Rechenzentren

Klaus Henkel wechselt von AvP zu ARZ Haan

Berlin - 26.07.2018, 16:10 Uhr

Das Apotheken-Rechenzentrum ARZ Service GmbH hat ab Januar 2019 einen zweiten Geschäftsführer: Klaus Henkel. (m / Foto: ARZ)

Das Apotheken-Rechenzentrum ARZ Service GmbH hat ab Januar 2019 einen zweiten Geschäftsführer: Klaus Henkel. (m / Foto: ARZ)


Das Apotheken-Rechenzentrum ARZ Service GmbH bekommt einen weiteren Geschäftsführer: Klaus Henkel. Die ARZ-Gruppe gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass Henkel ab Anfang 2019 neben Thomas Haubold zum zweiten Geschäftsführer der ARZ Service GmbH bestellt wird. Henkel kennt sich aus mit Rechenzentren: Bis vor kurzem war er noch Mitglied der Geschäftsleitung bei AvP.

Zur ARZ-Unternehmensgruppe gehören das Rechenzentrum ARZ Service, die Abrechnungszentrale für Hebammen (AZH), das Subunternehmen RZH für sonstige Leistungserbringer sowie Styra für Hilfsmittelanbieter. Seit 2013 ist Haubold Mitglied der Geschäftsführung beim Apotheken-Abrechnungszentrum, seit dem vergangenen Jahr war er sogar alleiniger Geschäftsführer der ARZ Service GmbH, Henkel ergänzt die Geschäftsführung nun. Eigenen Angaben zufolge ist die ARZ Service GmbH Marktführer in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg, hat bundesweit insgesamt 3500 Apothekenkunden und rechnet jährlich etwa 87 Millionen Rezepte mit einem Abrechnungsvolumen von rund 7,5 Milliarden Euro ab.

Henkel war bis Juni 2018 beim Rechenzentrum AvP tätig, dem er seit 2004 angehörte. Bei AvP verantwortete der Manager die Bereiche Marketing und Vertrieb – anzunehmen ist daher, dass er sich auch in der ARZ Service GmbH um diese Geschäftsfelder kümmert.

Dr. Philipp Siebelt, Vorstandssprecher der ARZ Haan AG, sagte zum Wechsel von Henkel zur ARZ-Gruppe: „Als langjähriger Kenner der Apothekenbranche und mit seiner Umsetzungskompetenz wird Herr Henkel neue vertriebliche Impulse setzen und unsere Dienstleistungen maßgeblich weiterentwickeln.“ Dr. Ulrich Thomé, ebenfalls Vorstand der ARZ Haan AG, erklärte: „Die ARZ Service ist ein kerngesundes Unternehmen, welches in den letzten Jahren entgegen der allgemeinen Tendenz sinkender Apothekenzahlen ein enormes Wachstum verzeichnet hat. Wir sind uns sicher, dass mit Herrn Haubold und Herrn Henkel ein starkes Team die Zukunft des Unternehmens erfolgreich gestalten wird.“


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.