10. Juni bis 30. September 2024

DAV-Rezeptursommer 2024 hat begonnen

11.06.2024, 07:00 Uhr

Beim DAV-Rezeptursommer geht es auch um Otologika. (Foto: New Africa / AdobeStock)

Beim DAV-Rezeptursommer geht es auch um Otologika. (Foto: New Africa / AdobeStock)


Im Rahmen der digitalen Fortbildungsreihe „DAV-Rezeptursommer“ unterstützt Sie der Deutsche Apotheker Verlag seit dem 10. Juni im Wochen-Rhythmus mit sechs kompakten Online-Vorträgen zu kniffligen Rezepturthemen. Im ersten Vortrag geht es um Nasalia und Otologika in der Rezeptur- und Beratungspraxis.

Apotheker*innen und PTA stellen in Deutschland jährlich rund 13 Millionen Rezepturarzneimittel her, um Versorgungslücken zu schließen, die durch Industriepräparate nicht abgedeckt werden. Diese hohe Zahl verdeutlicht die therapeutische Notwendigkeit patientenindividueller Einzelanfertigungen sowie die Unverzichtbarkeit der offizinellen Arzneimittelherstellung.

Mehr zum Thema

Rechtliche Vorgaben, hohe Qualitätsansprüche und komplexe pharmazeutische Entscheidungen sind nur einige der Herausforderungen im Rezepturalltag. Im Rahmen der digitalen Fortbildungsreihe „DAV-Rezeptursommer“ unterstützt Sie der Deutsche Apotheker Verlag seit dem 10. Juni im Wochen-Rhythmus mit sechs kompakten Online-Vorträgen zu kniffligen Rezepturthemen. Die akkreditierte Veranstaltung schlägt einen Bogen von bewährten Zubereitungen wie Nasalia, Otologika oder Homöopathika bis zu innovativen Darreichungsformen. Die Ausgangsstoffprüfung, Rezeptur auf E-Rezept oder ein Blick hinter die Kulissen der ZL-Ringversuche gehören ebenfalls in den Strauß der aktuellen Themen des DAV-Rezeptursommers 2024.

Egal ob frühmorgens, in der Mittagspause oder an einem lauen Sommerabend, egal ob in der Apotheke, auf dem Balkon oder im Stadtpark, lassen Sie sich von versierten Rezepturexpert*innen durch diesen Sommer begleiten und schon wird die Lösung des nächsten Rezepturproblems für Sie ein Klacks!

Die Fortbildung ist bei der Bundesapothekerkammer mit sechs Fortbildungspunkten akkreditiert – hier geht es zur Buchung


Deutsche Apotheker Zeitung
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Von Augenzubereitungen bis Zäpfchengießen

Bald ist wieder (Rezeptur-)Sommer

Der Rezeptursommer findet zum zweiten Mal statt

Rezepturgipfel digital

Veranstaltungsreihen laufen trotz Corona-Krise

DAV-Gipfel werden digital

DAV-Rezeptursommer 2022

Wie lange ist die Rezeptur haltbar?

Die Digitalisierung in der Rezeptur schreitet voran

Am Puls der Zeit

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.