Pfizer und Biontech

FDA: beschleunigtes Zulassungsverfahren für zwei Corona-Impfstoffe

Stuttgart - 14.07.2020, 07:00 Uhr

Dei FDA will zwei potenzielle Impfstoffe gegen COVID-19 nun beschleunigt prüfen. Sie stammen von Pfizer und Biontech. (Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Tetra-Images | Chris Clor)

Dei FDA will zwei potenzielle Impfstoffe gegen COVID-19 nun beschleunigt prüfen. Sie stammen von Pfizer und Biontech. (Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Tetra-Images | Chris Clor)


Die FDA will zwei mögliche Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2 beschleunigt prüfen: BNT 162b1 und BNTb2 sind von Pfizer und Biontech entwickelte RNA-Impfstoffe.

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem amerikanischen Konzern Pfizer und der Firma Biontech aus Mainz ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für zwei mögliche Impfstoffkandidaten gegen das Coronavirus genehmigt. Das teilten beide Unternehmen nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Montag mit. Bei den beiden Impfstoffkandidaten handele es sich um die am weitesten entwickelten Varianten eines möglichen RNA-Impfstoffs mit Namen „BNT 162b1“ und „BNTb2“.

Für die USA hatten Biontech und Pfizer zuletzt schon erste Ergebnisse zu einem Wirkstoffkandidaten vorgelegt, konkret zu „BNT 162b1“. Diese nannten die Unternehmen „ermutigend“, auch mehrere Experten hatten von positiven Ergebnissen gesprochen. Probanden hatten Antikörper gegen den Erreger SARS-CoV-2 entwickelt, jedoch sei unklar, ob die gebildeten Antikörper tatsächlich vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen. Das sollen laut dpa nun Tests mit bis zu 30.000 Probanden zeigen. Erste Ergebnisse zu Tests in Deutschland erwarte Biontech noch im Juli.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

100 Millionen Dosen für 1,95 Milliarden Dollar

USA ordern potenzielle COVID-19-Impfstoffe bei Pfizer und Biontech

Millionenfach bestellt und produziert – auch ohne Zulassung

Der „Run“ auf COVID-19-Impfstoffe

Die aus amerikanischer Sicht fünf aussichtsreichsten COVID-19-Impfstoffkandidaten

Operation Warp Speed

42 COVID-19-Impfstoffe in klinischer Erprobung, zehn in Phase III

Das Impfstoffrennen

Neuigkeiten zu SARS-CoV-2 in Kürze

Corona-Ticker

Fieberhafte Suche nach Impfstoffen und antiviralen Therapien

Herausforderung COVID-19

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.