Das machen die auch?

Agentur sucht Apothekenmitarbeiter für Imagefilm

Berlin - 03.03.2021, 07:00 Uhr

Was die Präsenzapotheken alles zu bieten haben, darum soll es in einem Imagefilm der Werbeagentur Cyrano im Auftrag der ABDA gehen. (Foto: ABDA)

Was die Präsenzapotheken alles zu bieten haben, darum soll es in einem Imagefilm der Werbeagentur Cyrano im Auftrag der ABDA gehen. (Foto: ABDA)


Sichtbar machen, was viele noch nicht kennen – das ist der Anspruch der Agentur Cyrano, die derzeit einen weiteren Imagefilm im Auftrag der ABDA plant. Apothekenmitarbeiter:innen sind aufgerufen, sich als Darsteller für einen Film über das Leistungsspektrum der Präsenzapotheken zu bewerben.

„Was Apotheken jeden Tag leisten – nicht nur in Pandemiezeiten – wissen Sie und Ihr Team am besten“, schreibt die Agentur Cyrano. „Wer wäre also besser geeignet als Sie, das Leistungsspektrum der Vor-Ort-Apotheken darzustellen?“ Deshalb sucht die Werbeagentur, die seit einigen Jahren die Kampagnen der ABDA betreut, jetzt Apothekenpersonal für ein Video, in dem besondere Leistungen der Vor-Ort-Apotheken filmisch dargestellt werden sollen. Das Motto lautet „Das machen die auch?“ – Sichtbar machen, was viele noch nicht kennen.

Mehr zum Thema

„Mehr denn je kommt es im Wahljahr 2021 darauf an, die Bedeutung der Apotheken für eine sichere und krisenfeste pharmazeutische Versorgung vor Ort hervorzuheben“, betont Cyrano. Aus diesem Grund will die ABDA für die Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ in den nächsten Monaten mit einem Videoprojekt punkten, in dem echte Apotheker:innen vor allem die Leistungen der Präsenzapotheken vorstellen, die viele Menschen – ob Privatperson oder Politiker:in – bislang noch nicht kennen. Zu diesen außergewöhnlichen und in der Öffentlichkeit kaum bekannten Leistungen zählt die Agentur etwa Substitution, Grippeschutz-Modellprojekte, Fortbildung von Pflegekräften bei Heimversorgung, Schwangeren- und Stillberatung sowie die Begleitung von Selbsthilfegruppen.

Interessierte haben noch bis zum 10. März die Möglichkeit, sich als Darsteller:in für das neue Video der „Einfach unverzichtbar.“-Kampagne zu bewerben. „Wichtig: Wir suchen Sie als Person, aber der Videodreh soll auch in Ihrer Apotheke stattfinden, damit Sie sich gut auskennen und alles authentisch wirkt.“ Die Dreharbeiten sind für April 2021 geplant. Bei Fragen ist die Agentur per E-Mail (info@apothekenkampagne.de) erreichbar.


Christina Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Die ABDA will allen zeigen: Es gibt keine Alternative zur Apotheke vor Ort

Neue Imagekampagne #unverzichtbar

Öffentlichkeitsarbeit

ABDA will selbst Nachrichten machen

ABDA plant 6 Millionen Euro-Budget für Imagekampagne ein

Agentur übernimmt Leitbildprozess

1 Kommentar

Imagefilm

von Dorf-Apothekerin am 03.03.2021 um 10:49 Uhr

Wozu verschleudert die ABDA so vile Geld für einen Imagefilm. Kein Beruf im Gesundheitsweswn braucht so etwas.
Solange die ABDA nicht Willens und fähig ist Forderungen der Basis ( 400.000 Unterschriften ) und eigene Forderungen durchzusetzen werden wir für die Politik immer eine Lachnummer bleiben. Das Ziel kann nicht die Wohlfühlatmosphäre im BGM sein. In der Wüste der Wirtschaft, die unseren pharmazeutischen Auftrag immer mehr in den Hintergrund drängt, sind wir Löwen, Tigern, Schlangen und dergleichen mehr ausgeliefert, die nur durch aktiven, harten Kampf besiegt werden. Dass in dieser Wüste eigene Regeln gelten hat auch ein Herr Spahn bei den Impfstoffen erfahren müssen.

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.