Aufruf zur Teilnahme

Umfrage: Wie steht es um die Fortbildung?

Stuttgart / Saarbrücken - 19.06.2019, 15:15 Uhr

Die Klinische Pharmazie in Saarbrücken führt eine Online-Umfrage zum Thema Fortbildung
von Apothekern durch. ( r / Foto: DAZ.online)

Die Klinische Pharmazie in Saarbrücken führt eine Online-Umfrage zum Thema Fortbildung von Apothekern durch. ( r / Foto: DAZ.online)


Die Klinische Pharmazie in Saarbrücken unter der Leitung von Professor Thorsten Lehr führt eine Bestandserhebung zum Thema Fortbildung von Apothekern durch. Es geht unter anderem um Fortbildungsmöglichkeiten und den Praxisnutzen sowie die Integration von Fortbildung in den Arbeitsalltag. Apotheker in öffentlichen Apotheken sowie Krankenhausapotheken sowie PhiP und Pharmazie-Studenten sind zur Teilnahme aufgerufen.

„Was motiviert Apotheker, Fortbildungen zu besuchen? Wie wird Fortbildung in den Arbeitsalltag integriert? Konnten Sie schon einmal  Inhalte einer Fortbildung in der Praxis umsetzen? Wie viel Fortbildung ist angemessen? Und wie sieht es mit einer Fortbildungspflicht in Deutschland aus?“ Unter anderem diese Fragen stellt der Arbeitskreis von Professor Thorsten Lehr, Klinischer Pharmazeut aus Saarbrücken, und führt dazu eine wissenschaftliche Erhebung durch – in Form einer Umfrage. Diese ist übrigens Teil eines Wahlpflichtpraktikums zum Thema „Fortbildung von Apothekern“ und wird durch Chiara Louis, Melanie Görgen, Markus Alexander Müller und Thorsten Lehr betreut.

Apotheker, Studierende und PhiP sollen mitmachen

Alle approbierten Kollegen in öffentlichen Apotheken und Krankenhausapotheken und auch alle zukünftige Apothekerinnen und Apotheker (PhiP und Pharmazie-Studenten) sind zur Teilnahme aufgerufen. Die Umfrage läuft bis zum 3. Juli 2019. Sie darf natürlich auch gerne geteilt werden.

Hier geht es zur Umfrage.


jb / DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Umfrage zur Forschung in Klinischer Pharmazie von 2009 bis 2013

Das leistet die Klinische Pharmazie

Stellungnahme der Fachgruppe Geschichte der Pharmazie der DPhG zum kompetenzorientierten Lernzielkatalog Pharmazie – Perspektivpapier „Apotheke 2030“

Reform des Pharmaziestudiums

DAZ.online-Umfrage

Was halten Sie vom Pharmacon?

Wie ist die Fortbildung der Apotheker in Europa geregelt?

So machen es die anderen Länder

consilium Offizin vermittelt praxisnahes Wissen

Rat und Tat zu pädiatrischen Fragen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.