Auch für Apotheker

Tagesspiegel kostenlos für Medizin- und Pflegepersonal

Berlin - 23.12.2020, 16:00 Uhr

Der Tagesspiegel möchte den Mitarbeitenden aus dem Gesundheitswesen für ihren Einsatz im Corona-Jahr „Danke“ sagen. (x / Foto: terovesalainen / stock.adobe.com)

Der Tagesspiegel möchte den Mitarbeitenden aus dem Gesundheitswesen für ihren Einsatz im Corona-Jahr „Danke“ sagen. (x / Foto: terovesalainen / stock.adobe.com)


Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen können die Berliner Tageszeitung „Tagesspiegel“ als Digitalversion für sechs Monate kostenfrei lesen. Die Zeitung möchte sich mit der Aktion für den Einsatz im Corona-Jahr bedanken.

Die Berliner Tageszeitung „Tagesspiegel“ hat sich für Mitarbeiter:innen im Gesundheitswesen ein besonderes Dankeschön für ihre Verdienste während der Corona-Pandemie überlegt. Beschäftigte, die im Gesundheits- und Pflegebereich arbeiten, dürfen zum Jahresende ein besonderes Angebot nutzen: Sie erhalten ein kostenloses Digitalabo. Dieses ist auf sechs Monate begrenzt und endet nach der Zeit ohne Kündigung automatisch.

Mehr zum Thema

1500 Euro für Apothekenmitarbeiter

Corona-Bonus statt Weihnachtsgeld?

Unter https://abo.tagesspiegel.de/kampagne/danke2020 können sich Pflegekräfte, Therapeut:innenen, Apotheker:innen, Betreuende in Pflegeheimen, Kliniken und anderen Einrichtungen, die sich um Kranke und Hilfsbedürftige kümmern, für ein kostenfreies Abonnement anmelden. Das Abo umfasst den Zugang für die digitale Tageszeitung, den Tagesspiegel Plus sowie den Tagesspielgel Checkpoint-Newsletter. Die Medien können am PC, Smartphone oder Tablet gelesen werden. Mit dieser PR-Aktion möchte der Verlag den Mitarbeitenden aus dem Gesundheitswesen für ihren Einsatz im Corona-Jahr „Danke“ sagen.


Mareike Spielhofen, Autorin, DAZ.online
daz-online@deutscher-apotheker-verlag.de


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.