BPhD evaluiert PJ der Pharmaziestudenten

Wie gut ist die Ausbildung im Praktischen Jahr?

Stuttgart - 19.10.2020, 13:45 Uhr

Der BPhD startet eine Umfrage, um die Qualität der Ausbildung im Praktischen Jahr bei Pharmaziestudenten zu evaluieren. Ziel ist es, die praktische Ausbildung der künftigen Apotheker zu verbessern. (Foto: contrastwerkstatt / stock.adobe.com) 

Der BPhD startet eine Umfrage, um die Qualität der Ausbildung im Praktischen Jahr bei Pharmaziestudenten zu evaluieren. Ziel ist es, die praktische Ausbildung der künftigen Apotheker zu verbessern. (Foto: contrastwerkstatt / stock.adobe.com) 


Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland sammelt Erfahrungen von Pharmazeuten im Praktischen Jahr. Was war gut, was nicht? Ziel ist es, die praktische Ausbildung der künftigen Apotheker zu verbessern. Dazu hat der BPhD nun eine Umfrage erstellt.

Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) will die Ausbildung von angehenden Apotheker*innen im Rahmen des Praktischen Jahrs (PJ) verbessern. Aus diesem Grund hat der BPhD nun eine neue Umfrage für Pharmazeut*innen im Praktikum (PhiP) entwickelt, welche das Ziel hat, das PJ sowie den dritten Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung aus Sicht der Auszubildenden zu evaluieren.

Dem BPhD zufolge existieren außer den kammerinternen Evaluationen des praktikumbegleitenden Unterrichts (PBU) fast keine Daten zu diesem Abschnitt der Ausbildung und darüber, wie die Apotheken die Ausbildung konkret umsetzen. Um einen besseren Eindruck der aktuellen Situation zu erhalten, will der BPhD folglich auf Erfahrungen der derzeitigen PhiP aus erster Hand zurückgreifen. Je mehr PhiP teilnehmen, desto valider ist die Aussage. PhiP können noch bis einschließlich 
28. Oktober an der Umfrage teilnehmen, sie dauert etwa fünf bis zehn Minuten.

Hier geht es direkt zur Umfrage


Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

BPhD führt Umfrage durch

Das PJ auf dem Prüfstand

Pharmaziestudierende stellen neues Online-Portal für Ausbildungsapotheken vor

Mehr Qualität in der praktischen Ausbildung

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken

Die Apotheke des Klinikums Bremerhaven Reinkenheide

Pharmaziestudium in Pandemiezeiten

BMG will Approbationsordnung anpassen

BPhD kürt Deutschlands beste Ausbildungsapotheken 

Die Apotheke Johannstadt in Dresden 

Abweichungsverordnung zur Approbationsordnung

BPhD und ABDA: Noch mehr Flexibilität in der Famulatur gewünscht

BPHD-Positionspapier zum Praxisjahr

Bessere Bedingungen für Pharmazeuten im Praktikum

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.