Adjuvantierte Grippeimpfung für ältere Menschen

Fluad Tetra erhält Zulassung in Europa

Stuttgart - 10.06.2020, 14:15 Uhr

Seqirus hat die EU-Zulassung für Fluad Tetra erhalten. Es ist der erste adjuvantierte Vierfach-Grippeschutz. Indiziert ist er für Menschen ab 65 Jahren. (m / Foto: Satjawat / stock.adobe.com)

Seqirus hat die EU-Zulassung für Fluad Tetra erhalten. Es ist der erste adjuvantierte Vierfach-Grippeschutz. Indiziert ist er für Menschen ab 65 Jahren. (m / Foto: Satjawat / stock.adobe.com)


Die Europäische Kommission hat den ersten tetravalenten adjuvantierten Grippeimpfstoff Fluad Tetra zugelassen. Indiziert ist er für Ältere ab 65 Jahren. Der Vorgänger, Fluad, war ebenfalls adjuvantiert, schützte aber nur vor drei Influenzastämmen. Seqirus will Fluad Tetra ab der Grippesaison 2021/22 vermarkten. Das heißt: Im kommenden Winter gibt es den altersgerechten viervalenten Grippeimpfstoff noch nicht.

Seqirus hat die Zulassung für Fluad® Tetra nun auch in der EU erhalten. Der adjuvantierte Grippeimpfstoff ist speziell für ältere Menschen ab 65 Jahren zugelassen und soll deren Immunantwort auf die Influenzaimpfung verbessern. Ende März 2020 hatte sich der Humanarzneimittelausschuss CHMP der EMA (Europäische Arzneimitel-Agentur) für die Zulassung von Fluad® Tetra ausgesprochen.

Die Adjuvantierung ist nicht neu. Allerdings war Fluad® bislang nur dreifach konzipiert und schütze vor zwei Influenza A- und nur einem B-Stamm. Durch Ergänzung eines weiteren B-Stamms erfüllt nun auch Fluad® Tetra die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission. Die STIKO rät seit 2018 zum Vierfachgrippeschutz. Das Fluad®-Adjuvans MF59C hat Seqirus auch in Fluad® Tetra beibehalten.

In Hühnereiern hergestellt

Anders als der ebenfalls von Seqirus stammende Grippeimpfstoff Flucelvax® Tetra (Zulassung im Dezember 2018), wird Fluad® Tetra nicht in Säugetierzellkulturen, sondern „klassisch“ in Hühnerembryonen hergestellt. Produziert wird die Influenzavakzine laut Seqirus in Liverpool, Großbritannien.

Seqirus ist nicht der einzige Hersteller, der den Grippeschutz älterer Menschen besonders bedenkt. Erst vor Kurzem erhielt Sanofi für Efluelda® die EU-Zulassung. Efluelda® ist allerdings nicht adjuvantiert, Sanofi setzt auf eine Hochdosis – die vierfache Menge – an Antigen.

Hintergrund für spezielle „Senioren-Grippeimpfstoffe“ ist, dass das Immunsystem Älterer erfahrungsgemäß schlechter auf die Impfung reagiert, was meist an der Antikörper-Antwort gemessen wird. Einer 2019 in Cell Host & Microbe veröffentlichten Studie (Influenza Virus Vaccination Elicits Poorly Adapted B Cell Responses in Elderly Individuals) zufolge scheint das Immunsystem von älteren Menschen weniger flexibel zu sein, sodass sich Antikörper den Mutationen bei Grippeviren schlechter anpassen und ihre Antikörper schlechter an Virus-Zielstrukturen (zum Beispiel Hämagglutinin) binden konnten. Die Folge: Das Immunsystem reagiert weniger effektiv.

Welcher Impfstoff besser wirksam ist, lässt sich derzeit nicht sagen. Der CDC (US-amerikanische Seuchenbehörde) zufolge gibt es keine Studien, die Fluad® und Efluelda® (beziehungsweise Fluzone® High Dose, Handelsname von Fluad® Tetra in den USA) direkt miteinander vergleichen.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

CHMP empfiehlt neue Influenzavakzine

Grippeimpfstoff Fluad wird vierfach

6 Millionen zusätzliche Influenzaimpfstoffdosen

BMG beschafft weitere Grippeimpfstoffe

Influenzasaison 2019/20

Die ersten Grippeimpfstoffe kommen

Hersteller erwarten in dieser Saison besonders hohe Impfbereitschaft

Die ersten Grippeimpfstoffe sind da

Influenzasaison 2020/21

Die ersten Grippeimpfstoffe kommen

2 Kommentare

Verfügbarkeit von Fluad Tetra

von Dr. Andrea Jäger am 15.06.2020 um 15:27 Uhr

Leider hat sich in dem Artikel zur Zulassung von Fluad Tetra ein kleiner Fehler eingeschlichen. Fluad Tetra wird erst in der Grippesaison 2021/22 verfügbar sein und steht daher in der kommenden Saison noch nicht zur Verfügung wie im Artikel angedeutet.

» Auf diesen Kommentar antworten | 1 Antwort

AW: Verfügbarkeit von Fluad Tetra

von Celine Müller am 15.06.2020 um 16:02 Uhr

Sehr geehrte Frau Dr. Jäger,
vielen Dank für Ihre aufmerksame Lektüre - in der Tat hatte sich die falsche Grippesaison im Text etabliert, ich habe es korrigiert. Nochmals vielen Dank dafür, und wir warten eben noch ein bisschen länger auf Fluad Tetra.
Viele Grüße
Celine Müller

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.