Thema: Epilepsie

Antiepileptikum

Antiepileptikum

Foto: fovito / Fotolia


Studie: Aut idem schützt nicht vor Unterschieden bei Kontraindikationen

Eine Studie des Universitätsklinikums Ulm hat ergeben, dass Fachinformationen bei wirkstoffgleichen Präparaten sehr unterschiedliche Angaben besonders zu Kontraindikationen enthalten können. ... » Weiterlesen

Bei Epilepsie keine Dosis auslassen

Plötzliche unerwartete Todesfälle sind bei Patienten mit Epilepsie gefürchtet. Anhand von Registerdaten wurden die Todesumstände genauer untersucht. Zumindest ein möglicher Risikofaktor lässt ... » Weiterlesen

Spermien in Gefahr

Blieb ein Paar ungewollt kinderlos, wurde dies noch im letzten Jahrhundert vorrangig als Manko der weiblichen Fruchtbarkeit angesehen. Tatsächlich halten sich als Ursache für einen unerfüllten ... » Weiterlesen

Klein, stark, schwarz …

Aktivkohle, häufig auch als A-Kohle oder medizinische Kohle (Carbo medicinalis) bezeichnet, ist eine sehr feinkörnige, poröse Kohle, die aufgrund ihrer großen inneren Oberfläche als ... » Weiterlesen

Bewegungsstörungen durch Arzneimittel

Arzneimittelinduzierte Bewegungsstörungen können einen harmlosen Tremor, schmerzhafte Spätdyskinesien oder andere extrapyramidal-motorische Störungen umfassen. Sie treten oft dann auf, wenn der f... » Weiterlesen

Wie wirkt Cannabidiol?

Cannabidiol, kurz CBD, ist neben THC das Hauptcannabinoid vieler Cannabissorten. Es ist im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv und fällt auch nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Aufgrund seiner ... » Weiterlesen

Lauterbach attackiert Pharmaindustrie wegen Arzneimittel-Lieferengpässen

Die Diskussion rund um die Arzneimittel-Lieferengpässe nimmt an Fahrt auf. Das Thema wird derzeit fast täglich von zahlreichen lokalen und überregionalen Medien aufgegriffen. Am vergangenen Freitag... » Weiterlesen

Gedächtnisfunktion in Gefahr

Dass sich Anticholinergika akut auf die kognitiven Fähigkeiten auswirken können, ist bekannt. Auch eine langjährige Anwendung scheint die geistige Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen. Dies geht... » Weiterlesen

Bis zu zehn Wochenstunden Mehrarbeit durch Lieferengpässe

Die Lieferengpässe, mit denen Apotheken schon seit geraumer Zeit kämpfen, haben es in diesem Sommer in zahlreiche Medien geschafft. Fast jeden Tag berichtet eine Lokalzeitung über die Sorgen einer ... » Weiterlesen

Trotz Fehlbildungen: Dolutegravir auch für Schwangere

Dolutegravir ist einer von vier Integrase-Inhibitoren, die als gut verträgliche Arzneimittel heute zunehmend zur Behandlung der HIV­Infektion eingesetzt werden. Die Anwendung bei schwangeren Frauen ... » Weiterlesen

Diese Arzneimittel können bei Hitze zum Problem werden

In Deutschland werden derzeit Hitzerekorde gebrochen. Was Eisverkäufer und Freibäder freut, macht anderen schwer zu schaffen. Was viele dabei gar nicht auf dem Schirm haben: Auch bestimmte ... » Weiterlesen

Pregabalin unter Verdacht

Die Liste der Nebenwirkungen der Gabapentinoide ist nicht gerade kurz, dennoch werden sie häufig verschrieben. Nun weisen die Ergebnisse einer schwedischen Kohortenstudie auf ein erhöhtes Risiko von... » Weiterlesen

Interaktion Hochsommer

cst | Die erste Hitzewelle des Jahres ist da. Vergangene Woche wurden vielerorts die Temperaturrekorde geknackt. Und auch die Meldungen über gesundheitliche Probleme häufen sich. Ältere Menschen, ... » Weiterlesen

Schmerzfrei durch Gabapentin und Pregabalin?

Gabapentin und Pregabalin wurden ursprünglich als Antiepileptika entwickelt. Heutzutage werden beide Arzneistoffe häufig zur Schmerzbehandlung eingesetzt. Die zugelassenen Anwendungsgebiete beschrä... » Weiterlesen

Sichere Arzneimitteltherapie auch während des Ramadan

Am morgigen Sonntagabend beginnt der islamische Fastenmonat Ramadan. Millionen von Muslimen weltweit begehen ihn, in Deutschland sind es fast fünf Millionen. Tagsüber sind Nahrung, Flüssigkeit und ... » Weiterlesen

Epilepsieanfall trotz Bioäquivalenz

„Never change a winning team!“– ein Ratschlag, der auch bei der Präparatewahl für Epilepsiepatienten sinnvoll erscheint. Denn durch ­einen Herstellerwechsel könnten zuvor anfallsfreie ... » Weiterlesen

Nebenwirkung Haarausfall

Gesunde Menschen besitzen durchschnittlich 100.000 Kopfhaare. Im Normalfall geht täglich eins von tausend verloren. Für einen Verlust von mehr als einhundert Kopfhaaren pro Tag kommen verschiedene ... » Weiterlesen

Wirkstoffe der Substitutionsausschlussliste: Darf ein anderer Reimport abgegeben werden?

Bei Wirkstoffen der Substitutionsausschlussliste muss in der Apotheke das namentlich verordnete Präparat abgegeben werden. Ein Austausch nach Aut-idem ist nicht erlaubt. Rabattverträge müssen nicht... » Weiterlesen

Pharmakotherapie der Hepatitis C

Die Hepatitis C ist eine Entzündung der Leber, die durch ein auf dem Blutweg übertragenes Virus verursacht wird. Meist nimmt die Infektion einen chronischen Verlauf, der mit schweren ... » Weiterlesen

„Pillenmüde“ – von den Nebenwirkungen der Kontrazeptiva

Mit Einführung der „Pille“ in den Sechzigerjahren erhielten Frauen erstmals die Möglichkeit, selbstbestimmt zu verhüten. Heute – knapp 60 Jahre später – wächst bei den potenziellen ... » Weiterlesen

Lieferengpässe: Frankreich als Vorreiter bei Gegenmaßnahmen

In Frankreich hat man in den letzten Jahren viel getan, um Lieferengpässe bei Arzneimitteln besser in den Griff zu bekommen. Dabei wurden vor allem die Hersteller, aber auch die Apotheker in die ... » Weiterlesen

Auf dem Schirm, ohne Scham und mit Zitrone

Darmkrebs ist in Deutschland nach Brust- und Prostatakrebs die dritthäufigste Tumorerkrankung. Jährlich sterben etwa 26.000 Betroffene daran – eine hohe Zahl, die angesichts der verfügbaren ... » Weiterlesen

WHO-Leitlinie Tumorschmerzen: Vom Stufenschema zur Patientenzentrierung

Möglichst oral, in fixen Zeitabständen und patientenindividueller Dosierung: Das und vieles mehr empfiehlt die WHO beim Management von Tumorschmerzen. Die neue WHO-Tumorschmerz-Leitlinie, die vor ... » Weiterlesen