Thema: Sucht

Alkoholkonsum

Alkoholkonsum

(Foto: BillionPhotos - Fotolia)

Ungefähr 70 Prozent der Deutschen trinkt einmal im Monat aus unterschiedlichen Gründen alkoholhaltige Getränke. Viele trinken mehr als die medizinisch vertretbaren Mengen. Nicht nur ein, sondern etliche Gläser Wein, Bier oder Schnaps zuviel brachten auch im vergangenen Jahr wieder hunderttausende Menschen in Kliniken und Notaufnahmen - auch Kinder und Jugendliche.

Brennereien und Zuckerfabriken versorgen Apotheken mit Alkohol

Weil die Nachfrage ungebrochen hoch und das Angebot weiterhin knapp ist, gibt es immer mehr Lockerungen für die Eigenherstellung von Händedesinfektionsmitteln. Mittlerweile können Apotheken Alkohol... » Weiterlesen

Alkohol für Desinfektionsmittel ist für Apotheken steuerfrei

Apotheken gehören in Zeiten der Coronakrise zu wichtigen Stützpfeilern der Gesellschaft. Angesichts der besonderen Herausforderungen kämpfen sie auch dafür, dass sie unbürokratischer agieren kö... » Weiterlesen

Gesünder leben

Der Lebenswandel hat einen entscheidenden Einfluss auf die Ausprägung von Psoriasis und Psoriasis-Arthritis (PsA). Durch Rauchen, Alkoholkonsum, ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel kurbeln ... » Weiterlesen

Sprühen oder Wischen – das ist hier die Frage

Arbeitsflächen in der Rezeptur müssen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Zur Desinfektion von produktberührenden Oberflächen sind Alkohole besonders gut geeignet. Aber was ist bei ... » Weiterlesen

„Anti-Kater-Produkte“ halten Wettbewerbszentrale auf Trab

Mittlerweile gibt es einige „Anti-Kater“-Produkte auf dem Markt, die Linderung nach einem zu ausgiebigen Alkoholkonsum versprechen. Aber wie weit darf die Werbung für solche Nahrungsergä... » Weiterlesen

Alkohol-Kater ist eine Krankheit

Ein Kater nach zu viel Alkoholkonsum ist eine Krankheit. So sieht es das Oberlandesgericht Frankfurt am Main und hat deshalb die Werbung für Nahrungsergänzungsmittel, das gegen einen solchen ... » Weiterlesen

Alkohol bei Jugendlichen

Emotionale Labilität und eine erhöhte Suchtneigung: Diese zwei Effekte bringen Wissenschaftler mit jugendlichem, exzessivem Alkoholkonsum in Verbindung. Schuld sein könnte eine verminderte ... » Weiterlesen

Ade Alkohol!

Der Weg weg vom Alkohol ist steinig und mit Rückfällen gepflastert. Alljährlich nach Silvester versuchen viele, ihn erneut zu gehen. Das Idealziel heißt Abstinenz, die Startpunkte sind verschieden... » Weiterlesen

WHO: Deutsche trinken überdurchschnittlich viel Alkohol

Die Europäer leben länger und gesünder, aber viele können nicht von ihren Lastern lassen. Rauchen, Alkohol und Übergewicht seien in vielen Staaten ein Problem, geht aus dem neuesten Bericht der ... » Weiterlesen

Zahl der Woche: Nicht mehr als 100 Gramm

ral | Wie viel Alkohol ist zu viel? Hierüber streiten sich die Geister bereits seit Langem. Eine aktuell im „Lancet“ veröffentlichte Studie legt nahe, dass weniger in Punkto Alkohol mehr ist. ... » Weiterlesen

Mehr als 100 Gramm Alkohol pro Woche verkürzen das Leben

Das tägliche Feierabendbier geht aufs Herz, fand ein internationales Forscherteam heraus. Wer mehr als zweieinhalb Liter Bier oder fünfeinhalb Gläser Wein pro Woche trinkt, riskiert kardiovaskulä... » Weiterlesen

Mortler: Weniger als 20 Cent für ein Bier sind zu wenig

Mehr als zehn Liter reinen Alkohol trinken die Deutschen durchschnittlich pro Kopf im Jahr. Das ergaben die Zahlen des Jahrbuchs Sucht, das am heutigen Mittwoch vorgestellt wurde. Für die ... » Weiterlesen

Ein Gläschen in Ehren …

cae | Abfallprodukte des Stoff­wechsels können neurodegenerative Erkrankungen auslösen, wenn sie nicht durch eine hirnspezifische „Müllabfuhr“ entsorgt werden. Wenn Mäuse viel Alkohol trinken... » Weiterlesen

Flau im Magen

Von Sabine Werner | Ob ein Kind nach dem Faschings­umzug zu viele der gesammelten Süßigkeiten verzehrt, oder ein Erwachsener exzessiv Alkohol konsumiert, ob die Feiernden per Auto oder Bus in die ... » Weiterlesen

Autsch, mein Schädel brummt!

Von Karin Krämer | Alltag in vielen Apotheken in der fünften Jahreszeit: „Geben Sie mir Aspirin, das soll doch gut gegen Kater sein“, „Ich brauche was gegen Hangover, mein Schädel platzt ... » Weiterlesen

Zahl der Woche: Je mehr Kohle, desto mehr Alk

ral | Wenn man an Alkoholiker denkt, hat man schnell das Bild des Penners mit der Fuselflasche vor Augen. Ein Bild, das so nicht stimmt, denn wie viel Alkohol man konsumiert, hängt auch vom ... » Weiterlesen

Abstinent dank Fußfessel?

pj | Vor einigen Jahren erlangte ein transdermales Messgerät für Alkohol eine gewisse Berühmtheit, als der Hollywood-Jungstar Lindsay Lohan mithilfe dieser „alkoholischen Fußfessel“ ihr ... » Weiterlesen

Wieviel Alkohol geht bei MTX-Therapie?

Arzneimittel und Alkohol – gesellschaftlich wahrscheinlich eine ziemlich etablierte Kombination und eine fast so häufige Frage in Apotheken. Wie beantworten Sie als Apotheker die Frage zu Alkohol ... » Weiterlesen

Immer mehr Frauen mit problematischem Trinkverhalten

Der Alkoholkonsum von Frauen nähert sich zusehends dem von Männern an. Vor allem bei Jüngeren gibt es Experten zufolge kaum noch Unterschiede. Deutlich zurückgegangen ist hingegen laut dem Drogen... » Weiterlesen

ADHS-Medikation könnte vor Alkohol und Drogen schützen

Das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) wird mit substanzbezogenen Störungen assoziiert – z. B. Alkoholismus. Immer wieder wird diskutiert, ob die Therapie mit Stimulanzien ... » Weiterlesen

Kreativer durch etwas Alkohol

cae | Schon geringe Mengen Alkohol mindern die kognitiven Leistungen. Andererseits fördern sie Gedankensprünge und spontane Einfälle und steigern damit die Kreativität. Psychologen der Universitä... » Weiterlesen

Zahl der Woche: 15 Prozent der Senioren sind alkoholabhängig

bzga/ms | Ungefähr 70 Prozent der Deutschen trinkt einmal im Monat aus unterschiedlichen Gründen alkoholhaltige Getränke. Viele trinken mehr als die medizinisch vertretbaren Mengen. So auch die ä... » Weiterlesen

Experten fordern Strategie gegen Arzneimittel-Abhängigkeit

Nach Tabak und vor Alkohol betreffen Arzneimittel-Abhängigkeiten weiterhin geschätzt rund 1,9 Millionen Bundesbürger, wie die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen am gestrigen Dienstag bekanntgab... » Weiterlesen