Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Schlafstörungen“

Stuttgart - 08.02.2019, 10:30 Uhr

Schlaflosen Kunden in der Apotheke können Sie
glücklicherweise mehr anbieten als den Schäfchen-Zähl-Tipp: Was genau, erfahren
Sie in der aktuellen Teamschulung. (Coverfoto: zwawol / iStockphoto.com)

Schlaflosen Kunden in der Apotheke können Sie glücklicherweise mehr anbieten als den Schäfchen-Zähl-Tipp: Was genau, erfahren Sie in der aktuellen Teamschulung. (Coverfoto: zwawol / iStockphoto.com)


Kommt ein Kunde mit Eigendiagnose Schlafstörung oder einem entsprechenden Präparatewunsch in die Apotheke, ist Ihr Beratungswissen gefragt. Ob eine Selbstmedikation überhaupt infrage kommt, welche Arzneimittel eingesetzt werden können und welche Hinweise bei der Abgabe nicht fehlen sollten, lesen Sie in der neuen Teamschulung.

Mit der aktuellen Ausgabe wollen wir nicht nur Ihr Beratungswissen für ein gelungenes Kundengespräch auffrischen, sondern auch Basiswissen rund ums Thema Schlaf und Schlafstörungen vermitteln. Denn Schlafstörung ist nicht gleich Schlafstörung, und auch die möglichen zugrundeliegenden Ursachen sind vielfältig. Wie gewohnt erwartet Sie außerdem eine anschauliche Infografik, ein übersichtliches Beratungsschema als Fließdiagramm und eine große Präparatetabelle, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit in der Apotheke unterstützen soll.

Im Anschluss an das Selbststudium der Zeitschrift bietet sich eine Teambesprechung an, um gemeinsam zu entscheiden, welche Präparate Ihnen am sinnvollsten erscheinen und was Sie verstärkt und vorrangig empfehlen wollen. Eine Vorlage in der Teamschulung erleichtert Ihnen die Dokumentation, auch bezüglich des Nachweises einer ausreichenden Beratungsleistung, die im Rahmen des in § 2a ApBetrO geforderten Qualitätsmanagementsystems belegt werden muss.

Wer darüber hinaus noch einen Punkt für sein freiwilliges Fortbildungszertifikat sammeln möchte, hat auch dieses Mal wieder die Möglichkeit dazu. Auf PTA und Apotheker warten online je zehn Wissensfragen. Als Apotheker klicken Sie bitte hier; Sie haben für die Beantwortung der Fragen bis zum 04. April 2019 Zeit. 
(PTA finden ihre Fragen auf ptaheute.de.)

Sie erhalten die Teamschulung „Schlafstörungen“ im DAZ-Abo (Beilage Ausgabe 36/2018), im PTAheute-Einzelabo (Ausgabe 6/2019) oder im Teamschulungs-Abonnement.

Eine erfolgreiche Teamfortbildung!


Annette Lüdecke (lue), Apothekerin, Autorin DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Teamschulung Verstopfung

Stau im Reich der Mitte

Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Fußpilz“

Gut beraten mit der neuen Ausgabe der Teamschulung

Halsbeschwerden?

Die neue Teamschulung „Schlafstörungen“ ist da

Fit für den Tag?

Die neue Ausgabe für Ihre Teamfortbildung ist da!

Teamschulung Kopfschmerzen

Fit für die Beratung

Teamschulung "Rückenschmerzen"

In der neuen Teamschulung dreht sich alles um das Thema Husten

Aufruhr in den Atemwegen

Fortbildung für Apotheker und PTA

Teamschulung Trockene Haut

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.