Influenzasaison 2018/19

Welchen Impfstoff empfiehlt die WHO für die nächste Grippesaison?

Berlin - 15.03.2018, 16:00 Uhr

 (Foto: rendeeplumia / stock.adobe.com)

 (Foto: rendeeplumia / stock.adobe.com)


Apotheker und Ärzte, RKI und vor allem die Patienten kämpfen derzeit noch mit der aktuellen Grippe. Die WHO blickt bereits in die nächste Influenza-Saison. Wie sieht der Grippeimpfstoff 2018/19 aus? Enthält er im nächsten Jahr auch die Dreifachimpfung den Yamagata-Schutz?

Die WHO (Weltgesundheits-Organisation) hat ihre Empfehlung für die Zusammensetzung des Grippeimpfstoffs 2018/19 veröffentlicht. Diese Empfehlung gilt für die nördliche Hemisphäre, also die Nordhalbkugel, und somit auch für Deutschland. Was ändert sich, welche Grippevirus-Stämme bleiben gleich?

Mehr zur Grippesaison 2017/18

Influenzasaison 2017/18

Wirkt die aktuelle Grippeimpfung?

Je ein Influenza A- und B-Stamm ändert sich

Die WHO macht „fifty-fifty“: Zwei Virusstämme bleiben gleich, und je einen Influenza-A-Virus und einen Influenza-B-Virus tauscht die WHO aus. Die Impfkomponenten gegen die derzeit dominierend zirkulierenden Viren, Influenza B Yamagata mit 72 Prozent und Influenza A(H1/N1)pdm09 mit 25 Prozent, bleiben gleich. Das macht durchaus Sinn: Vorläufige Ergebnisse, wie gut der aktuelle Grippeimpfstoff in diesem Jahr in Europa wirkt, hatte jüngst das Robert-Koch-Institut (RKI) publiziert. Das RKI schätzt die Wirksamkeit gegen Influenza A(H1N1)pdm09 auf 55 bis 68 Prozent, die gegen Influenza B auf 36 bis 54 Prozent.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


1 Kommentar

Influenza 2018

von Gerhard Kraft am 01.12.2018 um 7:48 Uhr

Meine Frau ist MS-Krank und bekommt alljährig den Grippeschutz. Dieses Jahr schütteln Ärzte und Apotheker den Kopf: "Vergriffen!" Meine Frau meint: "Wenn ich nun eine Grippe bekomme, bin ich tot." Wo bekommen wir den Impfstoff her? Können Sie uns helfen?

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.