Malwettbewerb in Stadthagen

80 Osterhasenbilder schmücken Apotheke

Berlin - 17.04.2019, 17:55 Uhr

Erfolgreiche Werbeaktion: Das bunt geschmückte
Schaufenster der St. Martini-Apotheke in Stadthagen während des Ostermalwettbewerbes
erfreut die Kunden. (c / Foto: St. Martini-Apotheke) 

Erfolgreiche Werbeaktion: Das bunt geschmückte Schaufenster der St. Martini-Apotheke in Stadthagen während des Ostermalwettbewerbes erfreut die Kunden. (c / Foto: St. Martini-Apotheke) 


Zu Ostern darf es ruhig etwas bunter zugehen – dafür steht auch der Ostermalwettbewerb der St. Martini-Apotheke in Stadthagen. Die jüngsten Kunden der Apotheke von Julian Schmitt bemalten und verzierten begeistert Osterhasenvorlagen. Die Resultate sind noch bis nach den Osterfeiertagen im Schaufenster der Stadthagener Apotheke zu bewundern.

Mit schönen und fantasievollen Aktionen lassen sich persönliche Marketingstrategien umsetzen – das dachte sich auch Julian Schmitt, Leiter der St. Martini-Apotheke aus dem niedersächsischen Stadthagen. Der junge Apotheker hat die Apotheke vor vier Jahren übernommen und versucht seither nicht nur durch pharmazeutisches Engagement bei seinen Kunden in Erinnerung zu bleiben. So werde es regelmäßig Aktionen zur Kundenbindung geben: „Ein bis zwei Losaktionen pro Jahr sind geplant“, berichtet Schmitt gegenüber DAZ.online.  

Ostern und Osterhasen – das gehört einfach zusammen

Zu Ostern gehören Ostereier und Osterhasen. Wer sonst sollte auch die bunten Eier verstecken? Ostereier gehören zur österlichen Mystik. Das Ei ist als Symbol des Lebens verbunden mit der Vorstellung, dass die Auferstehung Christi aus dem Felsengrab vergleichbar sei mit dem Durchbrechen der Schale eines unversehrten Eies durch das Küken beim Schlüpfen. Was verbindet aber Hasen mit Ostern?

Die besondere Fruchtbarkeit der Hasen, die im Frühjahr viele Junge bekommen, soll als Sinnbild von Leben und Wiedergeburt seinen Weg in die Feiern des christlichen Osterfestes gefunden haben. In jedem Fall ist Ostern ohne den Osterhasen nicht mehr denkbar. So war auch für das Team der St. Martini-Apotheke eine Ostermalaktion mit Meister Lampe naheliegend. Besonders den Kindern unter den Kunden der Apotheke dürfte diese Idee viel Freude bereitet haben – und Kinder als Kunden hat die Apotheke viele: „Die Apotheke ist geprägt durch die umliegenden Ärzte, Kinder- und Frauenärzte neben ein paar anderen Ärzten. Es ist so, dass Kinder fast unsere Hauptkunden sind“, schmunzelt der Stadthagener Apotheker.

Einhörner: Individuelles Marketing ermöglicht emotionale Schaufenstergestaltung  

Julian Schmitt hat genaue Vorstellungen, wie er seine Apotheke bei den Kunden präsentieren möchte. Dazu bevorzugt er ein individuell auf die Bedürfnisse seiner Apotheke angepasstes Marketing. „Mein Marketingpartner, die Apoviva, ist auf individuelles Marketing ausgerichtet. Die ganzen Marketingaktionen entstehen im individuellen Gespräch.“ So sei die diesjährige Osteraktion auch nicht die erste Marketingmaßnahme, die sie gemeinsam durchgeführt hätten: „Im letzten Sommer haben wir Einhörner verlost, um die Sommerferien zu überbrücken und Kunden in die Apotheke zu locken. Ich wurde natürlich zunächst belächelt, aber schlussendlich gibt uns der Erfolg Recht“, bekräftigt Schmitt. 

Wichtig sei ihm auch eine ansprechende Schaufenstergestaltung, die nicht von der Stange sei. „Ich lege immer viel Wert darauf, dass das Schaufenster auch irgendwie emotional genutzt wird und dass nicht einfach nur Produkte reingestellt werden. Ich möchte, dass die Kunden stehen bleiben.“ Regelmäßig führe er mit seinem Marketingpartner deshalb Gespräche, um seine Ideen zu besprechen und keine Konzepte übergestülpt zu bekommen, die am Ende nicht zu seiner Apotheke passten.  



Inken Rutz, Apothekerin, Autorin DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


1 Kommentar

Osterhasenbilder

von Conny am 17.04.2019 um 22:10 Uhr

Wen interessiert denn dieser Schwachsinn ?

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.