Thema: Adrenalin-Injektion

Adrenalinpen

Adrenalinpen

Foto: Foto: picture alliance / AP Photo


Emerade – das Ende einer „never ending story“?

Es wurde immer unübersichtlicher in Sachen Emerade – zuletzt waren die Adrenalin-Pens im Februar 2020 zurückgerufen worden. Nun nimmt Bausch und Lomb (Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik ... » Weiterlesen

Noch mehr Probleme bei Emerade®-Pens

dm/cst | Der Adrenalin-Pen Emerade® 150, 300 und 500 Mikrogramm macht schon wieder Probleme: Die Adrenalin-Pens werden sowohl auf Distributions- als auch auf Patienten­ebene zurückgerufen. Der ... » Weiterlesen

Apotheken sollen Emerade-Patienten der letzten 18 Monate informieren

Der Adrenalin-Pen Emerade 150, 300 und 500 Mikrogramm macht schon wieder Probleme: Seit heute werden die Adrenalin-Pens sowohl auf Distributions- als auch Patientenebene zurückgerufen. Der Grund: Ein... » Weiterlesen

Wenn Kinder zu dick werden

Die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter hat in Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften und Verbänden die evidenzbasierte S3-Leitlinie zur Therapie der Adipositas im Kindes- und ... » Weiterlesen

Informationen über unerwünschte Wirkungen

AMK/ck | In der Rubrik „Wichtige Mitteilungen“ informiert die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) über Fälle, in denen die Arzneimittelsicherheit infrage gestellt oder gefä... » Weiterlesen

Emerade-Pen nicht über 25 °C lagern

Im Oktober wurde in einem Rote-Hand-Brief vor Aktivierungsfehlern beim Notfall-Adrenalinpen Emerade gewarnt. Nun gibt es neue Erkenntnisse, was hinter den Aktivierungsfehlern stecken könnte: zu hohe ... » Weiterlesen

Früh die Weichen stellen

HEIDELBERG (cst) | Auch in diesem Jahr war der Herbstkongress der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg, der vom 23. bis 24. November 2019 in Heidelberg stattfand, wieder voll ausgebucht. Rund 1000... » Weiterlesen

Schnelle Hilfe im Notfall

Mit der Novellierung der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO), die am 12. Juni 2012 in Kraft trat, wurde neben zahlreichen maßgeblichen Veränderungen auch die Verpflichtung der Apotheke zur ... » Weiterlesen

Emerade: Altes Problem mit neuer Ursache

Mit dem gestrigen umfassenden Chargenrückruf des Adrenalin-Pens Emerade war schon angekündigt worden, dass Allergiker weiterhin mit Problemen bei der Anwendung ihrer Emerade-Pens rechnen müssen. ... » Weiterlesen

Wieder Probleme beim Adrenalin-Pen Emerade

Bei dem Notfallmedikament Emerade kommt es in sehr seltenen Fällen zu einer Blockade beim Entleeren des Pens. Das teilte die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) im Juni 2018 ... » Weiterlesen

Innerhalb Europas Wege suchen und finden

eda | Ein „Sommerloch“-Thema sind sie definitiv nicht: Die Arzneimittel-Lieferengpässe werden seit Monaten in den Medien thematisiert – sowohl in den Lokalzeitungen als auch überregional. ... » Weiterlesen

Jedes dritte Arzneimittel erfordert Beratung der Apotheke

Bei der Anwendung von Arzneimitteln kann vieles schief gehen: Da werden Retardtabletten geteilt, Inhalatoren falsch angewendet, Hormon- oder Schmerzpflaster nicht ordnungsgemäß geklebt oder es ... » Weiterlesen

Adrenalin-Pens: Jext-Hersteller könnte nur temporäre Lieferengpässe auffangen

Pfizer, Lohnhersteller des Adrenalin-Pens Fastjekt, geht derzeit von einer schwankenden Verfügbarkeit des Notfallmedikaments für Allergiker in den kommenden Monaten aus. Aus der Vergangenheit sind ... » Weiterlesen

Versorgungsmängel: Bei Grippeimpfstoffen offiziell beendet, Oxytocin-Lage entspannt sich

Die Grippesaison ist vorbei, der Versorgungsmangel auch – und das ganz offiziell seit zwei Tagen. Er war im November aufgrund der Liefer- und Verteilungsschwierigkeiten ausgerufen worden. Auch beim ... » Weiterlesen