Zukunftspakt Apotheke und Bionorica

Crossmedia-Kampagne soll Verbraucher in Vor-Ort-Apotheken lenken

Berlin - 05.10.2020, 14:30 Uhr

Bionorica-Chef Professor Michael A. Popp setzt auf die Vor-Ort-Apotheken. (Foto: Bionorica)

Bionorica-Chef Professor Michael A. Popp setzt auf die Vor-Ort-Apotheken. (Foto: Bionorica)


Bionorica kooperiert mit dem Zukunftspakt Apotheke. Eine neue Crossmedia-Kampagne des auf pflanzliche Produkte spezialisierten Arzneimittelherstellers ist der erste Schritt in dieser Zusammenarbeit. Überdies setzt der Zukunftspakt nun auf Coupon-Aktionen, dazu kooperiert er mit der Agentur Acardo.

Der Zukunftspakt Apotheke, mit dem Noweda, Pharma Privat, Hubert Burda Media, Netdoktor und Apostore die Vor-Ort-Apotheken stärken wollen, hat weitere Kooperationspartner gefunden: Einer von ihnen ist der Phytopharmaka-Hersteller Bionorica

Wie die beiden Partner vergangene Woche mitteilten, geht es um eine Crossmedia-Kampagne, die bereits im September gestartet ist. Sie beinhalte umfassende Werbemaßnahmen, die vor allem auf den Elementen des Zukunftspakts Apotheke aufbauen. Hierzu gehören das Gesundheitsmagazin My Life, die Onlineportale mylife.de und NetDoktor.de sowie die Online-Bestellplattform IhreApotheken.de (ia.de). Die Kampagne wird zudem von weiteren Burda-Marken getragen – etwa bunte.de und freundin.de. Die unterschiedlichen Werbeformate würden „zielgruppengerecht und im passenden, informativen inhaltlichen Umfeld ausgespielt“. Konkret geht es um eine Bionorica-Kampagne für Canephron, die Verbraucher direkt in die Vor-Ort-Apotheke lenken soll. 

Martina Gampl, Marketing- und Vertriebsleitung Bionorica, erklärte: „Wir wollen zeigen, dass digitale Maßnahmen einen abverkaufssteigernden Effekt für die Vor-Ort-Apotheken haben. Hier überzeugt uns das integrierte 360-Grad-Konzept des Zukunftspakts Apotheke.“ Angedacht sind weitere gemeinsame Maßnahmen, die im kommenden Jahr sowohl regional als auch deutschlandweit für alle teilnehmenden Apotheken durchgeführt werden sollen. 

Coupons sollen in die Apotheken vor Ort locken

Ebenfalls vergangene Woche vermeldete der Zukunftspakt zudem eine Zusammenarbeit mit Acardo. Auch hier setzt man auf analoge und digitale Medien zugleich: Laut Pressemeldung haben Hersteller die Möglichkeit, Verbraucher über Aktionscodes auf ihren Coupons auch auf dem Online-Weg über die Plattform ia.de direkt in die Vor-Ort-Apotheke zu lenken. Die Coupon-Anzeigen können im Kundenmagazin My Life sowie im gesamten Print- und Digital-Portfolio von Hubert Burda Media veröffentlicht werden. 


Kirsten Sucker-Sket (ks), Redakteurin Hauptstadtbüro
ksucker@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.