Mechanismus im Tiermodell aufgeklärt

Warum Glucocorticoide diabetogen wirken

Berlin - 08.04.2019, 12:15 Uhr

Arzneistoffe können Diabetes mellitus induzieren. (m / Foto: KANDA EUATHAM / stock.adobe.com)

Arzneistoffe können Diabetes mellitus induzieren. (m / Foto: KANDA EUATHAM / stock.adobe.com)


Nicht wenige Arzneistoffe können eine gestörte Glucosetoleranz oder einen Diabetes mellitus induzieren – Glucocorticoide gehören dazu. Die zugrunde liegenden molekularen Mechanismen sind nicht immer klar. Forscherteams am Helmholtz Zentrum München, an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und weiteren Forschungseinrichtungen identifizierten im Mausmodell den Transkriptionsfaktor E47 als „Übeltäter“. Möglicherweise ist er auch beim Menschen in die unerwünschten Cortison-Wirkungen auf den Glucosestoffwechsel involviert.

Glucocorticoide binden an spezifische Rezeptoren, die in den Zellkern wandern und dort durch Wechselwirkung mit DNA-Sequenzen Genexpressionen sowohl fördern als auch hemmen können. In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Transkriptionsfaktoren und Co-Regulatoren identifiziert, die in diese Genregulationsprozesse involviert sind. Dazu zählt der Transkriptionsfaktor E47, der in vielen Geweben nachweisbar ist. Mithilfe von Genomanalysen und weiteren genetischen Experimenten fanden Prof. Dr. Henriette Uhlenhaut und ihre Doktorandin Charlotte Hemmer vom Institut für Diabetes und Adipositas des Helmholtz Zentrums München heraus, dass homozygote E47-Knockout-Mäuse vor Cortison-Nebenwirkungen wie Hyperglykämie, Hyperlipidämie und Fettleber geschützt waren. Dagegen führte die Steroidgabe bei intaktem E47 zu den bekannten unerwünschten Stoffwechselveränderungen. 

Die Ergebnisse haben die Forscherinnen vor Kurzem in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlicht. Sie hoffen nun, dass diese Erkenntnisse in die Entwicklung von Glucocorticoid-Therapien mit weniger Nebenwirkungen einfließen können.



Dr. Claudia Bruhn, Apothekerin / Autorin DAZ
redaktion@deutsche-apotheker-zeitung.de


Diesen Artikel teilen:


1 Kommentar

Glucocorticoide diabetogen auch bei Haarausfall

von Anette am 08.04.2019 um 12:40 Uhr

Hilft Glucocorticoide diabetogen auch bei akutem Haarausfall? Das wäre sehr wichtig für mich zu wissen. Konnte hier leider noch nichts darüber finden: https://www.haarausfall-loswerden.de

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.