rx-Versandverbot ausgesprochen. In seinem gesundheitspolitischen Magazin „Gesundheit und Gesellschaft“ erklärt Politik-Chef Kai Senf, dass... » Weiterlesen

Spahn will Testphase des elektronischen Medikationsplanes flexibilisieren

Dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen schneller vorankommt, ist eins der drei Top-Ziele des neuen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU). In dieser Sache veranlasst das von ihm geführte ... » Weiterlesen

Das Rx-Versandverbot als „Beispiel ständischer Lobbypolitik“

Die Krankenkassen sind weiterhin verärgert, weil sich die Große Koalition das Rx-Versandverbot ins Hausaufgabenheft geschrieben hat. Franz Knieps, Chef des BKK-Dachverbandes, erklärt in einem ... » Weiterlesen

AOK-Chef erklärt elektronische Gesundheitskarte für gescheitert

Seit 20 Jahren werde in die elektronische Gesundheitskarte investiert, ohne dass es einen Nutzen gebe. Das sagt Martin Litsch, Chef des AOK-Bundesverbandes, im Interview mit der „Rheinischen Post... » Weiterlesen

NRW-Gesundheitsminister Laumann will Zyto-Skandal prüfen lassen

Am heutigen Dienstag traf sich NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) mit Nebenklägern des Prozesses um den Bottroper Zyto-Apotheker. Nachdem kürzlich vorläufige Analysen zu womöglich ... » Weiterlesen

„Beim Rx-Versandverbot gab es Druck aus den Ländern“

Vor welchen Herausforderungen steht die Gesundheits- und Arzneimittelpolitik? Diese Frage diskutierte der BAH auf der Berliner Runde am heutigen Dienstag zusammen mit Politikern und Vertretern von ... » Weiterlesen

Welche Lehren müssen aus dem Zyto-Skandal gezogen werden?

Der Bottroper Zyto-Skandal hat bei Patienten bundesweit zu einem immensen Vertrauensverlust geführt. Auf der Interpharm wurde am vergangenen Wochenende darüber und über die richtigen Lehren ... » Weiterlesen

Impfstoffversorgung könnte erneut im Bundestag landen

Die Impfstoffversorgung im Nordosten Deutschlands sorgt weiter für Unruhe. Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion, erklärte am heutigen Montag in Berlin, dass sie alle mö... » Weiterlesen

„Wir brauchen den Versandhandel nicht für die Landversorgung“

Digitale und analoge Rezeptsammelstellen und pharmazeutische Botendienste – aus Sicht von Fritz Becker, Chef des Deutschen Apothekerverbandes, sind das die Dienstleistungen der Apotheker, die den ... » Weiterlesen