10. Weltapothekertag

Apotheker verbessern die Gesundheit

Remagen - 25.09.2020, 07:00 Uhr

Der Weltapothekertag 2020 steht unter dem Motto: Transforming global Health. (Foto: Rudzhan / stock.adobe.com)

Der Weltapothekertag 2020 steht unter dem Motto: Transforming global Health. (Foto: Rudzhan / stock.adobe.com)


„Transforming global Health“ ist das Thema des diesjährigen Weltapothekertages, der am heutigen Freitag begangen wird. Die FIP möchte, dass die Apotheker diesen Tag nutzen, um der Allgemeinheit zu verdeutlichen, wie sie die Gesundheit in allen Teilen der Welt fördern und stützen.

Im Jahr 2009 beschloss der FIP-Rat (International Pharmaceutical Federation) im türkischen Istanbul, dass am 25. September alljährlich der Weltapothekertag stattfinden sollte. Das diesjährige Thema „Transforming global Health“ bietet nach Meinung des Weltapothekerverbandes die Gelegenheit, zu vermitteln, welche Vielzahl von Gesundheitsdiensten Apotheker in ihren Gemeinden erbringen. Sie stellen sicher, dass Medikamente richtig eingenommen werden, verabreichen Impfungen zur Vorbeugung von Krankheiten und beraten zu gesundem Leben. Dadurch managen sie Krankheiten und verbessern die Lebensqualität. Auch pharmazeutische Wissenschaftler transformieren und verlängern das Leben der Menschen, indem sie sichere und wirksame Arzneimittel und Impfstoffe entwickeln. 

Mehr zum Thema

FIP Virtual 2020: Beeinflusst die Luftverschmutzung den COVID-19-Verlauf?

Apotheken gegen die verpestete Luft

FIP legt Handlungsempfehlungen vor

Geschlossen gegen Lieferengpässe

Im Ausbildungsbereich wird dafür gesorgt, dass es genügend qualifizierte und kompetente Apotheker und Wissenschaftler gibt, um den wachsenden Bedürfnissen unserer Gesellschaften gerecht zu werden. So beschreibt der Weltverband das breite Leistungsprofil des Berufsstandes. „Wir wollen zeigen, wie Apotheker zu einer Welt beitragen, in der jeder vom Zugang zu sicheren, wirksamen, qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Arzneimitteln und Gesundheitstechnologien hat und von pharmazeutischen Dienstleistungen profitiert", bringt FIP-Präsident Dominique Jordan es auf den Punkt.

Abschluss der World Pharmacy Week

Der Weltapothekertag bildet den krönenden Abschluss der World Pharmacy Week vom 21. bis 25. September, die ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stand. Sie ist eingebettet in ein neues Veranstaltungsformat „außer der Reihe“ namens „FIP Virtual 2020“. Es läuft vom 4. bis zum 25. September 2020. Normalerweise veranstaltet die FIP um diese Zeit den Weltkongress der Pharmazie und Pharmazeutischen Wissenschaften. Auf dem Jahreskongress treffen sich jedes Jahr in einem anderen Land Tausende von Apotheker und tauschen ihre Erfahrungen und neuen Erkenntnisse untereinander aus. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde der 80. Jahreskongress auf das nächste Jahr verschoben. Er ist nun für den Zeitraum vom 12. bis 16. September 2021 im spanischen Sevilla geplant. Zusätzlich zu diesem jährlichen Kongress gibt es alle drei bis vier Jahre den Pharmaceutical Sciences World Congress (PSWC). Der nächste PSWC wird vom 4. bis 6. Oktober ebenfalls virtuell abgehalten: Virtual PSWC 2020.

Nutzen Sie die FIP-App und „trommeln“ Sie für die Apotheker

Die FIP stellt für den diesjährigen World Pharmacists Day eine besondere App zur Verfügung, die „WPD2020 App“. Mit dieser können Apotheker ihre eigene spezielle Botschaft aufzeichnen und ihre Netzwerke darüber informieren, wie der Apothekerberuf die Gesundheit der Menschen verändert. „Lassen Sie uns diesen zehnten Weltapothekertag zum größten aller Zeiten machen“, lautet der ehrgeizige Appell der FIP an die Kollegen in aller Welt.

Die globale FIP-Familie umfasst rund 150 nationale Berufs- und wissenschaftliche Organisationen, über 170 akademische Einrichtungen, an denen Apotheker ausgebildet werden, und mehr als zwanzig Organisationen mit Beobachterstatus, darunter regionale pharmazeutische Foren.


Dr. Helga Blasius (hb), Apothekerin
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Weltapothekerverband zeigt Entwicklungen in der Pharmazie von heute und morgen

FIP Virtual 2020 – Gesundheit global

FIP Virtual 2020: Beeinflusst die Luftverschmutzung den COVID-19-Verlauf?

Apotheken gegen die verpestete Luft

Weltapothekerverband gibt aktualisierte COVID-19-Leitlinie heraus

Von Pharmazeuten für Pharmazeuten

FIP Weltkongress, Deutscher Apothekertag und Expopharm

Pharmazie in allen ihren Facetten

Die FIP – der Weltverband der Apotheker: Geschichte, Mission, Vision

Wer ist eigentlich die FIP?

FIP legt Handlungsempfehlungen vor

Geschlossen gegen Lieferengpässe

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.