ANZEIGE – Medikationsanalyse leicht gemacht

Beratungspraxis – immer einen Klick weiter

01.09.2018, 14:05 Uhr


Die Medikationsanalyse ist Grundlage und Voraussetzung für das Medikationsmanagement, das sich zunehmend als fester Bestandteil des Apothekenalltags herausstellt. Diese Analyse ist jedoch eine anspruchsvolle Aufgabe, die gute pharmakologische und pharmazeutische Kenntnisse und Zeit erfordert und für die oft die Zeit knapp ist. Umso wichtiger ist daher die effiziente und zeitsparende Unterstützung durch elektronische Hilfsmittel.

SCHOLZ Datenbank

Die Scholz-Datenbank unterstützt Apotheker umfassend bei der Durchführung der Medikationsanalyse mit einem breiten Spektrum an Funktionen für Arzneimittel-Risiko-Checks und die Erstellung von Medikationsplänen. Die Datenbank ist in drei verschiedenen Ausführungen (ARC, AMTS, MDDI) erhältlich. Mit dem MDDI-Modul wird dem Benutzer eine völlig neue Welt der qualitativen und quantitativen Beschreibung von Wechselwirkungen und ihrer multiplen kinetischen und dynamischen Interdependenzen in einfachster Weise zugänglich.

Erfahren Sie mehr am Stand des Deutschen Apotheker Verlags,
Halle C5 am Stand Nr. A-14.

Größte pharmazeutische Fachmesse Europas

expopharm 2018

HVKompass: Schnelligkeit ist Trumpf

Wer im Apothekenalltag binnen Sekunden eine Antwort findet, entlastet seinen Alltag und punktet bei Kunden und Patienten. Ob Homöopathie, Wundversorgung oder Rezepturbibliothek – alle Module folgen dem gleichen Prinzip: Mit wenigen Klicks zur Antwort. Wollen Sie es noch genauer wissen? Dann filtern und differenzieren Sie die Ergebnisse nach Ihrem persönlichen Bedarf.

Therapeutisches Spektrum nutzen

Die Auswahl an Wundauflagen ist groß. Eine kompakte Marktübersicht mit allen wichtigen Informationen für eine professionelle Anwendung bietet der HVKompass Wundauflagen:

  • Auswählen: 400 Wundauflagen auf einen Klick mit Abbildung, Wirkungsweise und Hinweisen zur Applikation
  • Vergleichen: Filter sortieren die Wundauflagen der gleichen Gruppe nach Auflagenform, Preis oder Packungsgröße
  • Wissen: Beschreibungen differenzieren die Vor- und Nachteile der verschiedenen Auflagen.

Konkurrenzlos praktisch – Für Ihre Patienten!

Mit fünf Klicks zum passenden homöopathischen Mittel

Wer die volle Bandbreite der Homöopathie nutzen möchte, profitiert vom schnellen Überblick. Der HVKompass Homöopathie umfasst

  • 1.700 Homöopathische Einzelmittel,
  • 750 Indikationen
  • und etwa 10.000 Homöopathische Arzneimittel.

Ob über Indikation, Einzelmittel oder PZN, Sie finden sofort ein geeignetes Mittel. Möchten Sie noch differenzieren? Dann führt Sie eine Filterung nach Causa, Leitsymptomen oder Modalitäten zu dem ideal passenden Präparat für Ihren Patienten.
Probieren Sie es aus!

HVKompass Ziegler Rezepturbibliothek:

800 Rezepturen in einem Modul

Zeitsparen zahlt sich aus! Reduzieren Sie Ihren Aufwand bei der Rezepturherstellung auf ein absolutes Minimum. Finden Sie Ihre Rezeptur in den mehr als 800 verfügbaren Monografien der Bibliothek. Erstmals mit geprüften Rezepturen aus Firmendaten sowie validierten Vorschriften aus internationalen Formularien, wie sie in Deutschland noch nie veröffentlicht wurden.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE - expopharm 2019

Medikationsanalyse leicht gemacht

Wie die Scholz-Datenbank die Risikoanalyse unterstützt

Medikationsanalyse – leicht gemacht

Ziegler Rezepturbibliothek®: jetzt neu im Dr. Lennartz Laborprogramm für Apotheken

Per Express durch die Rezepturdokumentation

Der Beratungskompass kann helfen

Homöopathie am HV-Tisch

POP-Symposium zu den Harnwegsinfektionen

Phytopharmaka, neues Antibiotikum und Datenbank-Unterstützung

Sturzprophylaxe mithilfe der Scholz-Datenbank

Vor Stürzen schützen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.