LAV Baden-Württemberg

Tatjana Zambo wird im Mai 2021 LAV-Präsidentin

Berlin - 11.11.2020, 14:00 Uhr

Tatjana Zambo löst Fritz Becker an der Spitze des LAV Baden-Württemberg ab. (c / Foto: LAV BaWü)

Tatjana Zambo löst Fritz Becker an der Spitze des LAV Baden-Württemberg ab. (c / Foto: LAV BaWü)


Beim Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) steht ein Führungswechsel bevor: Nach über zwanzig Jahren an der Spitze des Verbands macht Fritz Becker den Platz frei für seine derzeitige Vizepräsidentin Tatjana Zambo. Sie wird das Amt der LAV-Präsidentin zum 1. Mai 2021 antreten.

Wie der Landesapothekerverband Baden-Württemberg am heutigen Mittwoch mitteilt, wählte sein Beirat auf seiner turnusgemäßen Sitzung die derzeitige Vizepräsidentin Tatjana Zambo für die Nachfolge von Fritz Becker in das Amt der Verbandspräsidentin. Becker hatte bei der Sitzung erklärt, sein Amt Ende April kommenden Jahres niederzulegen. Damit beginnt zum 1. Mai eine neue Ära beim LAV – immerhin bekleidete Becker das Präsidentenamt seit 1998. In die Position des dann frei werdenden Amts des Vizepräsidenten wählte der Beirat das derzeitige Vorstandsmitglied Rouven Steeb.

Beckers Rückzug aus der aktiven Verbandspolitik auch auf Landesebene hatte sich bereits angekündigt. Bereits bei seiner Wiederwahl im Januar 2020 hatte der 69-Jährige erklärt, nicht die vollen vier Amtsjahre absolvieren zu wollen. Im weiteren Jahresverlauf entschied sich Becker zudem, nicht erneut als Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbands zu kandidieren.

Mit Tatjana Zambo übernimmt eine auch berufspolitisch erfahrene Apothekerin die Verbandsführung. Die Inhaberin zweier Apotheken im badischen Gaggenau gehört seit 2008 dem LAV-Beirat an. Hier vertritt sie die LAV-Region Rastatt/Baden-Baden. Seit 2012 ist sie Mitglied im Vorstand des Verbands und bekleidet seit knapp fünf Jahren das Amt der LAV-Vizepräsidentin. Auch in der Vertreterversammlung der Landesapothekerkammer engagiert sich Zambo.

Die weiteren Positionen des Vorstands wurden nicht zur Neu- oder Umbesetzung aufgerufen, da die Amtszeit des amtierenden Vorstands noch bis Ende 2023 andauert. Der Amtswechsel der Verbandsführung wird zum 1. Mai 2021 vollzogen werden.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Führungswechsel im Mai 2021

Tatjana Zambo wird LAV-Chefin

Landesapothekerverband Baden-Württemberg

Fritz Becker wird Ehrenpräsident

Ein Leben für die Apothekerschaft und die Berufspolitik

Laudatio: Zum 70. Geburtstag von Fritz Becker

Auszeichnung würdigt jahrzehntelangen Einsatz für den Berufsstand

Fritz Becker zum Ehrenpräsidenten des Apotheker­verbandes Baden-Württemberg ernannt

LAV Baden-Württemberg: Vorstand informiert die Vorsitzenden der Regionen

Große Bandbreite bei der Beiratssitzung

Landesapothekerverband Baden-Württemberg

Becker als LAV-Präsident bestätigt

Fritz Becker blickt auf zwei Jahrzehnte Verbandsführung zurück

Zwanzig Jahre LAV-Präsidentschaft

Landesapothekerverband Baden-Württemberg

Fritz Becker als LAV-Präsident bestätigt

Beirat wählt Tatjana Zambo in das Amt der Vizepräsidentin

Stärkere Strukturierung und Umbesetzung in Baden-Württemberg

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.