Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Halsbeschwerden“

Stuttgart - 06.09.2018, 16:45 Uhr

Halsbeschwerden
mit Ansage? Der intensive Einsatz der eigenen Stimme kann zu Heiserkeit und
Halsschmerzen führen. Wie diese Beschwerden gelindert werden können, erklärt die
neue Ausgabe der Teamschulung. ( r / Foto: DAZ.online)

Halsbeschwerden mit Ansage? Der intensive Einsatz der eigenen Stimme kann zu Heiserkeit und Halsschmerzen führen. Wie diese Beschwerden gelindert werden können, erklärt die neue Ausgabe der Teamschulung. ( r / Foto: DAZ.online)


Halsbeschwerden kennt jeder – es sind nicht nur professionelle Redner, Sänger oder Lehrer, die ihre Stimme und ihren Hals manchmal bis zum Äußersten herausfordern. Ein warmer Schal tut zunächst gute Dienste. Dann folgt meist der Gang in die Apotheke – und nun sind Sie gefragt! Die Teamschulung hat Wissenswertes zum Thema zusammengestellt und hilft Ihnen somit im Beratungsgespräch. Anschauliche Grafiken, ein übersichtliches Beratungsschema als Fließdiagramm und eine große Präparatetabelle unterstützen Sie ebenso bei Ihrer täglichen Arbeit.

Wenn Sie die Artikel der Teamschulung durchgelesen haben, bestätigen Sie es am besten gleich mit einer Unterschrift im Heft. Dies dient der Apotheke als Nachweis einer ausreichenden Beratungsleistung im Rahmen des in § 2a ApBetrO geforderten Qualitätsmanagementsystems.

Optimal ist es, sich in einer Teambesprechung einmal über die Wirkstoffe auszutauschen, die bei den verschiedenen Halsbeschwerden infrage kommen. Halten Sie dabei die Präparate in einer Tabelle im Heft festhalten, die Sie vorrangig für empfehlenswert halten. Nicht nur in dieser internen Besprechung ist Ihre Stimme gefragt, denn auch in einem der nächsten Beratungsgespräche geht es ganz sicher um Probleme im Hals – die kalte Jahreszeit steht schließlich vor der Tür.  

Wer einen Punkt für sein freiwilliges Fortbildungszertifikat sammeln möchte, hat auch dieses Mal wieder die Möglichkeit dazu. Auf Apotheker und PTA warten online je zehn Wissensfragen.

Als Apotheker klicken Sie bitte hier; Sie haben für die Beantwortung der Fragen bis zum 01. November 2018 Zeit. (PTA finden ihre Fragen auf ptaheute.de.)

Sie erhalten die Teamschulung „Halsbeschwerden“ im DAZ-Abo (Beilage Ausgabe 36/2018), im PTAheute-Einzelabo (Ausgabe 18/2018) oder im Teamschulungs-Abonnement.

Eine erfolgreiche Teamfortbildung!


Sabine Stute, Apothekerin
teamschulung@deutscher-apotheker-verlag.de


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Teamfortbildung für Apotheker und PTA

Starkes Immunsystem

Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Hämorrhoiden“ 

Zertifizierte Fortbildung für Apotheker und PTA

Teamschulung Sonnenschutz

Neue Ausgabe der Teamschulung für Apotheker und PTA ist da!

Unruhe und Erschöpfung

Zertifizierte Fortbildung und QM-Dokumentation

Teamschulung Sonnenschutz

Fit für die Beratung

Teamschulung "Rückenschmerzen"

Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Schwangerschaft“

Die neue Teamschulung „Schlafstörungen“ ist da

Fit für den Tag?

Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Wechseljahre“

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.