Das neue ist da

Thomapyrin Tension Duo erreicht die Apotheken

Stuttgart - 03.12.2018, 09:00 Uhr

Bald in den Apotheken verfügbar: Das neue Thomapyrin Tension Duo. ( r / Foto: Sanofi)

Bald in den Apotheken verfügbar: Das neue Thomapyrin Tension Duo. ( r / Foto: Sanofi)


Thomapyrin® bekommt ein Geschwisterchen – angekündigt ist die neue Fixkombination aus 400 mg Ibuprofen und 100 mg Coffein schon seit langer Zeit. Denn: Auf sich warten ließ Thomapyrin® Tension Duo länger als neun Monate. Doch in diesen Tagen erreicht Thomapyrin® Tension Duo laut Hersteller Sanofi die Apotheken.

Sanofi hat ein Weihnachtsgeschenk für die Apotheken – also nicht im klassischen Sinne mit Goldpapier und ohne finanzielle Gegenleistung. Allerdings gestaltete sich der Weg von Thomapyrin® Tension Duo in die Sichtwahl der Apotheken nahezu so zäh wie das kindliche Warten auf den Heiligen Abend. Nun kündigt Sanofi jedoch an: „Jetzt ist es soweit: Thomapyrin® Tension Duo kommt in die Apotheken“. Man starte mit der Auslieferung. Allerdings könne aufgrund der „hohen Auftragslage“ die Auslieferung der Erstbestellungen einige Wochen dauern, sie sollte jedoch bis zum Ende des Jahres bewerkstelligt sein. Apotheken könnten das neue Analgetikum auch über den Großhandel beziehen. Sanofi 

Mehr zum Thema

In Kürze verfügbar: Ibuprofen plus Coffein als OTC

Classic, Intensiv oder Tension Duo?

Ibuprofen und mehr Coffein als bei Classic und Intensiv

Thomapyrin Tension Duo unterscheidet sich in wenigen Punkten von den bereits etablierten Thomapyrin®-Klassikern. Thomapyrin® Classic und Intensiv setzen in der Schmerzhemmung auf Acetylsalicylsäure und Paracetamol. Die „schwächere“ Classic-Variante enthält 250 mg ASS und 200 mg Paracetamol. Thomapyrin® Intensiv enthält gerade einmal 50 mg Paracetamol mehr, folglich 250 mg ASS und 250 mg Paracetamol. Coffein findet sich in beiden Arzneimitteln in der gleichen Dosis mit 50 mg. Thomapyrin® Tension Duo verzichtet auf ASS und Paracetamol, stattdessen sorgen 400 mg Ibuprofen für die Schmerz- und Entzündungshemmung. Beim Coffein hat Sanofi etwas „geboostert“ und die Dosis auf 100 mg pro Tablette erhöht.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

In Kürze verfügbar: Ibuprofen plus Coffein als OTC

Classic, Intensiv oder Tension Duo?

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Die Thomapyrin-Familie: Was wann für wen?

Neue Fixkombination Thomapyrin® Tension Duo

Schneller Wirkeintritt, starke Schmerzlinderung

Empfehlung des Sachverständigen-Ausschusses

Ibuprofen plus Coffein kommt als OTC

Coffein ist mehr als der Muntermacher am Morgen

Vom Psychostimulans zum Co-Analgetikum

... Doxylamin gibt es für Kinder ab Januar nur noch auf Rezept

Ibuprofen + Coffein kommt als OTC ...

OTC bei Boehringer Ingelheim

Der Evidenz verpflichtet

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.