Mitgliederversammlung

Mecklenburg-Vorpommern: Vorstand des Apothekerverbandes bestätigt

Schwerin - 11.04.2019, 17:45 Uhr

Axel Pudimat wurde für weitere vier Jahre in den Vorstand des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern gewählt. (Foto: tmb)

Axel Pudimat wurde für weitere vier Jahre in den Vorstand des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern gewählt. (Foto: tmb)


An der Spitze des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern wird es auch in den kommenden vier Jahren keine Veränderung geben: Die Delegiertenversammlung wählte am gestrigen Mittwoch den gesamten Vorstand erneut. Diese wird demnächst aus seinen Reihen einen Vorsitzenden wählen. Der aktuelle Verbandschef Axel Pudimat will wieder antreten. 

Der Vorstand des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern wurde komplett wiedergewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig, ohne Enthaltungen. Im Vorstand sind neben Axel Pudimat (Aesculap-Apotheke, Rostock) weiterhin Petra Kokel (Fritz-Reuter-Apotheke, Stavenhagen), Andrea Nowotny (Löwen-Apotheke, Anklam), Birka Zander (Warmbad-Apotheke, Stralsund), Kristian Frankenstein (Schloß-Apotheke, Güstrow), Thomas Müller (Rats-Apotheke, Marlow) und Matthias Ratke (Stern-Apotheke, Sternberg).

Bei der Wahl waren 41 Prozent der Mitglieder anwesend, also 130 von 390 Betriebsstätten. Die Wahl des Vorsitzenden steht noch aus, Der aktuelle Verbandschef Axel Pudimat wieder antreten. Es wäre für Pudimat die fünfte Amtsperiode als Verbandschef im Nordosten. Der Rostocker Apotheker ist seit 1999 im Vorstand, 2003 wurde er erstmals an dessen Spitze berufen.


Rika Rausch, Apothekerin
redaktion@daz.online


Benjamin Rohrer, Chefredakteur DAZ.online
brohrer@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.