Medibee

Medice baut eigenes Fortbildungsportal für PTA

Stuttgart - 08.05.2020, 08:00 Uhr

Medice bietet mit Medibee ein eigenes PTA-Fortbildungsportal an. (Foto: Medice)

Medice bietet mit Medibee ein eigenes PTA-Fortbildungsportal an. (Foto: Medice)


„Sammle spielerisch Wissen. Belohne dich mit tollen Prämien. Unterstütze die Bienen.“, wirbt Medice, Hersteller von unter anderem Soventol und Meditonsin, für sein neues PTA-Fortbildungsportal Medibee.

Medibee: Eine Biene ziert das neue Fortbildungsportal für PTA von Arzneimittelhersteller Medice – Klassiker aus dem Hause sind beispielsweise Dorithricin®, das Homöopathikum Meditonsin®, Soventol® oder Perenterol®. Warum wählte Medice eine Biene für seine Online-Fortbildungplattform? Es geht wohl um das „Sammeln“ von Wissen. Medice erklärt: „Unter dem Motto ,Sammle dich schlau!' lädt das Portal PTA dazu ein, regelmäßig das eigene Beratungswissen aufzufrischen.“

Medice legt Wert darauf, dass die Trainingseinheiten – zum Beispiel zu Diarrhoe oder gereizter Haut – „kurz und spielerisch“ sind. Belohnen können sich lerneifrige PTA mit Sachprämien oder Gutscheinen, oder sie können ihre erzielten Wissenspunkte auch „zum Wohl von Wild- und Honigbienen“ spenden, da Medice mit der gemeinnützigen Aurelia Stiftung zusammenarbeitet. Die Aurelia Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, „Bienen (zu) schützen und respektvoll (zu) halten“, informiert die Internetpräsenz der Stiftung.

Auch Medice kümmert sich direkt um das Wohl von Bienen: Das Unternehmen hält seit etwa einem Jahr Bienen am Firmenstandort in Iserlohn und unterstützt eigenen Angaben zufolge eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft.


Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.