Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese und seine Stellvertreter wieder gewählt

Süsel - 23.03.2018, 09:44 Uhr

Der
alte und neue geschäftsführende Vorstand des Apothekerverbandes
Schleswig-Holstein, hier bei der Mitgliederversammlung im November 2017, von
links: Dr. Kai Christiansen (1. stellvertretender Vorsitzender), Christian
Stolzenburg (2. stellvertretender Vorsitzender) und Dr. Peter Froese (Vorsitzender).(Foto: tmb / DAZ.online)

Der alte und neue geschäftsführende Vorstand des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein, hier bei der Mitgliederversammlung im November 2017, von links: Dr. Kai Christiansen (1. stellvertretender Vorsitzender), Christian Stolzenburg (2. stellvertretender Vorsitzender) und Dr. Peter Froese (Vorsitzender).(Foto: tmb / DAZ.online)


Dr. Peter Froese wurde am Mittwoch erneut zum Vorsitzenden des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein gewählt. Auch seine beiden Stellvertreter wurden in ihren Ämtern bestätigt. Damit ist die turnusmäßige Wahl beim Apothekerverband Schleswig-Holstein erwartungsgemäß ohne Überraschungen abgeschlossen.

Bei der konstituierenden Delegiertenversammlung des Verbandes am Mittwoch wurden Dr. Peter Froese als Vorsitzender, Dr. Kai Christiansen als erster stellvertretender Vorsitzender und Christian Stolzenburg als zweiter stellvertretender Vorsitzender wieder gewählt. Dies berichtete der Verband am Donnerstag in einem Rundschreiben. Die Versammlung war der zweite und letzte Teil der Wahlen beim Apothekerverband Schleswig-Holstein.

Am 27. Februar waren die Wahlbriefe für die Wahl zur Delegiertenversammlung und zum Vorstand des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein ausgezählt worden. Nach Informationen des Verbandes waren 225 gültige Wahlbriefe eingegangen. Bei 505 wahlberechtigten Mitgliedern entsprach dies einer Wahlbeteiligung von 45 Prozent. Gewählt wurden 15 Delegierte aus den vier Wahlkreisen sowie sieben Vorstandsmitglieder. Bei der Vorstandswahl wurden folgende Kandidaten gewählt: Dr. Peter Froese (Holsten-Apotheke, Schacht-Audorf, 181 Stimmen), Dr. Kai Christiansen (Angler Apotheke, Steinbergkirche, 146 Stimmen), Hans-Günter Lund (Königlich privilegierte Apotheke, Leck, 123 Stimmen), Dr. Burkhard Eisend (Klaus-Groth-Apotheke, Bordesholm, 110 Stimmen), Michaela-Alexandra Banzhaf (Kur-Apotheke Niendorf, Timmendorfer Strand, 107 Stimmen), Christian Stolzenburg (Erlen-Apotheke, Ellerbek, 96 Stimmen), Sven Oliver Conrad (Alte Rathaus Apotheke, Harrislee, 95 Stimmen).

Mehr zum Thema

Inzwischen haben alle Vorstandsmitglieder ihre Wahl angenommen. Damit sind sie aus der Delegiertenversammlung ausgeschieden und Kandidaten mit geringerer Stimmenzahl sind in die Delegiertenversammlung nachgerückt. Die Delegiertenversammlung und der Vorstand haben am Mittwoch den Vorsitzenden und seine beiden Stellvertreter aus dem siebenköpfigen Vorstand gewählt. Letztlich entspricht der neue geschäftsführende Vorstand dem alten und steht damit für Kontinuität.


Dr. Thomas Müller-Bohn (tmb), Apotheker und Dipl.-Kaufmann
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese als Vorsitzender wiedergewählt

Apothekerkammer Schleswig-Holstein

Dr. Kai Christiansen ist neuer Kammerpräsident

Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese bleibt Vorsitzender

Kammerwahl in Schleswig-Holstein

Generationenwechsel an der Kammerspitze

Vorstandswahl bei der Apothekerkammer Schleswig-Holstein

Kai Christiansen neuer Präsident

Apothekerkammer Schleswig-Holstein

Neue Kammerversammlung

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.