Bundesverband Deutscher Versandapotheken 

Buse bleibt an der Spitze der Versandapotheker

Berlin - 17.05.2018, 11:00 Uhr

Der Vorstand des BVDVA wurde einstimmig wiedergewählt (von links nach rechts): Walter Oberhänsli (Zur Rose), Christian Buse (myCare), Marion Wüst (Fliegende Pillen) und Heinrich Meyer (Sanicare). (Foto: BVDVA)

Der Vorstand des BVDVA wurde einstimmig wiedergewählt (von links nach rechts): Walter Oberhänsli (Zur Rose), Christian Buse (myCare), Marion Wüst (Fliegende Pillen) und Heinrich Meyer (Sanicare). (Foto: BVDVA)


Am gestrigen Mittwoch fand im Vorfeld des BVDVA-Kongresses die Mitgliederversammlung des Verbandes statt. Unter anderem standen Wahlen des Vorsitzenden, des stellvertretenden Vorsitzenden, des Schatzmeisters und der Schriftführung auf dem Programm. Dabei wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt. Somit bleibt Christian Buse (myCare) für weitere zwei Jahre an der Spitze des Verbands. 

Die rund 40 Vertreter der Mitgliedsunternehmen des BVDVA kamen am Mittwoch zur jährlichen Mitgliederversammlung in Berlin zusammen. Traditionell wird die Versammlung im Zusammenhang mit dem BVDVA-Kongress, der heute und morgen stattfindet, durchgeführt. Im Mittelpunkt stand und steht die Frage, wann es endlich zu einer zukunftsfähigen Lösung mit Blick auf die Arzneimittelpreisverordnung kommt. Über 18 Monate nach dem EuGH-Urteil – da waren sich alle Teilnehmer einig – wird das höchste Zeit.

Mehr zum Thema

Alle vier Vorstände im Amt bestätigt

Auf der Tagesordnung standen der politische und kommunikative Rück- aber vor allem auch Ausblick, die Verbandsfinanzen und eben die Vorstandswahlen. Alle bisherigen vier Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl. Für das zurückliegende Geschäftsjahr und für die zurückliegende Wahlperiode sprachen die Mitglieder dem Vorstand und der Geschäftsführung ihr Vertrauen aus.

Neben dem Vorsitzenden Christian Buse von myCare (Lutherstadt Wittenberg) stellte sich Heinrich Meyer von Sanicare (Bad Laer) wieder für die Position des stellvertretenden Vorsitzenden, Walter Oberhänsli von Zur Rose (Halle/Saale und Frauenfeld/Schweiz) für die Aufgaben des Schatzmeisters und Marion Wüst von Fliegende Pillen (Köln) als Schriftführerin zur Verfügung. Alle vier Vorstände wurden einstimmig ohne Gegenstimmen in ihrem Amt bestätigt.


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.