DAZ.online-Umfrage

Gab es in Ihrer Apotheke schon gefälschte Atemschutzmasken?

Stuttgart - 06.01.2021, 07:00 Uhr

DAZ.online möchte von seinen Leser:innen erfahren: Sind Ihnen schon Fälschungen aufgefallen und haben Sie durch das Auffinden und Aufklären solcher Fälle vielleicht schon so manchen Kunden und manche Kundin vor dem Erwerb minderwertiger Masken bewahrt? (Foto: imago images / Steinach)

DAZ.online möchte von seinen Leser:innen erfahren: Sind Ihnen schon Fälschungen aufgefallen und haben Sie durch das Auffinden und Aufklären solcher Fälle vielleicht schon so manchen Kunden und manche Kundin vor dem Erwerb minderwertiger Masken bewahrt? (Foto: imago images / Steinach)


Die Berichterstattung zur zweiten Corona-Welle im Jahr 2020 wurde unter anderem von der Diskussion um mangelhafte oder gefälschte Atemschutzmasken geprägt. Auch DAZ.online erreichten immer wieder Anfragen von Apothekenkund:innen zu dem Thema. Doch wie groß war oder ist das Problem gefälschter Atemschutzmasken tatsächlich? Eine Frage, die sich jetzt im Rückblick vielleicht besser beantworten lässt. Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Erst diese Woche erläuterte die ABDA in ihrem Newsroom den Hintergrund von KN95-Schutzmasken und den Unterschied (in der Kennzeichnung) zu europäischen FFP2-Masken. Man kann aufgrund solcher Meldungen – aber auch durch die Diskussionen im Alltag – das Gefühl bekommen, dass gefälschte Atemschutzmasken und eine damit einhergehende verminderte Schutzwirkung nicht nur zu Beginn der Corona-Pandemie ein potenzielles Problem dargestellt haben. DAZ.online möchte deshalb (im Rückblick) von seinen Leser:innen erfahren: Sind Ihnen schon Fälschungen aufgefallen und haben Sie durch das Auffinden und Aufklären solcher Fälle vielleicht schon so manchen Kunden und manche Kundin vor dem Erwerb minderwertiger Masken bewahrt? 

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei helfen, dem Problem auf den Zahn zu fühlen. Schließlich hat niemand Interesse an gefälschten Masken, außer den Fälschern selbst.


Diesen Artikel teilen:


1 Kommentar

Qualität der Schutzmasken

von Jochen de Lenardis am 06.01.2021 um 8:34 Uhr

Bei einem mit Masken durch die KV versorgten Arzt tauchten FFP2 Masken mit Schlitz im vorderen Bereich auf, alle Zertifierungen waren lt. Praxis korrekt....also: bitte Augen auf liebe Kollegen!

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.